Hauptmenü öffnen

Liste der Baudenkmale in Wustrow (Wendland)

WustrowBearbeiten

Gruppe baulicher Anlagen in WustrowBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Amtshof 6, 8
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohnhaus und Scheune
Kirchstraße 4, 6, 8, 10
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Straßenseitige Wohn- und Geschäftshäuser
Kirchstraße 12
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Ehemalige Wassermühle
Kirchstraße 14, 16, 18
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Straßenseitige Wohn- und Geschäftshäuser

Einzeldenkmal in WustrowBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
An der Kirche
52° 55′ 29″ N, 11° 7′ 14″ O
St. Laurentius-Kirche  
Weitere Bilder
Amtshof
52° 55′ 32″ N, 11° 7′ 9″ O
Ehemaliges Amtshaus BW
Amtshof
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Ehemalige Scheune
Kirchstraße 10
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohnhaus
Lange Straße 9
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohnhaus
Lange Straße 14
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohnhaus
Lange Straße 16
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohnhaus
Lange Straße 20
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohnhaus
Lange Straße 24
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohnhaus
Lange Straße 26
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohnhaus
Lange Straße 28
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohnhaus
Lange Straße 30
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohnhaus

Wustrow-BlütlingenBearbeiten

Gruppe baulicher Anlagen in Wustrow-BlütlingenBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Rudolphstraße 1a, 1b, 3a, 3b, 5a, 5b, 7a, 7b, 9, 1, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23a, 23b, 24, 25a, 25b, 28, 29, 30a, 30b, 31, 32a, 32b, 33, 34a, 34b, 35, 36b, 37, 38, 39, 40, 41, 43, 45a, 45b, 47a, 47b, 49, 51
52° 55′ 13″ N, 11° 7′ 3″ O
Ehemalige Werkssiedlung des Kalibergwerkes Von 1908 bis 1926 wurde in Schreyahn Kali abgebaut. Aus dieser Zeit stammt die Siedlung. Sie besteht aus eineinhalbgeschossigen Doppelhäuser. In der Mitte der Häuser befindet sich ein in der Regel dreiachsiger Risalit mit einem Dreiecksgiebel. [[Vorlage:Bilderwunsch/code!/C:52.920249,11.117628!/D:Rudolphstraße 1a, 1b, 3a, 3b, 5a, 5b, 7a, 7b, 9, 1, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23a, 23b, 24, 25a, 25b, 28, 29, 30a, 30b, 31, 32a, 32b, 33, 34a, 34b, 35, 36b, 37, 38, 39, 40, 41, 43, 45a, 45b, 47a, 47b, 49, 51, Ehemalige Werkssiedlung des Kalibergwerkes!/|BW]]

Einzeldenkmal in Wustrow-BlütlingenBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Dorfstraße 2
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Dorfstraße 36
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Dorfstraße 44
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn- und Wirtschaftsgebäude

Wustrow-DolgowBearbeiten

Gruppe baulicher Anlagen in Wustrow-DolgowBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Nr. 2
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Hofanlage
Nr. 15
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Hofanlage

Wustrow-GüstritzBearbeiten

Gruppe baulicher Anlagen in Wustrow-GüstritzBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 10a, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 23, 24
52° 56′ 26″ N, 11° 5′ 35″ O
Rundling mit alter und neuer Zufahrt, Kriegerdenkmal, Dorfplatz und den angrenzenden Höfen (zum Bild: von rechts nach links die Hallenhäuser Nr. 4 bis 6 im Rundling Güstritz)  

Einzeldenkmal in Wustrow-GüstritzBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Nr. 2
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn-Wirtschaftsgebäude
Nr. 2
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Längsscheune
Nr. 10
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn-Wirtschaftsgebäude
Nr. 18
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohnhaus
Nr. 21
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn-Wirtschaftsgebäude
Nr. 23
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn-Wirtschaftsgebäude
Nr. 24
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn-Wirtschaftsgebäude
Schwarzer Weg 2
52° 55′ 40″ N, 11° 5′ 13″ O
Villa Wendland Die Villa Wendland wurde um 1920 erbaut. Es ist eine Villa für einen Direktor einer Kalischachtanlage. BW

Wustrow-KlennowBearbeiten

Gruppe baulicher Anlagen in Wustrow-KlennowBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Nr. 9, 10
52° 56′ 26″ N, 11° 7′ 30″ O
Zwei Hofanlagen BW

Einzeldenkmal in Wustrow-KlennowBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Nr. 6
52° 56′ 27″ N, 11° 7′ 24″ O
Wohn-Wirtschaftsgebäude BW
Nr. 7
52° 56′ 27″ N, 11° 7′ 28″ O
Scheune BW
Nr. 11
52° 56′ 25″ N, 11° 7′ 32″ O
Wohn-Wirtschaftsgebäude BW
Nr. 13
52° 56′ 26″ N, 11° 7′ 33″ O
Wohn-Wirtschaftsgebäude BW

Wustrow-KönigshorstBearbeiten

Einzeldenkmal in Wustrow-KönigshorstBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Nr. 1
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Herrschaftliches Wohnhaus

Wustrow-LensianBearbeiten

Gruppe baulicher Anlagen in Wustrow-LensianBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Nr. 6
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Hofanlage
Nr. 7
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Hofanlage

Einzeldenkmal in Wustrow-LensianBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Nr. 2
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn-Wirtschaftsgebäude
Nr. 5
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Speicher
Nr. 11
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Scheune
Nr. 12
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn-Wirtschaftsgebäude

Wustrow-NeritzBearbeiten

Gruppe baulicher Anlagen in Wustrow-NeritzBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Nr. 3, 4, 5, 6
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Vier Hofanlage im südlichen Teil des Dorfes

Einzeldenkmal in Wustrow-NeritzBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Nr. 3
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn-Wirtschaftsgebäude
Nr. 3
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Stall

Wustrow-SchreyahnBearbeiten

Gruppe baulicher Anlagen in Wustrow-SchreyahnBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Nr. 2, 3, 4, 5, 6, 7, 7a, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 16, 17, 18
(Die Hausnummerierung ist nicht mehr aktuell!)
52° 56′ 12″ N, 11° 4′ 25″ O
Rundling mit Zufahrt, Dorfplatz und den angrenzenden Hofanlagen (zum Bild: historische Rundlingsansicht von 1904)  

Einzeldenkmal in Wustrow-SchreyahnBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Nr. 5
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn-Wirtschaftsgebäude
Nr. 11
(heute: "Rundling 17")
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn-Wirtschaftsgebäude Das Haupthaus der Hofanlage ist ein frühes Vierständer-Hallenhaus von 1769 und damit etwas älter als die übrigen giebelständigen Hallenhäuser des Rundlings, die überwiegend im frühen 19. Jh. gebaut wurden.  
Nr. 18
(heute: "Naudener Str. 3")
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Gasthof Massivbau des frühen 20. Jh.; die Gastwirtschaft entstand wohl im Zusammenhang mit dem kurzzeitigen Kalibergbau bei Schreyahn.

Wustrow-TeplingenBearbeiten

Gruppe baulicher Anlagen in Wustrow-TeplingenBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Nr. 4
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Hofanlage

Einzeldenkmal in Wustrow-TeplingenBearbeiten

Lage Bezeichnung Beschreibung

ID

Bild
Nr. 1
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Scheune
Nr. 3
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn-Wirtschaftsgebäude
Nr. 5
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn-Wirtschaftsgebäude
Nr. 8
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Scheune
Nr. 14
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn-Wirtschaftsgebäude
Nr. 15
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Wohn-Wirtschaftsgebäude

LiteraturBearbeiten

  • Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Baudenkmale in Niedersachsen, Landkreis Lüchow-Dannenberg, Band 21, bearbeitet von Falk-Reimar Sänger, Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH Braunschweig/Wiesbaden, 1986, ISBN 3-528-06206-1

WeblinksBearbeiten

  Commons: Wustrow (Wendland) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien