Hauptmenü öffnen

Liste der Gerechten unter den Völkern aus Belgien

Wikimedia-Liste
Der Garten der Gerechten unter den Völkern.

Die Liste der Gerechten unter den Völkern aus Belgien enthält Belgier, die für die Rettung von Juden während der Zeit des Nationalsozialismus von der israelischen Gedenkstätte Yad Vashem als Gerechte unter den Völkern geehrt wurden.

Seit 1953 werden durch den Staat Israel Menschen als Gerechte unter den Völkern ausgezeichnet, die zwischen 1933 und 1945 große persönliche Risiken in Kauf nahmen und dabei ihr Leben in Gefahr brachten, um von der Deportation in Arbeits- oder Vernichtungslager bedrohte Juden zu schützen. In Yad Vashem wird im Garten der Gerechten unter den Völkern für jede Person eine Plakette angebracht, für die frühen Geehrten wurde zudem in der Allee der Gerechten unter den Völkern jeweils ein Baum gepflanzt, dies ist inzwischen jedoch aufgrund Platzmangels selten geworden. Zum 1. Januar 2015 betrug die Zahl der Gerechten insgesamt 25 685, darunter befinden sich 1 690 Belgier.[1]

Aufgrund der großen Anzahl an Personen ist die Liste nach Nationalitäten aufgeteilt. Für andere Nationen siehe Liste der Gerechten unter den Völkern. Bei einigen Personen ist in Klammern der Ort der Rettungsaktion angegeben.

ListeBearbeiten

ABearbeiten

BBearbeiten

CBearbeiten

DBearbeiten

EBearbeiten

FBearbeiten

GBearbeiten

HBearbeiten

IBearbeiten

JBearbeiten

KBearbeiten

LBearbeiten

MBearbeiten

NBearbeiten

OBearbeiten

PBearbeiten

QBearbeiten

RBearbeiten

SBearbeiten

TBearbeiten

UBearbeiten

VBearbeiten

 
Albert van den Berg

WBearbeiten

XBearbeiten

YBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Yad Vashem (Hrsg.), Dan Michman: The Encyclopedia of the Righteous Among the Nations – Belgium. Jerusalem 2005

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.yadvashem.org/de/righteous/statistics.html