Liste der Falcon-9- und Falcon-Heavy-Raketenstarts

Wikimedia-Liste
Erstflug der Falcon Heavy

Die Liste der Falcon-9- und Falcon-Heavy-Raketenstarts umfasst alle absolvierten und geplanten Starts der Trägerraketen Falcon 9 und Falcon Heavy des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX, sowie detaillierte Beschreibungen einiger Starts.

Siehe auch: Falcon Heavy #Starts

Statistik nach RaketentypBearbeiten

Stand der Liste: 20. Januar 2020

Rakete Falcon 9 v1.0 Falcon 9 v1.1 Falcon 9 v1.2
Block 1–41
Falcon 9
Block 51
Falcon Heavy
Erster Start 4. Juni 2010 29. September 2013 22. Dezember 2015 11. Mai 2018 6. Februar 2018
Anzahl der Starts 5 15 37 23 3
Erfolgreiche Starts 4 14 36 23 3
Fehlschläge 0 1 1 0 0
Teilerfolge 1 0 0 0 0
Erfolgreiche Landungen 0 22 19 72
Fehlgeschlagene Landungen 3 2 1 22
Letzter Start 1. März 2013 17. Januar 2016 29. Juni 2018 (im Einsatz) (im Einsatz)
1 Blocknummern der Erststufe. Die Block-4-Erststufe von Flug Nr. 56 und 57 flog mit einer Block-5-Zweitstufe, d. h. die Zweitstufen von Block 1–4 haben zwei Flüge weniger und die Block-5-Zweitstufe hat zwei Flüge mehr als angegeben.
2 Bis zu drei Landungen pro Falcon-Heavy-Start: eine mit der mittleren Erststufe und zwei mit den Seitenboostern.

StartlisteBearbeiten

Bisherige StartsBearbeiten

 Erfolg   Teilerfolg   Fehlschlag 
Lfd. Nr.4 Datum (UTC) Typ/

Seriennummer

Startplatz Missionsbezeichnung
Nutzlast
Art der Nutzlast Nutzlast in kg5 Orbit6 Anmerkungen
2010201220132014201520162017201820192020
2010
1 4. Juni 2010
18:45
Falcon 9 v1.0
B0003
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  Dragon-Qualifikationseinheit Modell der Dragon-Kapsel LEO Jungfernflug der Falcon 9, Kapsel trat nach 23 Tagen im Orbit am 27. Juni 2010 in die Erdatmosphäre ein
2 8. Dezember 2010
15:43
Falcon 9 v1.0 CC SLC-40 Vereinigte Staaten  NASA COTS Demo 1
Vereinigte Staaten  Dragon C1
Vereinigte Staaten  SMDC-ONE 1
Vereinigte Staaten  QbX 1
Vereinigte Staaten  QbX 2
Vereinigte Staaten  Mayflower-Caerus
Vereinigte Staaten  Perseus 000
Vereinigte Staaten  Perseus 001
Vereinigte Staaten  Perseus 002
Vereinigte Staaten  Perseus 003

Dragon-Kapsel
Amateurfunksatellit
Technologieerprobungssatellit
Technologieerprobungssatellit
Technologieerprobungssatellit
Technologieerprobungssatellit
Technologieerprobungssatellit
Technologieerprobungssatellit
Technologieerprobungssatellit

5200
4
5
5
5
1,5
1,5
1,5
1,5
LEO 5-Stunden-Flug der Dragon-Kapsel
2012
3 22. Mai 2012
07:44:38[1]
Falcon 9 v1.0 CC SLC-40 Vereinigte Staaten  NASA COTS Demo 2
Vereinigte Staaten  Dragon C2
Vereinigte Staaten  Celestis 11

Dragon-Kapsel
Weltraumbestattung
6650[2] LEO Die unbefüllte Dragon-Kapsel dockte 36 Stunden nach dem Start an die ISS an
4 8. Oktober 2012
00:35
Falcon 9 v1.0 CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-1
Vereinigte Staaten  Orbcomm FM44
Dragon-Kapsel
Kommunikationssatellit
≈ 6500
172
LEO Triebwerksausfall eines der 9 Triebwerke der Erststufe, 79 Sekunden nach dem Start. Unzureichende Treibstoffreserven für den Orbitwechsel nach Aussetzen des Dragon[3]. Erfolgreicher Versorgungsflug zur ISS mit der Dragon-Kapsel.
Orbcomm FM44 ist in der Erdatmosphäre verglüht[4]
2013
5 1. März 2013
15:10
Falcon 9 v1.0 CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-2 Dragon-Kapsel ≈ 6500 LEO
6 29. September 2013
16:00[5]
Falcon 9 v1.1 VAFB SLC-4E Kanada  Cassiope
Vereinigte Staaten  CUSat
Vereinigte Staaten  DANDE
Vereinigte Staaten  POPACS 1
Vereinigte Staaten  POPACS 2
Vereinigte Staaten  POPACS 3
Forschungssatellit
Technologieerprobungssatellit
Forschungssatelliten
Forschungssatelliten
Forschungssatelliten
Forschungssatelliten
≈ 500
25
50
1
1,5
2
LEO Erster Start von Vandenberg aus, erster Start der Version Falcon 9 v1.1
7 3. Dezember 2013
22:41[6]
Falcon 9 v1.1 CC SLC-40 Luxemburg  SES 8 Kommunikationssatellit 3200[7] GTO Erster Start in einen geostationären Transferorbit
2014
8 6. Januar 2014
22:06
Falcon 9 v1.1 CC SLC-40 Thailand  Thaicom 6 Kommunikationssatellit 3325[8] GTO
9 18. April 2014
19:25[9]
Falcon 9 v1.1 CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-3
Vereinigte Staaten  KickSat
Vereinigte Staaten  All-Star/THEIA
Vereinigte Staaten  PhoneSat 2.5
Vereinigte Staaten /Chile  TSAT
Vereinigte Staaten  SporeSat
Dragon-Kapsel
4 Satelliten zur Technologieerprobung
Forschungssatellit
LEO
10 14. Juli 2014
15:15
Falcon 9 v1.1 CC SLC-40 Vereinigte Staaten  Orbcomm OG2 sechs Kommunikationssatelliten 6 × 172[10] LEO
11 5. August 2014
08:00
Falcon 9 v1.1 CC SLC-40 China Volksrepublik  AsiaSat 8 Kommunikationssatellit 4535[11] GTO
12 7. September 2014
05:00
Falcon 9 v1.1 CC SLC-40 China Volksrepublik  AsiaSat 6/Thaicom 7 Kommunikationssatellit 4428[12] GTO
13 21. September 2014
05:52
Falcon 9 v1.1 CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-4 Dragon-Kapsel LEO
2015
14 10. Januar 2015
09:47
Falcon 9 v1.1 CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-5 Dragon-Kapsel LEO Bruchlandung der Erststufe auf dem Autonomous spaceport drone ship
15 11. Februar 2015
23:03
Falcon 9 v1.1 CC SLC-40 Vereinigte Staaten  DSCOVR Erdbeobachtungssatellit 570[13] HEO-Transferorbit Höchste bisher erreichte Geschwindigkeit einer Falcon 9
16 2. März 2015
03:50
Falcon 9 v1.1 CC SLC-40 Frankreich  Eutelsat 115 West B
Bermuda [14] ABS 3A
Kommunikationssatelliten 4159[15] GTO[15] Doppelstart, beide Satelliten blieben bis zum Aussetzen miteinander verbunden
17 14. April 2015
20:10
Falcon 9 v1.1 CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-6 Dragon-Kapsel LEO Bruchlandung der Erststufe auf Just Read the Instructions
18 27. April 2015
23:03
Falcon 9 v1.1 CC SLC-40 Turkmenistan  TurkmenAlem52E (MonacoSat 1) Kommunikationssatellit 4731 GTO Erster turkmenischer Satellit
19 28. Juni 2015
14:21
Falcon 9 v1.1 CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-7 Dragon-Kapsel LEO Bei 2:19 Minuten nach Start beginnendes strukturelles Versagen der Zweitstufe, bis 2:27 brach der Träger dann komplett auseinander
20 22. Dezember 2015
01:29
Falcon 9 v1.2
B1019
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  Orbcomm OG2 11 Kommunikationssatelliten 11 × 172
[16]
LEO Erstmals erfolgreicher Rückflug und Landung der Erststufe auf der Landing Zone 1 in Cape Canaveral, erster Start einer Falcon 9 v1.2
Hauptartikel: Falcon-9-Flug 20
2016
21 17. Januar 2016
18:42
Falcon 9 v1.1 VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten  Jason 3 Ozeanforschungssatellit 553[17] SSO Letzter Start der Version Falcon 9 v1.1; weiche Landung der Erststufe auf Just Read the Instructions, anschließend allerdings wegen Versagen eines Landebeins umgefallen
22 4. März 2016
23:35
Falcon 9 v1.2
B1020
CC SLC-40 Luxemburg  SES-9 Kommunikationssatellit 5271[18] GTO Bruchlandung der Erststufe auf Of Course I Still Love You
23 8. April 2016
20:43
Falcon 9 v1.2
B1021.1
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-8 Dragon-Kapsel mit dem aufblasbaren ISS-Modul BEAM im drucklosen Frachtabteil LEO Erste erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Of Course I Still Love You
24 6. Mai 2016
05:21
Falcon 9 v1.2
B1022
CC SLC-40 Japan  JCSAT-14 Kommunikationssatellit 4696 GTO Erste erfolgreiche See-Landung der Erststufe während einer GTO-Mission
25 27. Mai 2016
21:39
Falcon 9 v1.2
B1023.1
CC SLC-40 Thailand  Thaicom 8 Kommunikationssatellit 3100[19] GTO Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Of Course I Still Love You
26 15. Juni 2016
14:29
Falcon 9 v1.2
B1024
CC SLC-40 Frankreich  Eutelsat 117 West B
Bermuda  ABS 2A
Kommunikationssatelliten 1800[20]
1800[21]
GTO Bruchlandung der Erststufe auf Of Course I Still Love You
27 18. Juli 2016
04:45
Falcon 9 v1.2
B1025.1
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-9 Dragon-Kapsel LEO Erfolgreiche Landung der Erststufe auf der Landing Zone 1
28 14. August 2016
05:26
Falcon 9 v1.2
B1026
CC SLC-40 Japan  JCSAT-16 Kommunikationssatellit 4600 GTO Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Of Course I Still Love You
N/A 3. September 2016
07:00–09:00
(geplant)
Falcon 9 v1.2
B1028
CC SLC-40 Israel  Amos 6 Kommunikationssatellit 5250[22] GTO Rakete ist bei einem routinemäßigen Testlauf am 1. September 2016, drei Tage vor dem geplanten Starttermin, auf der Startrampe explodiert, Totalverlust der Nutzlast.[23][24]
2017
29 14. Januar 2017
17:54
Falcon 9 v1.2 Block 3
B1029.1
VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten  Iridium NEXT 1–10 Kommunikationssatelliten 9600[25] LEO Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Just Read the Instructions
30 19. Februar 2017
14:39[26]
Falcon 9 v1.2 Block 3
B1031.1
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-10 Dragon-Kapsel LEO Erster Start vom Kennedy Space Center
Erfolgreiche Land-Landung der Erststufe auf der Landing Zone 1
31 16. März 2017
06:00
Falcon 9 v1.2 Block 3
B1030[27]
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  EchoStar 23 Kommunikationssatellit 5500 GTO Keine Landung der Erststufe[28]
32 30. März 2017
22:27
Falcon 9 v1.2
B1021.2
KSC LC-39A Luxemburg  SES-10 Kommunikationssatellit 5300 GTO Erstmalige Wiederverwendung einer Erststufe, die Stufe war bereits bei CRS-8 im April 2016 im Einsatz[29][30]
Erstmals erfolgreiche Bergung der Nutzlastverkleidung
Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Of Course I Still Love You
33 1. Mai 2017
11:15
Falcon 9 v1.2 Block 3
B1032.1
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  NROL-76 (USA-278) Spionagesatellit LEO Erfolgreiche Land-Landung der Erststufe auf der Landing Zone 1
34 15. Mai 2017
23:21
Falcon 9 v1.2 Block 3
B1034[27]
KSC LC-39A Vereinigtes Konigreich  Inmarsat-5 F4 Kommunikationssatellit 6070 GTO Erste SpaceX-GTO-Nutzlast über 6 t
Keine Landung der Erststufe
35 3. Juni 2017
21:07
Falcon 9 v1.2 Block 3
B1035.1
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-11
Vereinigte Staaten  NICER
Dragon-Kapsel LEO Erfolgreiche Land-Landung der Erststufe auf der Landing Zone 1
Erstmalige teilweise Wiederverwendung einer Dragon-Kapsel
36 23. Juni 2017
19:10
Falcon 9 v1.2 Block 3
B1029.2
KSC LC-39A Bulgarien  BulgariaSat-1 Kommunikationssatellit 3669 GTO Wiederverwendung der Erststufe vom Start Iridium NEXT 1–10 vom 14. Januar 2017.
Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Of Course I Still Love You
37 25. Juni 2017
20:25
Falcon 9 v1.2 Block 3
B1036.1
VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten  Iridium NEXT 11–20 Kommunikationssatelliten 9600[25] LEO Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Just Read the Instructions
38 5. Juli 2017
23:38
Falcon 9 v1.2 Block 3
B1037[27]
KSC LC-39A Luxemburg  Intelsat 35e Kommunikationssatellit 6761 GTO Keine Landung der Erststufe
Volle Nutzung der Treibstoffreserven für einen maximalen Orbit
Bisher größte Nutzlast für einen GTO[31]
39 14. August 2017
16:31
Falcon 9 v1.2 Block 4
B1039.1
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-12
Vereinigte Staaten  Elana 22[32]
Dragon-Kapsel
3 CubeSats
zus. zur Dragon-Kapsel:
2349 (+961 im Trunk)
LEO Erfolgreiche Land-Landung der Erststufe auf der Landing Zone 1
Erster Flug der neuen „Block-4“-Version der Falcon 9 mit gesteigertem Schub
Letzter Flug einer komplett neugebauten Dragon V1 Kapsel
40 24. August 2017
18:51
Falcon 9 v1.2 Block 3
B1038.1
VAFB SLC-4E Taiwan  FORMOSAT-5 Erdbeobachtungssatellit 475[33] SSO[34] Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Just Read the Instructions
41 7. September 2017
14:00
Falcon 9 v1.2 Block 4
B1040.1
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  U.S. Air Force X-37B OTV-5 Raumgleiter 4990 LEO Erfolgreiche Land-Landung der Erststufe auf der Landing Zone 1
42 9. Oktober 2017
12:37
Falcon 9 v1.2 Block 4
B1041.1
VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten  Iridium NEXT 21–30 Kommunikationssatelliten 9600[25] LEO Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Just Read the Instructions
43 11. Oktober 2017
22:53
Falcon 9 v1.2 Block 3
B1031.2
KSC LC-39A Luxemburg /Vereinigte Staaten  SES-11 /
EchoStar 105
Kommunikationssatellit 5200[35] GTO Dritte Zweitverwendung einer Falcon-9-Erststufe[36]
Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Of Course I Still Love You
44 30. Oktober 2017
19:34
Falcon 9 v1.2 Block 4
B1042.1
KSC LC-39A Korea Sud  Koreasat 5A Kommunikationssatellit 3700[37] GTO Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Of Course I Still Love You
45 15. Dezember 2017
15:36
Falcon 9 v1.2 Block 3
B1035.2
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-13 Dragon-Kapsel LEO Vierte Zweitverwendung einer Falcon-9-Erststufe
Erfolgreiche Land-Landung der Erststufe auf der Landing Zone 1
46 23. Dezember 2017
01:27
Falcon 9 v1.2 Block 3
B1036.2
VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten  Iridium NEXT 31–40 Kommunikationssatelliten 9600[25] LEO Fünfte Zweitverwendung einer Falcon-9-Erststufe
Kontrollierte Landung der Erststufe im Wasser
2018
47 8. Januar 2018
01:00
Falcon 9 v1.2 Block 4
B1043.1
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  Zuma LEO Erfolgreiche Land-Landung der Erststufe auf der Landing Zone 1
Keine Information über Erreichung des Missionsziels
[38]
48 31. Januar 2018
21:25
Falcon 9 v1.2 Block 3
B1032.2
CC SLC-40 Luxemburg  GovSat-1 Kommunikationssatellit 4230 GTO Sechste Zweitverwendung einer Falcon-9-Erststufe
Erfolgreiche Landung der Erststufe im Wasser
Erstmalige Landung mit drei Triebwerken
[39]
1 6. Februar 2018
20:45
Falcon Heavy
Block 3–4–3
B1023.2
B1033
B1025.2
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  Falcon Heavy Demo
Tesla Roadster
Elektroauto als Massesimulator 1250[40] Son­nen­um­lauf­bahn im Bereich von Erd- bis Mars­orbit[41][42] Demonstrationsflug. Erfolgreiche Landung beider Booster auf Landing Zone 1 und 2 in Cape Canaveral (10. und 11. Landung dort)
Bruchlandung der Erststufe im Meer
[43][44]
49 22. Februar 2018
14:17
Falcon 9 v1.2 Block 3
B1038.2
VAFB SLC-4E Spanien  Paz
Vereinigte Staaten  Tintin A, Tintin B
Erdbeobachtungssatellit
Testsatelliten
1341
2 × 400[45]
SSO Letzter Start der Version „Block 3“
Zweitverwendung einer Falcon-9-Erststufe
Keine Landung der Erststufe
Nutzlastverkleidung mittels Fallschirm intakt im Meer gelandet; anvisiertes Auffangschiff wurde verfehlt
50 6. März 2018
05:33
Falcon 9 v1.2 Block 4
B1044[46]
CC SLC-40 Spanien  Hispasat 30W-6
Vereinigte Staaten  PODSAT 1
Kommunikationssatellit
Technologieerprobung
6092[47]
90[48]
GTO 50. Start einer Falcon 9
Kontrollierte Landung der Erststufe im Wasser statt auf Of Course I Still Love You wegen schlechten Wetters[49]
51 30. März 2018
14:13
Falcon 9 v1.2 Block 4
B1041.2
VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten  Iridium NEXT 41–50 Zehn Kommunikationssatelliten 9600[25] LEO Zweitverwendung einer Falcon-9-Erststufe
Kontrollierte Landung der Erststufe im Wasser
Zweiter Auffangversuch für Nutzlastverkleidung gescheitert wegen verhedderter Fallschirmseile
52 2. April 2018
20:30
Falcon 9 v1.2 Block 4
B1039.2[27]
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-14 Dragon-Kapsel LEO Versorgungsflug zur ISS
Zweitverwendung einer Falcon-9-Erststufe
Kontrollierte Landung der Erststufe im Wasser
53 18. April 2018
22:51
Falcon 9 v1.2
Block 4
B1045.1
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  TESS Weltraumteleskop 362[50] HEO Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Of Course I Still Love You
54 11. Mai 2018
20:14
Falcon 9
Block 5
B1046.1
KSC LC-39A Bangladesch  Bangabandhu 1 Kommunikationssatellit 3700 GTO Erstflug der Version Block 5
Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Of Course I Still Love You
55 22. Mai 2018
19:48
Falcon 9 v1.2
Block 4
B1043.2
VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten  Iridium NEXT 51–55
Vereinigte Staaten /Deutschland  GRACE-FO 1 und 2
Kommunikationssatelliten, Forschungssatelliten LEO Zweitverwendung einer Falcon-9-Erststufe
Keine Bergung der Erststufe
Auffangversuch für Nutzlastverkleidung gescheitert
56 4. Juni 2018
04:45
Falcon 9 v1.2
Block 4/5
B1040.2[51]
CC SLC-40 Luxemburg  SES-12 Kommunikationssatellit 5300[52] GTO Zweitverwendung einer Block-4-Erststufe mit Block-5-Zweitstufe[53]
Keine Bergung der Erststufe
57 29. Juni 2018
09:42
Falcon 9 v1.2
Block 4/5
B1045.2[54]
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-15 Dragon-Kapsel LEO Versorgungsflug zur ISS
Block-4-Erststufe mit Block-5-Zweitstufe
Letzter orbitaler Flug von Block 4
Keine Bergung der Erststufe
58 22. Juli 2018
05:50
Falcon 9
Block 5
B1047.1[51]
CC SLC-40 Kanada  Telstar 19V Kommunikationssatellit 7080[55] GTO Bislang schwerste GTO-Nutzlast
Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Of Course I Still Love You
59 25. Juli 2018
11:39
Falcon 9
Block 5
B1048.1
VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten  Iridium NEXT 56–65 Kommunikationssatelliten 9600[25] LEO Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Just Read the Instructions
60 7. August 2018
05:18
Falcon 9
Block 5
B1046.2
CC SLC-40 Indonesien  Merah Putih (Telkom 4) Kommunikationssatellit 5800 GTO Erste Wiederverwendung einer Block-5-Erststufe
Erfolgreiche See-Landung auf Of Course I Still Love You
61 10. September 2018
04:45
Falcon 9
Block 5
B1049.1
CC SLC-40 Kanada  Telstar 18V Kommunikationssatellit 7060 GTO Erfolgreiche See-Landung auf Of Course I Still Love You
62 8. Oktober 2018
02:21
Falcon 9
Block 5
B1048.2
VAFB SLC-4E Argentinien  SAOCOM 1A Erdbeobachtung, Radar
CubeSat
3000 SSO Erste Landung auf der VAFB Landing Zone 4
63 15. November 2018
20:46
Falcon 9
Block 5
B1047.2
KSC LC-39A Katar  Es’hail-2 Kommunikationssatellit ca. 5300 GTO Erfolgreiche See-Landung auf Of Course I Still Love You
64 3. Dezember 2018
18:34
Falcon 9
Block 5
B1046.3
VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten  SSO-A:
Vereinigte Staaten  SkySat 14–15,[56]
Deutschland  Eu:CROPIS,
Vereinigte Staaten  Orbital Reflector,
Vereinigte Staaten  Elysium Star 2,
Vereinigte Staaten  Enoch
Europäische Weltraumorganisation  ESEO
Indien  ExseedSat-1
Vereinigte Staaten  Fox-1Cliff
Jordanien  JY1Sat
54 weitere Satelliten[57]
64 Kleinsatelliten Erste Falcon-9-Erststufe mit einem dritten Start
Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Just Read the Instructions
65 5. Dezember 2018
18:16
Falcon 9
Block 5
B1050.1
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-16
Vereinigte Staaten  Elana 21[32]
Dragon-Kapsel
zwei Forschungs-Cubesats
LEO Versorgungsflug zur ISS; ungeplante Landung der Erststufe im Meer nach Ausfall einer Hydraulikpumpe
66 23. Dezember 2018
13:51
Falcon 9
Block 5
B1054
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  GPS IIIA-1 Navigationssatellit 4400[58] Erdorbit
20.200 km
Keine Bergung der Erststufe
2019
67 11. Januar 2019
15:31
Falcon 9
Block 5
B1049.2
VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten  Iridium NEXT 66–75 Kommunikationssatelliten 9600[25] LEO Erfolgreiche See-Landung der Erststufe auf Just Read the Instructions
68 22. Februar 2019
01:45
Falcon 9
Block 5
B1048.3
CC SLC-40 Indonesien  Nusantara Satu (PSN-6)
Vereinigte Staaten  S5
Israel  Beresheet
Kommunikationssatellit
Technologieerprobungssatellit
Mondlander
4100[59]
60[60]
585[61]
GTO Erfolgreiche Seelandung auf Of Course I Still Love You
69 2. März 2019
07:49
Falcon 9
Block 5
B1051.1
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  SpX-DM1
(SpaceX-Commercial-Crew-Demomission 1)
Dragon V2 (unbemannt) LEO Unbemannter Testflug zur ISS
Erstflug von Dragon V2
Erfolgreiche Seelandung auf Of Course I Still Love You
2 11. April 2019
22:35
Falcon Heavy
Block 5-5-5
B1052.1
B1055
B1053.1[62]
KSC LC-39A Saudi-Arabien  Arabsat 6A Kommunikationssatellit 6465 GTO Erster Flug in Block-5-Konfiguration; Erfolgreiche Landung beider Seitenbooster auf den CCAFS-Landezonen 1 und 2 sowie der mittleren Erststufe auf Of Course I Still Love You.
70 4. Mai 2019
06:48
Falcon 9
Block 5
B1056.1[63]
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-17 Dragon-Kapsel LEO Versorgungsflug zur ISS
Erfolgreiche Seelandung auf Of Course I Still Love You
71 24. Mai 2019
02:30
Falcon 9
Block 5
B1049.3
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  Starlink 60 Kommunikationssatelliten (Testsatelliten) je 227[64] LEO Erfolgreiche Landung auf Of Course I Still Love You
72 12. Juni 2019
14:17
Falcon 9
Block 5
B1051.2
VAFB SLC-4E Kanada  Radarsat 1/2/3 Erdbeobachtungssatelliten 3 × 1430 SSO Erfolgreiche Landung auf LZ-4
3 25. Juni 2019
06:30
Falcon Heavy
Block 5-5-5
B1052.2
B1057.1
B1053.2[62]
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  STP-2
Vereinigte Staaten  DSX,
Taiwan  Formosat 7A–7F,
Vereinigte Staaten  GPIM,
Vereinigtes Konigreich  OTB 1,
15 weitere Kleinsatelliten
Militärische und wissenschaftliche Forschungssatelliten
600
6 × 278
180
138
ca. 260

MEO
LEO
LEO
LEO
LEO
Erfolgreiche Landung der Booster auf LZ-1 und LZ-2; Bruchlandung der Erststufe im Meer; erstes erfolgreiches Auffangen einer Nutzlastverkleidung durch GO Ms. Tree
73 25. Juli 2019
22:02
Falcon 9
Block 5
B1056.2
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-18
Vereinigte Staaten  Russland  IDA 3
Dragon 1
ISS-Dockingadapter
LEO Erfolgreiche Landung der Erststufe auf LZ-1
74 6. August 2019
23:23
Falcon 9
Block 5
B1047.3
CC SLC-40 Israel  Amos-17 Kommunikationssatellit 6500[65] GTO
75 11. November 2019
14:56
Falcon 9
Block 5
B1048.4
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  Starlink 1 (v1.0) 60 Kommunikationssatelliten[66] je ca. 260[67] LEO Erstmaliger vierter Start einer Falcon-9-Erststufe und erstmalige Wiederverwendung einer Nutzlastverkleidung;
Erfolgreiche Landung auf Of Course I Still Love You;
Erstmaliges Fangen beider Hälften der Nutzlastverkleidung war geplant, musste aber abgebrochen werden[68]
76 5. Dezember 2019
17:29
Falcon 9
Block 5
B1059.1[69]
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-19
Vereinigte Staaten  Elana 28[70]
Dragon 1
drei Forschungs-Cubesats
LEO Versorgungsflug zur ISS;
Erfolgreiche Landung auf Of Course I Still Love You
77 17. Dezember 2019
00:10
Falcon 9
Block 5
B1056.3[69]
CC SLC-40 Japan /Singapur  JCSAT-18 / Kacific 1 Kommunikationssatellit 6800[71] GTO Erfolgreiche Landung auf Of Course I Still Love You
2020
78 7. Januar 2020
02:19
Falcon 9
Block 5
B1049.4
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  Starlink 2 (v1.0) 60 Kommunikationssatelliten[66] je ca. 260[67] LEO Erfolgreiche Landung auf Of Course I Still Love You
79 19. Januar 2020
16:30
Falcon 9
Block 5
B1046.4[72]
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  In-flight abort test Crew Dragon (unbemannt) Suborbital Test des Rettungssystems der Dragon im Flug;
Erwartete Zerstörung des Boosters kurz nach dem Feuern des Rettungssystems eingetreten
4 Fortlaufende Startnummer je Raketentyp
5 Startmasse der Nutzlast einschließlich mitgeführtem Treibstoff (wet mass).
6 Bahn, auf der die Nutzlast von der Oberstufe ausgesetzt werden soll. Nicht zwangsläufig der Zielorbit der Nutzlast.

Geplante StartsBearbeiten

Stand der Liste: 20. Januar 2020

Die Datumsangaben verstehen sich als Planungen oder Erwartungen für den frühestmöglichen Starttermin. Häufig verschieben sich die Starts noch auf ein späteres Datum.

Von den geplanten Starts der Starlink-Satellitenkonstellation ist nur eine Mindestanzahl aufgeführt. Je nachdem, wie viele freie Slots sich zwischen den auszuführenden Kundenaufträgen ergeben, möchte SpaceX in 2020 bis zu 24 Starlink-Starts durchführen.[73]

Datum (UTC) Typ Startplatz Missionsbezeichnung
Nutzlast
Art der Nutzlast Nutzlast in kg5 Orbit6 Anmerkungen
2020202120222023ohne Termin
2020
24. Januar 2020
15:54 [74]
Falcon 9
Block 5
B1051.3
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  Starlink 3 (v1.0) 60 Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO
Ende Januar 2020[75] Falcon 9
Block 5
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  Starlink 4 (v1.0) 60 Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO
Februar 2020[76] Falcon 9
Block 5
B1058.1[72]
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  SpX-DM2
(SpaceX-Commercial-Crew-Demomission 2)
Crew Dragon (bemannt)
Geplante Besatzung: Robert Behnken und Douglas Hurley
LEO Flug zur ISS
Erster bemannter NASA-Raumflug seit STS-135
Verwendung einer neuen Falcon-Erststufe geplant
Februar 2020[77] Falcon 9
Block 5
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  Starlink 60 Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO
1. März 2020[76] Falcon 9
Block 5
CC SLC-40[78] Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-20 Dragon 1 LEO Versorgungsflug zur ISS
Letzter Flug der Dragon 1
März 2020[76] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Argentinien  SAOCOM 1B,
Vereinigte Staaten  Capella 2 (Sequoia),[79]
Vereinigte Staaten  GNOMES 1[80]
Erdbeobachtung, Radar
Erdbeobachtung, Radar
1600
 
SSO erster polarer Start vom Cape Canaveral seit 1960[81]
1. Quartal 2020[69] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Korea Sud  Anasis-II Militärischer Kommunikationssatellit[82] GTO
1. Quartal 2020[69][83] Falcon 9
Block 5
CC/KSC[78] Vereinigte Staaten  SXM 7 Kommunikationssatellit GTO
März 2020[77] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink 60 Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO
April 2020[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
April 2020[76] Falcon 9
Block 5
CC SLC-40[78] Vereinigte Staaten  GPS IIIA-3 Navigationssatellit Erdorbit
20.200 km
2. Quartal 2020[85] Falcon 9
Block 5
CC/KSC[78] Turkei  Türksat 5A Kommunikationssatellit 3500[86] GTO
Mai 2020[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
Juni 2020[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
Juli 2020[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
August 2020[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
5. August 2020[76][70] Falcon 9
Block 5
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-21
Vereinigte Staaten  Bishop[69]
Vereinigte Staaten  Elana 31[70]
Cargo Dragon 2
ISS-Modul
neun Forschungs-Cubesats
LEO Versorgungsflug zur ISS
August 2020[76] Falcon 9
Block 5
CC SLC-40[78] Vereinigte Staaten  GPS IIIA-4 Navigationssatellit Erdorbit
20.200 km
September 2020[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
Herbst 2020[87][88] Falcon 9
Block 5
CC SLC-40[78] Vereinigte Staaten  GPS IIIA-5 Navigationssatellit Erdorbit
20.200 km
Herbst 2020[89] Falcon Heavy[90]
Block 5-5-5
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  AFSPC-44 Zwei militärische Satelliten 2 × ca. 2000[91] GEO[91]
Oktober 2020[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
4. Quartal 2020[92] Falcon 9
Block 5
CC/KSC (primäre Nutzlast)
Vereinigte Staaten  MicroGEO[93]

Kommunikationssatellit

300[92]
GTO/GEO
November 2020[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
November 2020[94] Falcon 9
Block 5
VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten /Frankreich /Europäische Weltraumorganisation  Sentinel-6A Erdbeobachtungssatellit 1400[95] LEO
Dezember 2020[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
Dezember 2020[84] Falcon 9
Block 5
VAFB SLC-4E Smallsat Rideshare 1
Vereinigte Staaten  Vigoride[96]
weitere Nutzlasten

Raumschlepper
 
SSO
2020[69][83] Falcon 9
Block 5
CC/KSC[78] Vereinigte Staaten  SXM-8 Kommunikationssatellit GTO
2020–2021[97] Falcon 9
Block 5
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  SpaceX Crew-1[98] Crew Dragon (bemannt)
Geplante Besatzung: Mike Hopkins, Victor Glover und zwei weitere Astronauten
LEO Flug zur ISS
Verwendung einer neuen Falcon-Erststufe geplant
2020–2021[99] Falcon 9
Block 5
VAFB SLC-4E Deutschland  SARah 1 Spionagesatellit[100] 2200 SSO
2020–2021[99][101] Falcon 9
Block 5
VAFB SLC-4E Deutschland  SARah 2/3 Spionagesatelliten 2 × 1800 SSO
2021
Januar 2021[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je 227 LEO evtl. weitere Nutzlasten
1. Quartal 2021[102] Falcon 9
Block 5
VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten  WorldView Legion 1 Erdbeobachtungssatelliten SSO Verwendung einer gebrauchten Erststufe geplant
1. Quartal 2021[87][88] Falcon 9
Block 5
Vereinigte Staaten  GPS IIIA-6 Navigationssatellit Erdorbit
20.200 km
Februar 2021[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
März 2021[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
April 2021[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
April 2021[84] Falcon 9
Block 5
VAFB SLC-4E Smallsat Rideshare 2 SSO
April 2021[103] Falcon 9
Block 5
KSC LC-39A[104] Vereinigte Staaten  IXPE Röntgenteleskop 325[105] LEO Verwendung einer gebrauchten Erststufe geplant
Frühjahr 2021[89] Falcon Heavy
Block 5-5-5
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  AFSPC-52 Militärischer Satellit 6350[106] GTO[106]
2021[97] Falcon 9
Block 5
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-22 Cargo Dragon 2 LEO Versorgungsflug zur ISS
Mai 2021[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
Juni 2021[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
Juni 2021[107] Falcon 9
Block 5
VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten  DART Asteroidensonde > 558[108] HEO[109]
Juli 2021[110][111] Falcon 9
Block 5
Vereinigte Staaten  Nova-C[112] Mondlander CLPS-Mission
Juli 2021[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
August 2021[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
August 2021[84] Falcon 9 v1.2
Block 5
VAFB SLC-4E Smallsat Rideshare 3 SSO
September 2021[113][69] Falcon 9
Block 5
VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten /Frankreich /Kanada  SWOT Erdbeobachtungssatellit 2000 LEO
September 2021[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
Oktober 2021[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
November 2021[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
Dezember 2021[84] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  Starlink Kommunikationssatelliten je ca. 260 LEO evtl. weitere Nutzlasten
Dezember 2021[84] Falcon 9
Block 5
VAFB SLC-4E Smallsat Rideshare 4 SSO
Dezember 2021[114] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Vereinigte Staaten  NROL-85 Militärischer Satellit LEO[91]
Dezember 2021[114] Falcon 9
Block 5
VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten  NROL-87 Militärischer Satellit LEO[91]
2021[97] Falcon 9
Block 5
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-23 Cargo Dragon 2 LEO Versorgungsflug zur ISS
2021[115] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Luxemburg  O3b mPower 3 Kommunikationssetelliten MEO
2021[115] Falcon 9
Block 5
CC/KSC Luxemburg  O3b mPower 4 Kommunikationssetelliten MEO
2021[116][117] Falcon 9
Block 5
(primäre Nutzlast)
Japan  Hakuto-R Mission 1
?
Mondlander
2021[69] Falcon 9
Block 5
CC/KSC[78] Turkei  Türksat 5B Kommunikationssatellit 4500[118] GTO
2021[119] Falcon 9
Block 5
VAFB SLC-4E Vereinigte Staaten  WorldView Legion 2 Erdbeobachtungssatelliten SSO Verwendung einer gebrauchten Erststufe geplant
2021–2022[97] Falcon 9
Block 5
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  SpaceX Crew-2 Crew Dragon (bemannt) LEO Flug zur ISS
Verwendung einer neuen Falcon-Erststsufe geplant
2021–2022[120] Falcon Heavy
Block 5-5-5
KSC LC-39A Vereinigte Staaten  Viasat-3 Kommunikationssatellit ca. 6400 kg GEO
2022
2022
mehrere Starts[84]
Falcon 9
Block 5
VAFB SLC-4E Smallsat Rideshare SSO
Juli 2022[121] Falcon 9
Block 5
CC SLC-40 Korea Sud  KPLO Mondorbiter 678
ca. 2022[78] Falcon 9
Block 5
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-24 Cargo Dragon 2 LEO Versorgungsflug zur ISS
ca. 2022[78] Falcon 9
Block 5
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-25 Cargo Dragon 2 LEO Versorgungsflug zur ISS
4. Quartal 2022[122] Falcon 9
Block 5
VAFB SLC-4E Vereinigtes Konigreich /Norwegen  Inmarsat GX-10A und -10B Kommunikationssatelliten 2 × ca. 2000 kg HEO
2023
2023
mehrere Starts[84]
Falcon 9
Block 5
VAFB SLC-4E Smallsat Rideshare SSO
ca. 2023[78] Falcon 9
Block 5
CC SLC-40 Vereinigte Staaten  SpaceX CRS-26 Cargo Dragon 2 LEO Versorgungsflug zur ISS
2023[116][117] Falcon 9
Block 5
(primäre Nutzlast)
Japan  Hakuto-R Mission 2
?
Mondlander und -rover
ohne Termin
[78] Falcon 9 CC SLC-40 Vereinigte Staaten  Bigelow LEO
[78] Falcon 9 CC SLC-40 Frankreich  Eutelsat Kommunikationssatellit GTO
[78] Falcon Heavy KSC LC-39A Vereinigtes Konigreich  Inmarsat Kommunikationssatellit

Einzelne Starts im DetailBearbeiten

2012: CRS-1, Cassiope Bearbeiten

Beim Start der ersten CRS-Mission am 8. Oktober 2012 fiel nach einer Minute und 19 Sekunden das Triebwerk Nr. 1 der ersten Stufe aus. Durch verlängerte Brennzeiten von erster und zweiter Stufe konnte das Dragon-Raumschiff dennoch auf der geplanten Bahn ausgesetzt werden. Für den Weiterflug in die geplante Umlaufbahn von Orbcomm FM44 wären Sicherheitsregeln für die ISS verletzt worden. So wurde er absichtlich in einer nicht geplanten niedrigeren Umlaufbahn ausgesetzt.[123] Orbcomm FM44 ist inzwischen wieder in die Erdatmosphäre eingetreten und verglüht.[124]

Der Forschungssatellit Cassiope wurde am 29. September 2013 mit der ersten Falcon 9 der Version 1.1 gestartet. Es handelte sich auch um den erste Falcon-Start von der Vandenberg Air Force Base. Die bei diesem Start erstmals geplante Wiederzündung der Zweitstufe, welche für den nächsten geplanten Start in einen geostationären Transferorbit unbedingt erforderlich war, konnte nicht erfolgreich durchgeführt werden. Auf die Mission von CASSIOPE hatte das allerdings keinen Einfluss, da die Testzündung nach der Freisetzung der Nutzlast erfolgte.[125]

2013: SES 8 Bearbeiten

Mit dem Kommunikationssatelliten SES 8 brachte am 3. Dezember 2013 zum ersten Mal eine Falcon 9 einen Satelliten in einen geostationären Transferorbit (GTO). Die Zweitstufe musste nach einer Freiflugphase ihr Triebwerk erneut zünden, um in den hochelliptischen geostationären Transferorbit (GTO) zu gelangen, das konnte bisher aber noch nicht erfolgreich getestet werden.[6] Die Nutzlast manövriert sich anschließend mit ihren eigenen Triebwerken aus dem GTO in ihren geostationären Zielorbit (GEO).[126] Der erste Startversuch am 25. November wurde wegen technischer Probleme wenige Minuten vor dem Start abgebrochen.[127] Auch der zweite Startversuch am 28. November scheiterte; die Triebwerke zündeten auf der Startrampe, wurden aber wegen ungleichmäßigem Schubaufbaus automatisch wieder abgeschaltet. Die Rakete wurde von den Halteklammern auf der Rampe gehalten und nicht freigegeben.[128] Der Start erfolgte dann am 3. Dezember 2013 und der geplante Orbit war 295 km × 80.000 km × 20,75° Inklination,[126] tatsächlich erreichter Orbit auf dem die Nutzlast ausgesetzt wurde 395,4 km × 79.325,3 km × 20,51°.[129]

2014: Thaicom 6, CRS-3 Bearbeiten

Wie bereits bei SES 8 wich auch beim zweiten GTO-Start mit Thaicom 6 am 6. Januar 2014 das Perigäum des tatsächlich erreichten Orbits auffällig stark vom vorher angegebenen Zielorbit ab. Vor dem Start wurde ein Orbit von 295 km × 90000 km × 22,5° angegeben, erreicht wurde aber laut NORAD ein Orbit mit einem etwa 80 km höheren Perigäum: 375,9 km × 89492,2 km × 22,46°.[130] In einer nach dem Start von SpaceX veröffentlichten Pressemitteilung wurde jedoch berichtet, dass der vor dem Start veröffentlichte Zielorbit exakt getroffen worden sei.[131] Die Bahnabweichung des Starts hatte allerdings keine negativen Auswirkungen auf die Nutzlast; das erhöhte Perigäum ist für den Satelliten energetisch sogar günstiger, um seinen geostationären Zielorbit zu erreichen.

Beim dritten regulären ISS-Versorgungsflug mit der Dragonkapsel am 18. April 2014 hatte die Erststufe der Falcon 9 erstmals die ausfahrbaren Landebeine zu Testzwecken für die zukünftig geplante Wiederverwendung der Erststufe installiert. Nach dem Abtrennen der ersten Stufe drehte sich diese um 180°, mit den Triebwerken in Flugrichtung, und zündete drei ihrer Haupttriebwerke erneut, um Geschwindigkeit abzubauen und um die Belastungen beim Wiedereintritt zu verringern. Die Stufe fiel mit dem Triebwerksblock voraus kontrolliert Richtung Ozean; kurz vor dem Auftreffen auf der Wasseroberfläche wurde das mittlere Triebwerk gezündet um abzubremsen sowie die Landebeine ausgefahren. Die Stufe setzte kontrolliert auf der Wasseroberfläche auf, wurde dann jedoch vermutlich durch den starken Seegang zerstört. Wegen der widrigen Bedingungen am Ort der Wasserung konnten auch keine Schiffe die Landung beobachten bzw. die Stufe bergen, die Telemetriedaten bzw. ein Video, das die Stufe beim Abstieg sendete, bestätigten jedoch den erfolgreichen Verlauf des Tests.

2015: DSCOVR Bearbeiten

Beim Start des Erdbeobachtungssatelliten DSCOVR am 11. Februar 2015 wurde von der Oberstufe die bisher höchste Geschwindigkeit einer Falcon 9 erzielt. Um die Nutzlast in einen hochelliptischen Transferorbit einzuschiessen, dessen Apogäum bei über 1.000.000 km lag, musste die Stufe fast Fluchtgeschwindigkeit erreichen. Aus diesem hochelliptischen Transferorbit manövriert sich die Nutzlast selbstständig zu ihrem Zielorbit, dem Lagrange-Punkt L1.[13] Der Start wurde wegen schlechtem Wetter und technischen Problemen mehrfach abgebrochen und verschoben, ehe am 11. Februar gestartet werden konnte. Allerdings konnte die geplante Landung der Erststufe auf einer Plattform auf hoher See wegen starkem Wellengang nicht durchgeführt werden.

2018: CRS-16 Bearbeiten

Der zunächst für den 4. Dezember 2018 geplante Start des ISS-Versorgungsflugs CRS-16 wurde um einen Tag verschoben, um verdorbenes Mäusefutter in der Ladung zu ersetzen.[132] Zwar verlief dann der Start am 5. Dezember erfolgreich, jedoch fiel beim Rückflug der Falcon-9-Erststufe zum Landeplatz – kurz vor der Abbremsung durch den Reentry Burn – die Hydraulik der Gitterflossen-Steuerung aus. Dadurch geriet die Raketenstufe in Rollbewegungen. Ein automatisches Sicherheitssystem sorgte dafür, dass sie vom Land fernblieb. Einige Kilometer vor der Küste von Florida setzte sie kontrolliert auf dem Meer auf und fiel um. Die Falcon-9-Erststufe verfügt auch über eine Geländekarte mit Bauwerken, denen sie bei einem spät auftretenden Landeproblem nach Möglichkeit ausweichen würde.[133][134]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Stephen Clark: Dragon circling Earth after flawless predawn blastoff. Spaceflight Now, 22. Mai 2012, abgerufen am 23. Mai 2012 (englisch).
  2. Dragon C2, CRS-1,... CRS-20 (SpX 1,... 20) bei Gunter's Space Page (englisch).
  3. Merryl Azriel: Update: Dragon Launched with One Engine Out. Space Safety Magazine, 19. August 2014, abgerufen am 16. Januar 2017 (englisch).
  4. Marcia S. Smith: ORBCOMM Satellite Reenters - Was Stranded by Falcon 9 Anomaly. Space Policz Online.Com, 11. Oktober 2012, abgerufen am 16. Januar 2017 (englisch).
  5. SpaceX launch of upgraded Falcon rocket sets several firsts. collectSPACE, 29. September 2013, abgerufen am 29. September 2013 (englisch).
  6. a b SpaceX Successfully Completes First Mission to Geostationary Transfer Orbit. SpaceX, 3. Dezember 2013, abgerufen am 4. Dezember 2013 (englisch).
  7. Chris Bergin: SES-8 heads to Florida for next Falcon 9 v1.1 launch. NASA spaceflight.com, 2. Oktober 2013, abgerufen am 26. November 2013 (englisch).
  8. Thaicom 6. orbital.com, abgerufen am 4. Januar 2014 (englisch).
  9. SpaceX supply ship begins journey to space station. SpaceX, 18. April 2014, abgerufen am 19. April 2014 (englisch).
  10. Gunter Krebs: Orbcomm FM101, ..., FM119 (OG2). In: Gunter's Space Page. 11. Dezember 2017, abgerufen am 16. Februar 2018.
  11. Gunter Krebs: AsiaSat 8 / AMOS 7. In: Gunter's Space Page. 11. Dezember 2017, abgerufen am 16. Februar 2018.
  12. SpaceX Launches AsiaSat-6, a Month after Lofting AsiaSat-8. SpaceNews, 7. September 2014, abgerufen am 8. September 2014 (englisch).
  13. a b John Leslie: DSCOVR Press Kit. (Nicht mehr online verfügbar.) NOAA, 2. Februar 2015, archiviert vom Original am 15. Februar 2015; abgerufen am 12. Februar 2015 (englisch).
  14. ABS Ltd: About ABS. linkedin.com, abgerufen am 2. März 2015 (englisch).
  15. a b William Graham: SpaceX Falcon 9 set for debut dual satellite mission. nasaspaceflight.com, 1. März 2015, abgerufen am 1. März 2015 (englisch).
  16. Gunter Krebs: Orbcomm FM101, ..., FM119 (OG2). In: Gunter's Space Page. 11. Dezember 2017, abgerufen am 16. Februar 2018.
  17. Satellite: JASON-3. In: OSCAR. World Meteorological Organisation, 16. Januar 2018, abgerufen am 16. Januar 2018.
  18. Stephen Clark: Falcon 9 rocket to give SES 9 telecom satellite an extra boost. Spaceflight Now, 24. Februar 2015, abgerufen am 2. Februar 2015 (englisch).
  19. Peter B. de Selding: Orbital To Build, SpaceX To Launch, Thaicom 8. SPACENEWS, 30. April 2014, abgerufen am 25. April 2015 (englisch).
  20. ABS-2A. SatBeams, abgerufen am 15. Juni 2016 (englisch).
  21. Eutelsat 117 West B. SatBeams, abgerufen am 15. Juni 2016 (englisch).
  22. Gunter Krebs: AMOS 6. In: Gunter's Space Page. 12. Februar 2018, abgerufen am 16. Februar 2018.
  23. heise.de
  24. twitter.com
  25. a b c d e f g Peter B. de Selding: Iridium’s SpaceX launch slowed by Vandenberg bottleneck. SPACENEWS, 15. Juni 2016, abgerufen am 15. Juni 2016 (englisch).
  26. forum.nasaspaceflight.com
  27. a b c d Gunter Krebs: Falcon-9 v1.2(ex) (Falcon-9FT(ex)). In: Gunter's Space Page. 24. Oktober 2018, abgerufen am 24. Oktober 2018 (englisch).
  28. Twitter von Elon Musk. 21. Januar 2017, abgerufen am 17. Februar 2017 (englisch).
  29. Stephen Clark: SpaceX sets Dec. 16 for first flight since launch pad explosion. Spaceflight Now, 2. Dezember 2016, abgerufen am 5. Dezember 2016 (englisch): „...along with the first launch of a previously-flown Falcon 9 first stage booster with the SES 10 communications satellite in January or February“
  30. ses.com abgerufen am 30. August 2016
  31. SpaceX scrubs Sunday launch attempt with Intelsat relay satellite. SpaceFlight.Now, abgerufen am 3. Juli 2017 (englisch).
  32. a b Past ELaNa CubeSat Launches. nasa, abgerufen am 19. Oktober 2019 (englisch).
  33. FORMOSAT 5 – Gunter's Space Page. space.skyrocket, 12. Juli 2017, abgerufen am 18. Juli 2017 (englisch).
  34. FORMOSAT 5. NSPO, abgerufen am 4. Dezember 2013 (englisch).
  35. Gunter Krebs: EchoStar 105 / SES 11. In: Gunter's Space Page. 20. September 2017, abgerufen am 20. September 2017 (englisch).
  36. Stephen Clark: SES agrees to launch another satellite on previously-flown Falcon 9 booster. In: Spaceflight Now. 4. August 2017, abgerufen am 5. August 2017 (englisch).
  37. Just three days to launch of KOREASAT-5A! ThalesGroup, 27. Oktober 2017, abgerufen am 27. Oktober 2017 (englisch).
  38. Laut SpaceX verlief der Start erfolgreich. Verschiedene Medien berichteten jedoch über einen Fehlschlag der Mission; vgl. Loren Grush: Did SpaceX’s secret Zuma mission actually fail?. The Verge, 9. Januar 2018.
  39. Stephen Clark: Live coverage: Falcon 9 rocket lifts off with GovSat 1. spaceflightnow.com, 1. Februar 2018.
  40. Gunter Krebs: Tesla Roadster (Elon's Roadster, Starman). In: Gunter's Space Page. 13. Februar 2018, abgerufen am 16. Februar 2018.
  41. Alan Chamberlin: HORIZONS Web-Interface. Abgerufen am 8. Februar 2018 (englisch, als Target Body -143205 eingeben und auf Generate Ephemeris klicken.).
  42. Jonathan McDowell: „Revised heliocentric orbit using the JPL ephemeris is 0.986 x 1.667 AU x 1.05 deg.“, twitter.com, 8. Februar 2018.
  43. SpaceX confirms it lost the center core of the Falcon Heavy. In: Engadget. (engadget.com [abgerufen am 7. Februar 2018]).
  44. Success! SpaceX Launches Falcon Heavy Rocket on Historic Maiden Voyage. In: Space.com. (space.com [abgerufen am 7. Februar 2018]).
  45. William Graham: SpaceX launches Falcon 9 with PAZ, Starlink demo and new fairing. In: NASASpaceflight. 22. Februar 2018, abgerufen am 22. Februar 2018 (englisch).
  46. Ian Atkinson: Falcon 9 static fires at SLC-40 ahead of Hispasat 30W-6 mission. In: nasaspaceflight.com. 20. Februar 2018, abgerufen am 22. Februar 2018.
  47. Gunter Krebs: Hispasat 30W-6 (Hispasat 1F). In: Gunter's Space Page. 28. Juli 2017, abgerufen am 10. August 2017 (englisch).
  48. Gunter Krebs: PODSAT 1. In: Gunter's Space Page. 9. März 2018, abgerufen am 10. März 2018 (englisch).
  49. HISPASAT 30W-6 Mission. (Youtube-Video) SpaceX, 5. März 2018, abgerufen am 19. April 2018 (ab Minute 1:27).
  50. Orbital ATK: TESS Fact Sheet. (PDF) In: orbitalatk.com. 2018, abgerufen am 16. Februar 2018 (englisch).
  51. a b Gunter Krebs: Falcon-9 v1.2 (Falcon-9FT). In: Gunter's Space Page. 22. Oktober 2018, abgerufen am 22. Oktober 2018 (englisch).
  52. Gunter Krebs: SES 12. In: Gunter's Space Page. 28. August 2017, abgerufen am 28. August 2017 (englisch).
  53. Caleb Henry: SpaceX launches SES-12 on “hybrid” Falcon 9. In: Spacenews. 4. Juni 2018, abgerufen am 4. Juni 2018.
  54. Eric Ralph: SpaceX nails first rocket landing by sea in half a year, sends exoplanet probe beyond the Moon. In: Teslarati. 18. April 2018, abgerufen am 19. April 2018 (englisch).
  55. William Graham: SpaceX Falcon 9 sets new record with Telstar 19V launch from SLC-40. In: nasaspaceflight.com. 21. Juli 2018, abgerufen am 22. Juli 2018.
  56. Gunter Krebs: SkySat 3, ..., 21 (SkySat-2 1, ..., 19). In: Gunter's Space Page. 31. Januar 2018, abgerufen am 16. Februar 2018 (englisch).
  57. Stephen Clark: Spaceflight’s 64-satellite rideshare mission set to last five hours. In: Spaceflight Now. 3. Dezember 2018, abgerufen am 12. September 2019.
  58. Stephen Clark: Air Force requirements will keep SpaceX from landing Falcon 9 booster after GPS launch. In: Spaceflight Now. 17. Dezember 2018, abgerufen am 14. Februar 2019.
  59. Nusantara Satu. In: psn.co.id. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  60. S5. In: Gunter's Space Page. 24. Januar 2019, abgerufen am 11. Februar 2019 (englisch).
  61. Peter Mühlbauer: Israelis präsentieren digitale Zeitkapsel für Mondfahrt. In: Telepolis. 18. Dezember 2018, abgerufen am 21. Dezember 2018.
  62. a b Michael Baylor: Falcon Heavy and Starlink headline SpaceX’s upcoming manifest. In: NASASpaceflight. 6. März 2019, abgerufen am 6. März 2019.
  63. SpaceX scrubs Cargo Dragon, Falcon 9 launch due to drone ship power issue. In: Teslarati. 3. Mai 2019, abgerufen am 3. Mai 2019.
  64. Starlink Mission. SpaceX, Mai 2019, abgerufen am 11. November 2019.
  65. Twitter-Nachricht von AMOS Spacecom, 26. Juli 2019.
  66. a b Twitter-Nachricht von Elon Musk, 12. Mai 2019.
  67. Twitter-Nachricht von SpaceXFleet Updates, 11. November 2019.
  68. a b c d e f g h Gunter Krebs: Falcon-9 v1.2 (Block 5) (Falcon-9FT (Block 5)). In: Gunter's Space Page. 27. November 2019, abgerufen am 27. November 2019 (englisch).
  69. a b c Upcoming ELaNa CubeSat Launches. NASA, abgerufen am 19. Oktober August 2019.
  70. JCSat 18 / Kacific 1. Gunter's Space Page, 5. September 2017, abgerufen am 5. September 2017 (englisch).
  71. a b Chris Bergin: SpaceX present to future: From retesting boosters to planning a Starship pad. In: Nasaspaceflight.com. 2. August 2019, abgerufen am 3. August 2019.
  72. Caleb Henry: SpaceX plans 24 Starlink launches next year. In: Spacenews. 10. September 2019, abgerufen am 10. September 2019.
  73. SpaceX: Now targeting January 24 at 10:54 a.m. EST, 15:54 UTC, for launch of 60 Starlink satellites; team is continuing to monitor weather in the recovery area. In: @SpaceX. 21. Januar 2020, abgerufen am 21. Januar 2020 (englisch).
  74. Rocket Launch Viewing Guide for Cape Canaveral. LaunchPhotography, abgerufen am 1. Januar 2020.
  75. a b c d e f Stephen Clark: Launch Schedule. Spaceflight Now, abgerufen am 14. Januar 2020 (englisch).
  76. a b Twitter-Nachricht von SpaceX, 24. Mai 2019.
  77. a b c d e f g h i j k l m n Launch Manifest. SpaceX, abgerufen am 8. Februar 2019.
  78. Capella Space to launch seven radar satellites in 2020 as it prepares for commercial operations. Space News, 16. Dezember 2019, abgerufen am 18. Dezember 2019 (englisch).
  79. GNOMES 1, ..., 20. Gunter's Space Page, 17. Januar 2020, abgerufen am 19. Januar 2020 (englisch).
  80. SpaceX to shift Falcon 9’s next West Coast launch to Florida, the first of its kind in decades. Teslarati, 10. Oktober 2019.
  81. South Korea to launch own military satellite in November. In: The Korea Times. 7. März 2019, abgerufen am 23. Mai 2019.
  82. a b SXM 7, 8. Gunter's Space Page, 23. Oktober 2019, abgerufen am 15. November 2019 (englisch).
  83. a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z aa Smallsat Rideshare Program. SpaceX, abgerufen am 29. August 2019. SpaceX-Pressemeldung vom 29. August 2019 via Twitter-Nachricht von Chris Bergin, Nasaspaceflight.
  84. Türksat 5a'nın Fırlatılma Tarihi Belli Oldu. In: harbeler.com. 8. Mai 2019, abgerufen am 12. Mai 2019.
  85. Türksat 5A. Gunter's Space Page, 9. November 2017, abgerufen am 9. November 2017 (englisch).
  86. a b Air Force requirements will keep SpaceX from landing Falcon 9 booster after GPS launch. In: Spaceflight Now. 17. Dezember 2018, abgerufen am 3. April 2019: „The third GPS 3-series spacecraft is assigned to fly on a Falcon 9 rocket from Cape Canaveral in December 2019, the Air Force said. Subsequent GPS launches are planned at intervals of as short as four-and-a-half months …“
  87. a b Tracy Cozzens: Air Force awards GPS III launch services contract. 14. März 2018, abgerufen am 15. März 2018 (englisch).
  88. a b Twitter-Nachricht von Stephen Clark, Spaceflight Now, 26. Juni 2019.
  89. SMC Issues Final RFP For Five EELV Launches; SBIRS & 4 Classified Payloads. In: breakingdefense.com. 1. Februar 2018, abgerufen am 19. Februar 2019.
  90. a b c d Evolved Expendable Launch Vehicle (EELV) Phase 1A Competitive Acquisition for L-85, L-87, SILENTBARKER, SBIRS GEO-5, and AFSPC-44. United States Air Force, 6. November 2017, abgerufen am 19. Februar 2019 (Seite 25, 37 und 62–64).
  91. a b Caleb Henry: Astranis will share a Falcon 9 for 2020 small GEO launch. In: Spacenews. 26. August 2019, abgerufen am 26. August 2019.
  92. Debra Werner: Astranis selects ECAPS green propulsion for geostationary communications constellation. In: Spacenews. 14. Juni 2018, abgerufen am 26. August 2019.
  93. NASA Awards Launch Services Contract for Sentinel-6A Mission. Nasa, 19. Oktober 2017, abgerufen am 20. Oktober 2017 (englisch).
  94. Sentinel-6A Satellite. Aerospace Technology, abgerufen am 10. Mai 2018.
  95. Momentus To Provide In-Space Transportation Service to its Customers On SpaceX SmallSat Rideshare Launch. SpaceX-Pressemeldung vom 22. August 2019.
  96. a b c d FY 2020 Budged Estimates. (PDF) NASA, 11. März 2019, abgerufen am 4. Oktober 2019 (englisch, Seite 11; der wiedergegebene Zeitplan ist Stand 2018. Es sind zwei bemannte Missionen („Future Comm Crew“) pro Jahr geplant, je eine von SpaceX und von Boeing.).
  97. Twitter-Nachricht von Victor Glover, 12. April 2019.
  98. a b Deutsche Lastentransporte in den Weltraum. (PDF) In: Kleine Anfragen. Bundestag, 21. Januar 2019, abgerufen am 8. Februar 2019.
  99. Merkels fliegende Augen. In: Zeit Online. 14. Februar 2018, abgerufen am 23. Februar 2018.
  100. Peter B. de Selding: OHB Taps Astrium To Build a German Radar Satellite and Launch it on a SpaceX Falcon 9. SPACENEWS, 23. September 2013, abgerufen am 25. April 2015 (englisch).
  101. Debra Werner: Maxar’s path to growth runs through Worldview Legion. In: Spracenews. 10. April 2019, abgerufen am 16. Juni 2019.
  102. Eric Ralph: SpaceX’s flight-proven Falcon 9 snags NASA launch contract, second of 2019. In: Teslarati. 8. Juli 2019, abgerufen am 9. Juli 2019.
  103. Twitter-Nachricht von Chris Gebhardt, Nasaspaceflight.com, 8. Juli 2019.
  104. IXPE (Imaging X-ray Polarimetry Explorer). In: eoPortal. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  105. a b Stephen Clark: U.S. Air Force certifies Falcon Heavy rocket, awards launch contract. In: Spaceflight Now. 26. Juni 2018, abgerufen am 21. Februar 2019.
  106. NASA Awards Launch Services Contract for Asteroid Redirect Test Mission. NASA, 11. April 2019, abgerufen am 12. April 2019 (englisch).
  107. Andy Cheng: DART Mission Update. (PDF) 15. November 2018, abgerufen am 12. April 2019.
  108. Gunter Krebs: DART. In: Gunter's Space Page. 12. April 2019, abgerufen am 12. April 2019 (englisch).
  109. NASA Selects First Commercial Moon Landing Services for Artemis Program. NASA, 31. Mai 2019, abgerufen am 13. Mai 2019.
  110. Intuitive Machines selects SpaceX to launch Nova-C to the Moon in 2021 on a Falcon 9 rocket. Intuitive Machines, 2. Oktober 2019, abgerufen am 3. Oktober 2019.
  111. Nova-C Lunar Lander. Intuitive Machines, abgerufen am 31. Mai 2019.
  112. NASA SWOT. Nasa, abgerufen am 13. Oktober 2018 (englisch).
  113. a b Contracts for Feb. 19, 2019. Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten, 19. Februar 2019, abgerufen am 12. März 2019.
  114. a b SpaceX to launch SES’s O3b mPower constellation on two Falcon 9 rockets. Spacenews, 9. September 2019, abgerufen am 9. September 2019.
  115. a b Mission Timeline Adjustment for the HAKUTO-R Program. iSpace, 22. August 2019, abgerufen am 22. August 2019.
  116. a b Mike Wall: Japanese Moon-Exploration Startup ispace to Launch Landers on SpaceX Rockets in 2020, 2021. In: space.com. 26. September 2018, abgerufen am 26. September 2018.
  117. Türksat 5B. Gunter's Space Page, 9. November 2017, abgerufen am 9. November 2017 (englisch).
  118. Stephen Clark: DigitalGlobe books two launches with SpaceX for Earth-imaging fleet. In: Spaceflight Now. 28. März 2018, abgerufen am 21. Februar 2019.
  119. Caleb Henry: Viasat orders Asia Pacific ViaSat-3 from Boeing amid record revenue. In: Spacewnews. 8. Februar 2019, abgerufen am 30. April 2019.
  120. 내년 달 궤도선 발사, '기술 한계'로 19개월 연기. In: yna.co.kr. 10. September 2019, abgerufen am 29. Oktober 2019 (koreanisch).
  121. Caleb Henry: Northrop Grumman to build two triple-payload satellites for Space Norway, SpaceX to launch. In: Spacenews. 3. Juli 2019, abgerufen am 3. Juli 2019.
  122. Stephen Clark: SpaceX cargo flight overcomes engine mishap. Spaceflight Now, 8. Oktober 2012, abgerufen am 11. Oktober 2013 (englisch).
  123. Stephen Clark: Orbcomm craft falls to Earth, company claims total loss. Spaceflight Now, 11. Oktober 2012, abgerufen am 11. Oktober 2013 (englisch).
  124. Warren Ferster: Upgraded Falcon 9 Rocket Successfully Debuts from Vandenberg. spacenews.com, 29. September 2013, abgerufen am 26. November 2013 (englisch).
  125. a b SES-8 Presskit (PDF; 2,1 MB)
  126. Falcon 9 rocket launch scrubbed until Thanksgiving. Spaceflight Now, 25. November 2013, abgerufen am 25. November 2013 (englisch).
  127. Stephen Clark: Engine trouble delays SpaceX launch on Thanksgiving. Spaceflight Now, 28. November 2013, abgerufen am 1. Dezember 2013 (englisch).
  128. Bernd Leitenberger: Mininachlese zum Falcon 9 Start. bernd-leitenberger.de, 7. Dezember 2013, abgerufen am 11. Dezember 2013.
  129. Bernd Leitenberger: Nachlese zum Thaicom 6 Start. bernd-leitenberger.de, 7. Januar 2014, abgerufen am 10. Januar 2014.
  130. Thaicom 6 Mission Overview. SpaceX, 8. Januar 2014, abgerufen am 10. Januar 2014.
  131. Mäusefutter verschimmelt - Start zur ISS verschoben. In: BR3.de. 4. Dezember 2018, abgerufen am 6. Dezember 2018.
  132. Jeff Foust: SpaceX landing mishap won’t affect upcoming launches. In: Spacenews. 5. Dezember 2018, abgerufen am 6. Dezember 2018.
  133. Falcon 9 landing anomaly explained. (Video) In: Youtube. SpaceX / SciNews, 6. Dezember 2018, abgerufen am 9. Dezember 2018.