Liste der Codices Palatini germanici 400–499

Liste

Diese Liste der Codices Palatini germanici gibt einen Überblick über die Handschriften 400–499 der insgesamt 848 Codices Palatini germanici (Cod. Pal. germ.; Cpg), mit Zusammenstellung der wichtigsten äußeren Daten.[1]

Die Codices Palatini germanici sind die deutschsprachigen Handschriften der Bibliotheca Palatina, die nach wechselvoller Geschichte seit 1816 fast vollständig in der Universitätsbibliothek Heidelberg aufbewahrt werden; 1888 kam der letzte noch fehlende Bestandteil hinzu, der Codex Manesse (Cod. Pal. germ. 848).[2]

Liste der Handschriften Cod. Pal. germ. 400–499Bearbeiten

Die Sprache aller Handschriften ist deutsch, es sei denn, es wäre ausdrücklich anders angegeben. Gleiches gilt für Handschriften mit lateinischen Titeln für deutsche Übersetzungen. Alle Codices sind normalerweise Handschriften, sollten es frühe Druckwerke oder Inkunabeln sein, ist dies angegeben.

Die Spalte ganz links verlinkt Wikipedia-Artikel zu den einzelnen Handschriften; die Spalte ganz rechts verlinkt die Startseiten der jeweiligen Digitalisate der Universitätsbibliothek Heidelberg.

Cpg-Nr. Inhalte Entstehungsort und -zeit Material Blattzahl Maße in cm UB-Heidelberg
Cpg 400 Ulrich Boner: Der Edelstein Südwestdeutschland, 1432 Papier 122 Blatt 20,7 × 14,5 Digitalisat
Cpg 401 Heinrich von Neustadt: Von Gottes Zukunft, Visio Philiberti Südwestdeutschland, Mitte 14. Jh. Pergament 73 Blatt 23 × 17 Digitalisat
Cpg 402 Heidelberger (rheinhessisches) Passionsspiel Rheinhessen (Mainz?), 1514 Papier 171 Blatt 26,4 × 19,4 Digitalisat
Cpg 403 Heinrich von Veldeke: Eneas Straßburg, Werkstatt von 1418, 1419 Papier 260 Blatt 28,5 × 21 Digitalisat
Cpg 404 Ulrich von dem Türlin: Arabel;
Wolfram von Eschenbach: Willehalm;
Ulrich von Türheim: Rennewart
Ostfranken (Bamberg?), 2. Viertel 14. Jh. Pergament 271 Blatt 44,4 × 32 Digitalisat
Cpg 405 Lienhart Flexel: Reimspruch auf das Armbrust- und Büchsenschießen in Worms 1575 Worms (?), um 1575 Papier 59 Blatt 30,8 × 20,3 Digitalisat
Cpg 406 Heinrich Münsinger: Buch von den Falken, Habichten, Sperbern, Pferden und Hunden (Auszug); Iordanus Rufus: Hippiatria (deutsch); Roßarzneien Nordbayern (Neumarkt in der Oberpfalz?), um 1475 Papier 187 Blatt 21 × 15,5 Digitalisat
Cpg 407 Hieronymus Stöckel, Hans Wurm u. a.: Roßarzneien Oberpfalz (Amberg), um 1575 Papier 162 Blatt 20,7–21,2 × 15,6 Digitalisat
Cpg 408 Heinrich Münsinger: Buch von den Falken, Habichten, Sperbern, Pferden und Hunden (Auszug); Iordanus Rufus: Hippiatria (deutsch); Roßarzneien Süddeutschland, Ende 15. Jh. / Anfang 16. Jh. Papier 170 Blatt 19,8 × 15,5 Digitalisat
Cpg 409 Gebet- und Andachtsbuch (niederländisch) Nördliches Brabant (?) / Utrecht (?), um 1535 Papier 166 Blatt 15,2 × 10–10,4 Digitalisat
Cpg 410 Gebetbuch Heidelberg (?), nach 1573 Pergament 166 Blatt 12,8 × 9 Digitalisat
Cpg 411 Katechetische Sammelhandschrift Bayern, 2. Hälfte 14. Jh. Pergament 94 Blatt 20,1 × 15 Digitalisat
Cpg 412 Anselmus Cantuariensis: Orationes et Meditationes (deutsch) Nordbayern, 2. Viertel 15. Jh. Papier 121 Blatt 19,5 × 14,7 Digitalisat
Cpg 413 Magdalena Heymair: Liederzyklus über die Apostelgeschichte Regensburg, 1573 Papier 97 Blatt 19,6 × 15 Digitalisat
Cpg 414 Kinderkatechismus für Kurprinz Friedrich (IV.), zweiter Teil Heidelberg, nach 1586 Papier 136 Blatt 19,2 × 15,7 Digitalisat
Cpg 415 Kinderkatechismus für Kurprinz Friedrich IV., dritter Teil Heidelberg, nach 1586 Papier 113 Blatt 18,9 × 15,5 Digitalisat
Cpg 416 Johannes Schechsius: Beichtbuch für Kurfürst Ludwig VI. von der Pfalz Heidelberg, 1580 Papier 25 Blatt 20,2 × 15,3 Digitalisat
Cpg 417 Der Mönch von Heilsbronn; Alemannische Tochter Sion; Alexius C Bayern, 1390 (?) Pergament 132 Blatt 18,5 × 14,2 Digitalisat
Cpg 418 Pseudo-Engelhart von Ebrach: Das Buch der Vollkommenheit (Fassung A; unvollständig); Spruchsammlung Ostfranken/Thüringen, 2./3. Viertel 14. Jh. Papier 65 Blatt 19,2 × 14,2 Digitalisat
Cpg 419 Reformatorische Sammelhandschrift Ostdeutschland, um 1530 Papier 131 Blatt 21,5 × 16,5 Digitalisat
Cpg 420 Augsburger Bekenntnis Augsburg, 1530 Papier 52 Blatt 20,8 × 15,5 Digitalisat
Cpg 421 Magdalena Heymair: Liederzyklus über die Sonntagsepisteln Cham (?), 1566 Papier 137 Blatt 20,5 × 15,4 Digitalisat
Cpg 422 Streitschrift gegen Tilemann Heshusen Heidelberg (?), um 1588 Papier 41 Blatt 20 × 14,9 Digitalisat
Cpg 423 Martin Luther: Schmalkaldische Artikel Wittenberg, 1536 Papier 27 Blatt 21,8 × 15,8 Digitalisat
Cpg 424 Michael Breitschwert: Katechismuspredigten zum Kinderunterricht u. a. Allendorf (Lumda), 1562 Papier 324 Blatt 20,6 × 15,5 Digitalisat
Cpg 425 Psalter mit Cantica und Allerheiligenlitanei (deutsch) Bayern, 2. Viertel 15. Jh. Papier 134 Blatt 19,3 × 12,7 Digitalisat
Cpg 426 Magdalena Heymair: Liederzyklus über die Sonntagsepisteln Cham (?), 1566 Papier 136 Blatt 20,5 × 15,3 Digitalisat
Cpg 427 Auslegung der Hymnen Südwestdeutschland, um 1465 Papier 96 Blatt 20,2 × 13,8 Digitalisat
Cpg 428 Deutsches Brevier für Gründonnerstag und das Ostertriduum Elsaß (Straßburg?), 1498 Papier 96 Blatt 20,4 × 15,2 Digitalisat
Cpg 429 Augsburger Bekenntnis Augsburg, 1564 Papier 116 Blatt 15 × 10,6 Digitalisat
Cpg 430 Hans Lecküchner: Kunst des Messerfechtens Nordbayern (Nürnberg?), um 1478 Papier 126 Blatt 21,6 × 16 Digitalisat
Cpg 431 Juan Luis Vives: Excitationes animi ad deum (deutsch) Bayern, um 1550 Papier 147 Blatt 31 × 21,1 Digitalisat
Cpg 432 Spiegel menschlicher gesuntheit Mittelrhein, 1420–1430 Pergament 59 Blatt 33,2–33,7 × 26 Digitalisat
Cpg 433 Otto von Passau: Die 24 Alten westliches Bodenseegebiet (Konstanz?), um 1460 Papier 155 Blatt 28,5 × 20,2 Digitalisat
Cpg 434 Alchemistische Traktate und Rezepte (2 Faszikel) (1.) Sachsen, nach 1580/vor 1586
(2.) Heidelberg (?), nach 1612
Papier 121 Blatt 21,5 × 16,5–17 Digitalisat
Cpg 435 Sammelhandschrift mit reformatorischen Schriften und Predigten (5 Faszikel) (1. und 3.–5.) Weimar, nach 1550
(2.) Heidelberg, nach 1587
Papier 228 Blatt 32 × 21 Digitalisat
Cpg 436 (1.) Johannes von Neumarkt, Übersetzung des Eusebiusbriefs (Auszug, deutsch);
(2.) Pseudo-Aurelius Augustinus: Meditationes (deutsch, unvollständig) u. a.
(1.) Ostdeutschland, um 1415
(2.) Schwaben, um 1545
Papier 110 Blatt 30 × 21 Digitalisat
Cpg 437 Bekenntnisschrift eines lutherischen Theologen zum Abendmahl Schwaben, um 1565 Papier 70 Blatt 28,9 × 21 Digitalisat
Cpg 438 Heidelberger Bilderkatechismus (Handschrift);
Biblia pauperum (Blockbuch);
Totentanz (Blockbuch) u. a. Blockbücher
Ostmitteldeutschland, um 1455/1458 Papier 178 Blatt 27 × 20 Digitalisat
Cpg 439 Martin von Amberg: Gewissenspiegel;
Alemannische Vitaspatrum (Exempelsammlung);
Franz von Assisi: Expositio in Pater noster (deutsch); u. a.
Nordbayern, Ende 14. Jh. Papier 126 Blatt 13,4 × 10,1 Digitalisat
Cpg 440 Tagzeiten vom Leiden Christi und Tagzeiten Mariä Frankental (Pfalz), 1501 Pergament 240 Blatt 13,9 × 9,8 Digitalisat
Cpg 441 Gebetbuch Heidelberg (?), nach 1580 Papier 124 Blatt 15 × 9,8 Digitalisat
Cpg 442 Gebetbuch Süddeutschland, 4. Viertel 16. Jh. Pergament 92 Blatt 14,8 × 9,5 Digitalisat
Cpg 443 Gebete, zum Teil aus dem Seelengärtlein (Hortulus animæ, deutsch) Hessen (?) / Thüringen (?), 4. Viertel 16. Jh. Pergament 150 Blatt 15–15,2 × 10 Digitalisat
Cpg 444 Gebetbuch der Herzogin Elisabeth von Sachsen-Coburg-Eisenach Gotha / Heidelberg (?), 1566 – um 1580 Papier 583 Blatt 14,8 × 9,6 Digitalisat
Cpg 445 Fragstücke zu den Katechismuspredigten des Andreas Osiander (des Älteren) Südwestdeutschland, 1579 Papier 66 Blatt 15,6 × 10 Digitalisat
Cpg 446 Heinrich Seuse: Büchlein der ewigen Weisheit mit Die 100 Betrachtungen Schwaben (Weinsberg?), 2. Viertel 14. Jh. Pergament 110 Blatt 17–17,4 × 13,5 Digitalisat
Cpg 447 Gebete, zum Teil aus dem Seelengärtlein (Hortulus animæ, deutsch) Nürnberg, um 1520 Pergament 70 Blatt 16,2–16,4 × 12 Digitalisat
Cpg 448 Dietrich von Apolda: Vita S. Elisabeth (deutsch) Amberg (?), 4. Viertel 14. Jh Pergament 64 Blatt 19,3–19,5 × 15 Digitalisat
Cpg 449 Gebetbuch Heidelberg (?), 3. Viertel 16. Jh. Pergament 356 Blatt 14,3 × 10,2 Digitalisat
Cpg 450 Abraham Schröter: Von dem Philosophischen Stein Erfurt, 1573 Papier 81 Blatt 16 × 9,5 Digitalisat
Cpg 451 Sammelhandschrift mit Übersetzungen griechischer und lateinischer Klassiker (Pseudo-Isokrates, Cicero, Pseudo-Aristoteles, Lukian u. a.) Heidelberg (?), kurz nach 1500 Papier 238 Blatt 20,2 × 14 Digitalisat
Cpg 452 Marsilio Ficino: De triplici vita (deutsch) Kurpfalz (Heidelberg?), Anfang 16. Jh. Pergament 38 Blatt 21,4 × 16,2 Digitalisat
Cpg 453 Pseudo-Aurelius Augustinus: Regularis informatio (deutsch); Constitutiones für ein Dominikanerinnenkloster (deutsch) Nordbayern, um 1490 Papier 110 Blatt 9,7 × 7,1 Digitalisat
Cpg 454 Erhard Lector: Verzeichnis von Büchern zur Jagd des Dr. Heinrich Wolf zu Nürnberg Nürnberg, 1576 Papier 36 Blatt 15,2 × 10,3 Digitalisat
Cpg 455 Hadamar von Laber: Die Jagd (Fragment); Die Minneburg (Fragment) Entstehungsort Pergament 203 Blatt 15,3 × 11,4 Digitalisat
Cpg 456 Thomas Kybbett: The teares of time (englisch) Heidelberg (?), 1612/1613 Papier 15 Blatt (Reste) noch 19 × 13 Digitalisat
Cpg 457 Gebetbuch von Jakob Faber für Kurfürst August von Sachsen Leipzig, 1556 Pergament 24 Blatt 16,3 × 10,9 Digitalisat
Cpg 458 Gebetbuch Kaiserslautern (?) / Heidelberg (?), 3. Viertel 16. Jh. Papier 305 Blatt 15,5 × 10,4 Digitalisat
Cpg 459 Urkundensammlung (Formelbuch) Speyer (?), um 1550 Papier 92 Blatt 20,4 × 15,2 Digitalisat
Cpg 460 Urkundensammlung (Formelbuch) Speyer, 1543–1545 Papier 144 Blatt 20,3 × 15,3 Digitalisat
Cpg 461 Iglauer Bergrecht;
Sächsisches Weichbildrecht;
Mainzer Reichslandfriede von 1235 (deutsch);
Eike von Repgow: Sachsenspiegel (Auszüge aus dem Landrecht);
Schwabenspiegel (Auszüge aus dem Landrecht);
Iglauer Stadtrecht
Böhmen (?), 1504 Papier 156 Blatt 20,8 × 15,2 Digitalisat
Cpg 462 Felix Hämmerli: Contra validos mendicantes (deutsch) mittlerer Neckarraum (Esslingen (?) / Stuttgart (?)), um 1465 Papier 62 Blatt 20,3 × 14 Digitalisat
Cpg 463 Jacobus de Cessolis: Liber de ludo scaccorum (deutsch – Schachzabelbuch) Oberschwaben, 1463 Papier 82 Blatt 20,9 × 15,1 Digitalisat
Cpg 464 Formulare der kursächsischen Kanzlei Sachsen (Torgau?), um 1525 (Nachträge bis 1543/1544) Papier 154 Blatt 20,1 × 15,2 Digitalisat
Cpg 465 Alchemistische Sammelhandschrift Amberg (?), 1573 Papier 96 Blatt 19,6 × 15,6 Digitalisat
Cpg 466 Antonius von Pforr: Buch der Beispiele der alten Weisen Oberschwaben, um 1475 Papier 305 Blatt 27,7 × 20,4 Digitalisat
Cpg 467 Alchemistische Sammelhandschrift Neuburg/Donau, um 1550 Papier 487 Blatt 30,5 × 20,6 Digitalisat
Cpg 468 Jesus Sirach (Ecclesiasticus) (deutsch, mit Interlinear- und Marginalglosse) Frankenthal (Pfalz), 1502 Papier 121 Blatt 29 × 21,1 Digitalisat
Cpg 469 Cicero: Cato maior de senectute (deutsch);
Filippo Beroaldo: De tribus fratribus (deutsch, Auszüge)
Heidelberg (?), kurz nach 1500 Papier 105 Blatt 19,9 × 14,1 Digitalisat
Cpg 470 Eike von Repgow: Sachsenspiegel (Lehnrecht);
Schwabenspiegel (Lehnrecht)
Herzogtum Braunschweig-Lüneburg, Anfang 14. Jh. Pergament 72 Blatt 37,2 × 27,8 Digitalisat
Cpg 471 (1.) Hugo von Trimberg: Der Renner (Bearbeitung: Johannes Vorster);
(2.) Johannes Vorster: Tafel der christlichen Weisheit
(1.) Nürnberg, 1425–1431
(2.) zwischen 1439 und 1444
Pergament
und Papier
84 Blatt 40,8 × 28,2 Digitalisat
Cpg 472 geistliche Texte: Pseudo-Albertus Magnus; Mönch von Heilsbronn; Heinrich von St. Gallen u. a. Südbayern, um 1450 Papier 208 Blatt 28,3 × 20,4 Digitalisat
Cpg 473 Filippo Beroaldo: Declamatio de tribus fratribus (deutsch) Heidelberg (?), kurz nach 1500 Papier 69 Blatt 20,3 × 14,7 Digitalisat
Cpg 474 geistliche Texte: Heinrich Seuse; Rulman Merswin; Marquard von Lindau u. a. Schwaben, 1435 Papier 212 Blatt 20,4 × 14,8 Digitalisat
Cpg 475 Jakob Twinger von Königshofen: Croniken (deutsch), mit Konstanzer Zusätzen, u. a. Konstanz (?), um 1430 Papier 186 Blatt 30 × 21,4 Digitalisat
Cpg 476 Paracelsus (Schriften) Neuburg/Donau, vor 1585 Papier 374 Blatt 29,6 × 20 Digitalisat
Cpg 477 Jacobus de Teramo: Belial (deutsch) Südwestdeutschland, 1443 Papier 98 Blatt 25,9 × 19,2 Digitalisat
Cpg 478 Johannes Hartlieb: Buch aller verbotenen Kunst Augsburg, um 1465 Papier 82 Blatt 20,8–20,9 × 15,4 Digitalisat
Cpg 479 Pseudo-Albertus Magnus: Paradisus animæ (Von wahren Tugenden, deutsch); Petroltraktat Schwaben (Augsburg ?), 1471 Papier 130 Blatt 21,3 × 14,9 Digitalisat
Cpg 480 Johannes Hartlieb: Übersetzung der Bücher Trotula und Secreta mulierum u. a. Bayern (?), 1570 Papier 208 Blatt 24,3 × 18,9 Digitalisat
Cpg 481 Bibliographie für Pfalzgraf Ottheinrich von Pfalz-Neuburg Heidelberg (?), 1546 Papier 361 Blatt 31 × 20,6 Digitalisat
Cpg 482 Cicero: Tusculanae disputationes (deutsch: Johannes Reuchlin) Stuttgart, 1501 Pergament und Papier 104 Blatt 23 × 18,5 Digitalisat
Cpg 483 Hieronymus-Briefe Bayern, 1389 Pergament 159 Blatt 18,8 × 14 Digitalisat
Cpg 484 Alain Chartier: Traité de l’espérance ou consolation des trois vertus (französisch) Frankreich (?), um 1455–1460 Papier 124 Blatt 20,1 × 14,7 Digitalisat
Cpg 485 Kochbücher; Roßarzneien; Rezeptsammlungen Heidelberg(?) / Kaiserslautern (?), um 1580 Papier 221 Blatt 31 × 20,8 Digitalisat
Cpg 486 Oberpfälzisches Lehenbuch 1559–1574 Oberpfalz (Amberg?), um 1570–1574 Papier 146 Blatt 32,8 × 21,7 Digitalisat
Cpg 487 Ælius Donatus: De octo partibus orationis ars minor (lateinisch und deutsch) Entstehungsort Papier 68 Blatt 21,1 × 15,2 Digitalisat
Cpg 488 Johannes Hartlieb: Übersetzung der Bücher Trotula und Secreta mulierum u. a. Amberg, nach 1570 Papier 243 Blatt 20 × 15,3 Digitalisat
Cpg 489 Farb- und Tintenrezepte Amberg, 1563 Papier 282 Blatt 15 × 10 Digitalisat
Cpg 490 Rezeptsammlungen (in 2 Bänden) Bayern, 1516 Papier 18 Blatt
16 Blatt
14,7 × 9,9
15,5 × 10,3
Digitalisat
Cpg 491 Urkundensammlung (Formelbuch u. a.) Speyer (?), um 1530 (Nachträge bis um 1550) Papier 513 Blatt 21,1 × 16,2 Digitalisat
Cpg 491a Fragmente aus Cod. Pal. germ. 491 – 494 verschiedene Orte, 10. – 16. Jh.
(vorläufige Datierung)
40 Fragmente Digitalisat
Cpg 492 Urkundensammlung (Formelbuch), teilweise Drucke Speyer (?), um 1530 (Nachtr. bis um 1543) Papier 606 Blatt (an Drucken) 21,4 × 16 Digitalisat
Cpg 493 Urkundensammlung (Formelbuch), teilweise Drucke Speyer (?), um 1530 (Nachträge bis um 1546) Papier 503 Blatt (an Drucken) 20,5 × 16,1 Digitalisat
Cpg 494 Urkundensammlung (Formelbuch), teilweise Drucke Speyer (?), um 1530 (Nachtr. bis 1542) Papier 112 Blatt (an Drucken) 20,5 × 15,9 Digitalisat
Cpg 495 Michael Breitschwert: Auslegung der Psalmen (Psalm 86–104, „Fünfter Brotkorb“) Heidelberg (?), um 1565 Papier 339 Blatt 20,8–21,8 × 15–15,8 Digitalisat
Cpg 496 Sammelhandschrift zur Behandlung von Beizvogelkrankheiten Südwestdeutschland, um 1530 Papier 48 Blatt 21,8 × 15,3 Digitalisat
Cpg 497 Register zu medizinischen Rezeptsammlungen Amberg (?), um 1570 Papier 94 Blatt 20,8 × 15,6 Digitalisat
Cpg 498 Sammlung geomantischer und astrologischer Texte Bayern (Regensburg?), um 1470 Papier 194 Blatt 20,2 × 15,5 Digitalisat
Cpg 499 Sammlung geomantischer und astrologischer Texte, Prognostiken südliches Oberrheingebiet, 1545–1550 Papier 96 Blatt 21,6 × 15,4 Digitalisat

LiteraturBearbeiten

  • Die Codices Palatini germanici in der Universitätsbibliothek Heidelberg (Cod. Pal. germ. 304–495), bearbeitet von Matthias Miller und Karin Zimmermann, Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2007 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg, Bd. 8), ISBN 978-3-447-05229-0 (Digitalisat).
  • Die Codices Palatini germanici in der Universitätsbibliothek Heidelberg (Cod. Pal. germ. 496–670), bearbeitet von Pamela Kalning, Matthias Miller und Karin Zimmermann unter Mitarbeit von Lennart Güntzel, Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2014 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg, Bd. 9), ISBN 978-3-447-10146-2 (Digitalisat).

WeblinksBearbeiten

AnmerkungenBearbeiten

  1. Grundlage des Datenstands bei den einzelnen Einträgen sind die wissenschaftlichen Beschreibungen in den Katalogen der Universitätsbibliothek Heidelberg zu den Codices; diese sind über die jeweiligen Digitalisate erreichbar, die in der rechten Spalte verlinkt sind.
  2. vgl. UB-Heidelberg: Die Bibliotheca Palatina – Schicksale einer weltberühmten Bibliothek; abgerufen 21. Dezember 2019.