Hauptmenü öffnen

Liste der Bodendenkmäler in Essen

Wikimedia-Liste
Denkmalplakette Nordrhein-Westfalen 2010.svg

Die Liste der Bodendenkmäler in Essen enthält die Denkmäler im Stadtgebiet von Essen in Nordrhein-Westfalen, die im Teil B der Denkmalliste der Stadt Essen eingetragen sind (Stand: Januar 2016). Grundlage für die Aufnahme der Bodendenkmäler ist das Denkmalschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSchG NRW).

f1Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM | WikiMap

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Eingetragen
seit
Denkmal-
nummer
Burgwüstung Haus Horst
weitere Bilder
Burgwüstung Haus Horst Horst
Karte
mittelalterliche Burganlage mit erhaltener, ehemaliger Kapelle, östlichem Wirtschaftstrakt, Vorburgmauer, ausgerissenen Mauerfundamenten und gewölbten Räumen unklar 10. Juli 1986 1
Holteyer Hafen und Reste des Leinpfads
weitere Bilder
Holteyer Hafen und Reste des Leinpfads Überruhr
Karte
Reste der Hafenbauwerke, die zu Beginn der Ruhrschifffahrt errichtet wurden Leinpfad: um 1780; Hafen: 1837/1838 11. Juli 1988 2
Ehemalige Steeler Stadtmauer Ehemalige Steeler Stadtmauer Steele
Karte
Stadtmauerrest der ehemaligen Stadt Steele 15./16. Jahrhundert 08. Juni 1989 4
BW Haus Horl Vogelheim
Karte
adeliger Rittersitz, Reste der mittelalterlichen Wasserburg 15. Jahrhundert 21. Feb. 1991 5
Schleusenanlage Rote Mühle Schleusenanlage Rote Mühle Heisingen
Karte
Mauern der Schleusenkammer der ehemaligen Schleuse an der Ruhr 1774 23. Sep. 1992 6
Burghügel, Motte, Kattenturm, Luttelnau
weitere Bilder
Burghügel, Motte, Kattenturm, Luttelnau Kettwig
Karte
Teilweise erhaltene Motte und Ruine des Wohnturms der Herren von Luttelnau, Lehensträger der Abtei Werden 13. Jahrhundert 23. Sep. 1992 7
Burg/Hof Haus Heisingen
weitere Bilder
Burg/Hof Haus Heisingen Heisingen
Karte
Reste einstiger Bauten des ehemaligen Rittersitzes und Lehens der Abtei Werden 12./13. Jahrhundert 12. Okt. 1995 8
Herrenburg Herrenburg Heidhausen
Karte
frühmittelalterliche Ringwallanlage auf dem Pastoratsberg etwa 9. Jahrhundert 10. Okt. 1996 9
Leinwebermarkt (Marktplatz) Leinwebermarkt (Marktplatz) Werden
Karte
Pflasterungen aus dem 18. Jahrhundert unter der heutigen Oberfläche des Leinwebermarktes, einem der ältesten Plätze Werdens. 18. Jahrhundert 10. Mär. 1994 10
Steinkiste von Essen-Kupferdreh Steinkiste von Essen-Kupferdreh Kupferdreh
Karte
Grabanlage aus der Jungsteinzeit Jungsteinzeit 01. Juni 1994 11
Marktkirche
weitere Bilder
Marktkirche Stadtkern
Karte
unter der heutigen Platzoberfläche an der Kirche St. Gertrudis, heute Marktkirche, erwartete Grundmauern, Pflaster und andere Überreste einstiger Bebauungen 11. Jahrhundert 08. Sep. 1994 12
Hof/Burg Haus Scheppen
weitere Bilder
Hof/Burg Haus Scheppen Fischlaken
Karte
ehemaliges Lehnsgut der Abtei Werden 13. Jahrhundert 08. Sep. 1994 13
BW Brunnen Kettwig
Karte
runder Brunnenschacht aus Ruhrsandstein mit vier ausgehöhlten Baumstämmen als Wasserleitung 18. Jahrhundert 08. Sep. 1994 14
BW Kastellwüstung Werden Werden
Karte
Reste des Kastells Werden unter der heutigen Oberfläche. Das Kastell wich 1847 einer Fabrik, und diese nach Zerstörung im Zweiten Weltkrieg der heutigen Verkehrsfläche. 1444 durch Adolf von Kleve errichtet, diente die Burg ab 1776 als Gefängnis. 1444 08. Sep. 994 15
Kirche St. Clemens
weitere Bilder
Kirche St. Clemens Heidhausen
Karte
Katholische Kirche, am 1. Mai 957 durch Erzbischof Bruno von Köln geweiht, 1817 abgebrochen Mitte 10. Jahrhundert 08. Sep. 1994 16
St.-Lucius-Kirche (Essen)
weitere Bilder
St.-Lucius-Kirche (Essen) Werden
Karte
ehemals dreischiffige Basilika 10./11. Jahrhundert 08. Sep. 1994 17
BW Kirchenwüstung St. Nikolauskapelle Werden
Karte
Fundamentreste der am 5. Oktober 1047 durch Erzbischof Hermann II. geweihten Kirche unter der heutigen Abteistraße, (B 224) 1. Hälfte
11. Jahrhundert
08. Sep. 1994 18
Burg Schloss Schellenberg
weitere Bilder
Burg Schloss Schellenberg Rellinghausen
Karte
Hauptburg, einst von einem Wassergraben umgeben mit Anfängen im 14. Jahrhundert 14. Jahrhundert 15. Mai 1995 19
Vorgänger der Abteikirche Werden
weitere Bilder
Vorgänger der Abteikirche Werden Werden
Karte
Die Abteikirche fasst die einst bestehende Peterskirche aus dem 10. Jahrhundert und die Salvatorkirche aus dem 9. Jahrhundert zusammen. Von diesen werden Fundament- und Baureste im Boden erwartet und sind Teile bei wenigen Grabungen entdeckt worden. 9./10. Jahrhundert 23. Mai 1995 20
Vorgängerbauten am Essener Dom
weitere Bilder
Vorgängerbauten am Essener Dom Stadtkern
Karte
Fundamentreste der klösterlichen Vorgängerbauten und des Gutshofes sowie Befestigungsanlagen 2. Hälfte
9. Jahrhundert
13. Mär. 1997 21
Grabenanlage Vryburg
weitere Bilder
Grabenanlage Vryburg Horst
Karte
Ringwallanlage mit doppeltem Graben 9./10. Jahrhundert 13. Mär. 1997 22
Motte Vittinghoff
weitere Bilder
Motte Vittinghoff Stadtwald
Karte
Reste des ehemaligen Stammsitzes des Adelsgeschlechts Vietinghoff 02. Okt. 1997 23
Haus Baldeney
weitere Bilder
Haus Baldeney Bredeney
Karte
Fundamentreste der niedergelegten Gebäude und Grabenprofile des ehemals freien Rittersitzes 13. Jahrhundert 11. Dez. 1997 24
Wasserburg Schloss Oefte
weitere Bilder
Wasserburg Schloss Oefte Kettwig
Karte
Reste der romanischen Burg aus dem 8. Jahrhundert des späteren Lehens der Reichsabtei Werden, 8. Jahrhundert 11. Dez. 1997 25
BW Stadtmauer Werden
Karte
Reste der Werdener Stadtbefestigung an der Körholzstraße 14. Jahrhundert 11. Dez. 1997 26
Haus Stein Haus Stein Haarzopf
Karte
Reste im Boden und Kellergewölbe des ehemaligen Dienstmannenlehens der Abtei Werden 1360 26. Mär. 1998 27
BW Hügel Haarzopf
Karte
Hügel am Rumbach, der im Mittelalter als Beobachtungs-, Verteidigungs- oder Gerichtsplatz diente. unklar 26. Mär. 1998 28
Kloster Werden
weitere Bilder
Kloster Werden Werden
Karte
Ehemalige Klosteranlagen, von denen teils nur noch untertägige Reste erhalten sind. ab 8. Jahrhundert 25. Juni 1998 29
St. Laurentiuskirche
weitere Bilder
St. Laurentiuskirche Steele
Karte
Reste des Vorgängerbaus der heutigen Kirche unter der heutigen Oberfläche 11. Jahrhundert 13. Okt. 1998 30
Hof Aschebroch
weitere Bilder
Hof Aschebroch Stadtkern
Karte
Intakte Überreste der Hofanlage unter dem Bereich der heutigen Kreuzeskirche 14. Jahrhundert 24. Nov. 1998 31
Schloss Borbeck
weitere Bilder
Schloss Borbeck Borbeck-Mitte
Karte
Grabenreste und bauliche Reste im Boden der Vorgängerbauten sowie einer Haupt- und Vorburg 13. Jahrhundert 10. Dez. 1998 32
St. Dionysiuskirche
weitere Bilder
St. Dionysiuskirche Borbeck-Mitte
Karte
Fundamentreste der ursprünglichen Filialkirche von St. Johann etwa aus dem 13./14. Jahrhundert 13./14. Jahrhundert 08. Dez. 1998 33
Ringwallanlage Alteburg
weitere Bilder
Ringwallanlage Alteburg Heidhausen
Karte
Reste eine Burganlage aus karolingischer Zeit 8. Jahrhundert 09. Dez. 1998 34
Nonnenkloster Stoppenberg
weitere Bilder
Nonnenkloster Stoppenberg Stoppenberg
Karte
bauliche Reste mittelalterlicher Stiftsgebäude, Reste einer alten Stiftsmauer ab ca. 11. Jahrhundert 24. Feb. 2000 35
BW Galgenhügel Schuir
Karte
Mit Eichen überwachsener Hügel, der auf einer Gebietskarte von 1582 als Gerichtsplatz des Werdenschen Gerichts bezeichnet wird unklar 30. Mai 2000 36
BW Lochstein Fischlaken
Karte
Ein aus dem Bergbau stammender Lochstein, der dem Geviertfeld Joseph I. und dem Längenfeld Carl Hugo zugeordnet wird. 18. Jahrhundert 30. Mai 2000 37
Haus Achternberg Haus Achternberg Kray
Karte
Fundamentreste untertägig eines Gebäudekomplexes und einer Grabenanlage des einstigen Rittergutes unklar 25. Jan. 2001 38
Kirchenwüstung Markuskapelle Kirchenwüstung Markuskapelle Bredeney
Karte
1036 ließ Abt Gerold eine Kapelle in Bredeney zu Ehren der Allerheiligsten Dreifaltigkeit errichten. Bauliche Reste der 1803 niedergelegten Kapelle werden im Boden erwartet. Hier steht ein Gedenkstein. 1036 27. Feb. 2001 39
Stiepelturm Stiepelturm Rellinghausen
Karte
untertägige, bauliche Reste des ehemaligen Stiepelhofes, Gebäudegruppe der bäuerlichen Steingaden, die der Verteidigung, Zuflucht oder Wohnzwecken dienten 15. Jahrhundert 22. Mär. 2001 40
BW Gerichtshaus Byfang Kupferdreh
Karte
Wüstung des Byfanger Gerichtshauses 17. Jahrhundert 08. Mai 2001 41
BW Sommerburg Margarethenhöhe
Karte
Reste von Vor- und Hauptburg, verfüllte Grabenanlagen 10.–12. Jahrhundert 21. Juni 2001 42
BW Zeche Richradt, Schacht Dreckbank Fischlaken
Karte
Industriewüstung 16. Jahrhundert 26. Juni 2001 43
Burg Isenburg
weitere Bilder
Burg Isenburg Stadtwald
Karte
Burgruine, Burg durch Dietrich von Altena-Isenberg errichtet 1241/1242 28. Juni 2001 44
Blücherturm Blücherturm Rellinghausen
Karte
einst Schauplatz von Hexenprozessen, Existenz von begleitenden Bauten wird vermutet 1567 28. Juni 2001 45
BW Hofanlage Hof Geilinghaus Heidhausen
Karte
Wüstung der Hofanlage des für die Abtei Werden bedeutenden Hofes Geilinghaus, in den 1950er Jahren niedergelegt 12. Jahrhundert 28. Mai 2002 46
Burg Altendorf
weitere Bilder
Burg Altendorf Burgaltendorf
Karte
Burgruine mit Grabenanlage. Es wird erwartet, dass bauliche Reste der mittelalterlichen Anlage im Bereich der Haupt- und Vorburg im Boden erhalten sind. 2. Hälfte
12. Jahrhundert
11. Juli 2002 47
BW Heisinger Landwehr Heisingen
Karte
mittelalterliche Landwehr, Graben und Wall im Boden erkennbar unklar 05. Dez. 2002 48
geologische Wand Kampmannbrücke
weitere Bilder
geologische Wand Kampmannbrücke Heisingen
Karte
freiliegende Schichten des flözführenden Oberkabons mit Resten erdgeschichtlicher Pflanzen, Einschlüssen von Driftholz und gut erhaltenen Steinkernen von nichtmarinen Muscheln unklar 03. Juni 2003 49
BW Stiftsmauer Werden Werden
Karte
obertägig abgetragene und im Erdreich erhaltene Teilstücke der obertägig in Teilen erhaltenen Stiftsmauer, die den Immunitätsbereich abgrenzte etwa 12. Jahrhundert 18. Juni 2003 50
BW Spillenburger Schleuse Überruhr
Karte
Schleusenmauern an der Ruhr, zu Beginn der Ruhrschifffahrt errichtet 1774 25. Juni 2003 51
BW Stollenmundloch Fischlaken
Karte
gemauertes Stollenmundloch eines Bergbaustollens mit Tonnengewölbe der Zeche Ilandsbraut 1. Hälfte
19. Jahrhundert
23. Apr. 2004 52
BW Wall-Grabenanlage/Waldgrenze Kupferdreh (Rodberg)
Karte
Wall- und Grabenanlage als Anlage von Waldgrenzen unklar 22. Apr. 2004 53
BW Stiftsmauer Rellinghausen Rellinghausen
Karte
in wenigen Teilen erhaltene Stiftsmauer der Abtei Rellinghausen 16. Sep. 2004 54
BW Limbecker Tor Stadtkern
Karte
untertägige Reste der Anlage des westlichen Essener Stadttores 1. Hälfte
14. Jahrhundert
27. Mai 2008 55
BW Silberkuhlsturm Rüttenscheid
Karte
Fundamente des Silberkuhlsturm aus der Zeit des Silberbergbaus in Rüttenscheid. Er diente Wohn- aber auch Wehrzwecken. Vermutlich wurden hier aus der in der Nachbarschaft befindlichen Silberkuhle geförderte Erze (Silber und Blei) gelagert und bewacht. 14./15. Jahrhundert 26. Juni 2008 56
mittalterliche und neuzeitliche Bebauung mittalterliche und neuzeitliche Bebauung Stadtkern
Karte
Im historischen Ortskern der nördlichen Innenstadt (nördlich vor der Kreuzeskirche, siehe Bild) entdeckte Funde belegen einst ansässiges Handwerk, insbesondere Metallguss; dazu zählen vermutete Reste kleinteiliger Wohnbebauung. unklar 28. Okt. 2008 57
Kriegsgräberstätte Kriegsgräberstätte Ostviertel
Karte
unzugängliche Luftschutzstollen, in denen 99 sowjetische Kriegsgefangene bei einem Luftangriff 1944 ums Leben kamen; heute erinnert daran die Kriegsgräberstätte für russische Zwangsarbeiter der ehemaligen Zeche Graf Beust 1941 oder 1943 28. Apr. 2009 58
BW mittelalterliche Hofanlage Heidhausen
Karte
ehemaliger Oberhof der Abtei Werden etwa 1. Hälfte
11. Jahrhundert
26. Mai 2009 59
BW Motte Nettelshof Kettwig
Karte
Burgstall einer Turmhügelburg, mittelalterlicher Vorgängerbau des Schlosses Hugenpoet unklar 30. Nov. 2010 60

Literatur (Auswahl)Bearbeiten

  • Paul Clemen: Die Kunstdenkmäler der Stadt und des Kreises Essen (= Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz. Band 2, 3). Schwann, Düsseldorf 1893. (Digitalisat)
  • Detlef Hopp (Hrsg.): Angeschnitten. Eine Zeitreise durch 200.000 Jahre Stadtgeschichte. Berichte aus der Stadtarchäologie 2000 bis 2004. Klartext Verlag, Essen 2004, ISBN 3-89861-391-7.
  • Detlef Hopp (Hrsg.): wieder-entdeckt. Berichte der Essener Stadtarchäologie 2005–2009. Klartext Verlag, Essen 2009, ISBN 978-3-8375-0228-2.
  • Detlef Hopp (Hrsg.): Spuren. Entdecken, Lesen und Verstehen. Neues von der Stadtarchäologie Essen. (Herausgeber). Klartext Verlag, Essen 2013, ISBN 978-3-8375-0888-8.
  • Detlef Hopp, Bianca Khil, Elke Schneider: Archäologische Bibliographie der Stadt Essen. Klartext Verlag, Essen 2000, ISBN 3-88474-897-1.
  • Detlef Hopp, Bianca Khil, Elke Schneider (Hrsg.): Burgenland Essen. Burgen, Schlösser und feste Häuser in Essen. Klartext Verlag, Essen 2017, ISBN 978-3-8375-1739-2.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten