Hauptmenü öffnen

Liste der Bahnstationen in der Region Aachen

Bahnhof in Deutschland

Diese Liste enthält alle aktuellen, ehemaligen und geplanten Bahnstationen in der Städteregion Aachen sowie in den Kreisen Düren und Heinsberg im Westen Nordrhein-Westfalens, sowohl Personen- und Güterbahnhöfe als auch Haltepunkte, inklusive Stationen der niedrigsten Kategorien 6 und 7, jedoch keine Betriebsbahnhöfe.

Bahnhöfe, die nach Einstellung des Personenverkehrs noch als reiner Güterbahnhof weiter bestanden, werden bei den Personenbahnhöfen aufgeführt. Die Spalte Betreiber nennt nur den letzten oder aktuellen Betreiber der Station (ggf. den letzten Betreiber, unter dem Personenverkehr durchgeführt wurde). Es wird nur regelmäßiger Personenverkehr gezählt, also keine Bedienung durch Sonderfahrten.

Im Gegensatz zur Liste der Personenbahnhöfe in Nordrhein-Westfalen werden hier auch ehemalige Bahnhöfe sowie gegenwärtige und ehemalige Haltepunkte aufgeführt.

PersonenstationenBearbeiten

Station Bild Gemeinde Bahnstrecken Bestand Betreiber
Aachen Hbf   Aachen Köln–Aachen
Wesertalstrecke
Aachen–Mönchengladbach
seit 1905 DB AG
Aachen Marschierthor Aachen Aachen–Mönchengladbach 1853 bis 1905 K.P.St.E.
Aachen Nord Aachen Aachen Nord–Jülich 1875 bis 1980 DB
Aachen-Rothe Erde   Aachen Köln–Aachen
Haaren–Aachen-Rothe Erde
Vennbahn
seit 1875 DB AG
Aachen Schanz   Aachen Aachen–Mönchengladbach seit 2004 DB AG
Aachen Süd Aachen Wesertalstrecke 1843 bis 1936 DRG
Aachen Templerbend Aachen Aachen–Mönchengladbach
Bahnstrecke Aachen–Maastricht
Montzenroute
1858 bis 1910 K.P.St.E.
Aachen West   Aachen Aachen–Mönchengladbach
Montzenroute
seit 1910 DB AG
Abenden   Nideggen Düren–Heimbach seit 1903 Rurtalbahn
Aldenhoven   Aldenhoven Aachen Nord–Jülich 1871 bis 1985 DB
Aldenhoven Ost Aldenhoven Aachen Nord–Jülich 1871 bis 1985 DB
Alsdorf (Kr Aachen)
(s. auch Alsdorf-Annapark)
Alsdorf Stolberg–Herzogenrath 1872 bis 1992 DB
Alsdorf Kleinbahnhof Alsdorf Alsdorf–Geilenkirchen 1900 bis 1944
1946 bis 1953
GKB
Alsdorf-Annapark   Alsdorf Stolberg–Herzogenrath seit 2005 EVS
Alsdorf-Busch   Alsdorf Stolberg–Herzogenrath seit 2005 EVS
Alsdorf-Kellersberg   Alsdorf Stolberg–Herzogenrath seit 2011 EVS
Alsdorf-Mariadorf   Alsdorf Stolberg–Herzogenrath seit 2011 EVS
Alsdorf-Ofden Alsdorf Aachen Nord–Jülich 1953 bis 1985 DB
Alsdorf Poststraße   Alsdorf Stolberg–Herzogenrath seit 2011 EVS
Alsdorf Schaufenberger Straße Alsdorf Alsdorf–Geilenkirchen 1902 bis 1944
1946 bis 1953
GKB
Ameln Titz Mönchengladbach–Stolberg 1881 bis 1980 DB
Arsbeck   Wegberg Rheydt–Antwerpen DB AG
Baal
heute Baal Gbf
  Hückelhoven Aachen–Mönchengladbach
Baal Gbf–Baal West (ab 1911)
seit 1852
PV bis 1911
DB AG
Baal   Hückelhoven Aachen–Mönchengladbach
Jülich–Dalheim
seit 1911 DB AG
Baesweiler Baesweiler Alsdorf–Geilenkirchen 1900 bis 1944
1946 bis 1953
GKB
Baesweiler Jülicher Straße Baesweiler Alsdorf–Geilenkirchen 1900 bis 1944
1946 bis 1953
GKB
Bauchem Geilenkirchen Geilenkirchen–Tüddern 1900 bis 1944
1946 bis 1960
1971 bis 1973
GKB
Binsfeld   Nörvenich Bahnstrecke Euskirchen–Düren seit 2006 Rurtalbahn
Birgden   Gangelt Geilenkirchen–Tüddern 1900 bis 1944
1946 bis 1960
seit 1971
TBR
Blens   Heimbach Düren–Heimbach seit 1903 Rurtalbahn
Bourheim Jülich Aachen Nord–Jülich seit 1871, stillgelegt DB
Brachelen   Hückelhoven Aachen–Mönchengladbach seit 1852 DB AG
Brand (Rheinl)   Aachen Vennbahn 1885 bis 1960 DB
Breinig   Stolberg (Rhld.) Stolberg–Walheim 1889 bis 1961 DB
Bubenheim   Nörvenich Düren–Euskirchen 1880 bis 1983
seit 2010
Rurtalbahn
Dalheim   Wegberg Rheydt–Antwerpen
Jülich–Dalheim
seit 1879 DB AG
Distelrath   Düren Düren–Distelrath
Distelrath–Embken
Distelrath–Schneidhausen
1909 bis 1963 DKB
Heinsberg-Dremmen   Heinsberg Lindern–Heinsberg (Rheinl) 1890 bis 1980
seit 2013
Rurtalbahn
Düren   Düren Köln–Aachen
Jülich–Düren
Düren–Heimbach
Düren–Euskirchen
Düren–Neuss
Düren–Distelrath
seit 1841 Nordteil: Rurtalbahn
Südteil: DB AG
Düren Annakirmesplatz
bis 1993 Düren Süd
  Düren Düren–Heimbach Rurtalbahn
Düren Im Großen Tal
bis 1965 Arnoldsweiler
  Düren Jülich–Düren 1948 bis 1965
seit 2000
Rurtalbahn
Düren Kuhbrücke   Düren Düren–Heimbach seit 1993 Rurtalbahn
Düren Renkerstraße   Düren Düren–Heimbach seit 2000 Rurtalbahn
Eilendorf   Aachen Köln–Aachen seit 1841 DB AG
Erkelenz   Erkelenz Aachen–Mönchengladbach seit 1852 DB AG
Eschweiler Hbf   Eschweiler Köln–Aachen seit 1841 DB AG
Eschweiler-Aue   Eschweiler Mönchengladbach–Stolberg 1873 bis 1981 DB
Eschweiler-Nothberg
(s. auch Nothberg)
  Eschweiler Mönchengladbach–Stolberg seit 2004 EVS
Eschweiler-Röhe   Eschweiler Mönchengladbach–Stolberg 1952 bis 1981 DB
Eschweiler-St Jöris   Eschweiler Stolberg–Herzogenrath 1949 bis 1981
seit 2014
EVS
Eschweiler Talbahnhof/Raiffeisenplatz
bis 1983 Eschweiler Tal
  Eschweiler Mönchengladbach–Stolberg 1873 bis 1983
seit 2004
EVS
Eschweiler-Weisweiler
(s. auch Weisweiler)
  Eschweiler Mönchengladbach–Stolberg
Weisweiler–Langerwehe
seit 2004 EVS
Eschweiler West   Eschweiler Mönchengladbach–Stolberg seit 2004 EVS
Euchen Würselen Aachen Nord–Jülich 1871 bis 1980 DB
Floverich-Apweiler Baesweiler Alsdorf–Geilenkirchen abgerissen GKB
Frenz (Inden) Inden Mönchengladbach–Stolberg bis 1983 DB
Gangelt Gangelt Geilenkirchen–Tüddern 1900 bis 1944
1946 bis 1960
1971 bis 1973
GKB
Geilenkirchen   Geilenkirchen Aachen–Mönchengladbach seit 1852 DB AG
Geilenkirchen Kreisbf Geilenkirchen Geilenkirchen–Tüddern
Alsdorf–Geilenkirchen
1900 bis 1944
1946 bis 1960
1971 bis 1973
GKB
Gelindchen Gangelt Geilenkirchen–Tüddern seit 1971 TBR
Gillrath   Geilenkirchen Geilenkirchen–Tüddern 1900 bis 1944
1946 bis 1960
seit 1971
TBR
Grevenberg Würselen Stolberg–Kohlscheid ab 1875, abgerissen
Haaren (b Aachen) Aachen Haaren–Aachen-Rothe Erde
Aachen Nord–Jülich
1875 bis 2004
PV 1875 bis 1876
Hausen (b Düren)   Heimbach Düren–Heimbach seit 1903 Rurtalbahn
Heimbach (Eifel)   Heimbach Düren–Heimbach seit 1903 Rurtalbahn
Heinsberg (Rheinland)   Heinsberg Lindern–Heinsberg (Rheinl) 1890 bis 1980
seit 2013
Rurtalbahn
Heinsberg-Horst Heinsberg Lindern–Heinsberg (Rheinl) seit 2013 Rurtalbahn
Heinsberg Kreishaus Heinsberg Lindern–Heinsberg (Rheinl) seit 2013 Rurtalbahn
Heinsberg-Oberbruch
bis 1957 Grebben
1957–2013 Oberbruch (Rheinl)
  Heinsberg Lindern–Heinsberg (Rheinl) 1890 bis 1980
seit 2013
Rurtalbahn
Heinsberg-Porselen
bis 2013 Porselen
  Heinsberg Lindern–Heinsberg (Rheinl) bis 1980
seit 2013
Rurtalbahn
Heinsberg-Randerath
bis 2013 Randerath
  Heinsberg Lindern–Heinsberg (Rheinl) 1890 bis 1980
seit 2013
Rurtalbahn
Herzogenrath   Herzogenrath Aachen–Mönchengladbach
Stolberg–Herzogenrath
Sittard–Herzogenrath
seit 1852 DB AG
Herzogenrath-Alt-Merkstein
bis 1984 Merkstein West
  Herzogenrath Stolberg–Herzogenrath bis 1984
seit 2005
EVS
Herzogenrath August-Schmidt-Platz   Herzogenrath Stolberg–Herzogenrath seit 2005 EVS
Hoengen-Begau   Alsdorf Stolberg–Herzogenrath bis 1984 DB
Hoengen Alsdorf Aachen Nord–Jülich 1953 bis 1980 DB
Hoengen Ost
bis 1897 Warden
1897–1953 Höngen
  Alsdorf Aachen Nord–Jülich 1882 bis 1964 DB
Huchem-Stammeln   Niederzier Jülich–Düren Rurtalbahn
Immendorf Geilenkirchen Alsdorf–Geilenkirchen 1900 bis 1944
1946 bis 1953
GKB
Immerath Erkelenz Mönchengladbach–Stolberg 1897 bis 1980 DB
Inden Inden Mönchengladbach–Stolberg
Düren–Inden
1873 bis 1983 DB
Jakobshäuschen Geilenkirchen Alsdorf–Geilenkirchen 1900 bis 1944
1946 bis 1953
GKB
Jakobwüllesheim Vettweiß Bahnstrecke Euskirchen–Düren 1955 bis 1983
seit 2013
Rurtalbahn
Jülich An den Aspen Jülich Jülich–Dalheim seit 2018 Rurtalbahn
Jülich   Jülich Aachen Nord–Jülich
Jülich–Dalheim
Jülich–Düren
Mönchengladbach–Stolberg
Jülich–Puffendorf
seit 1873 Rurtalbahn
Jülich Forschungszentrum
bis 1995 Jülich Süd
  Jülich Jülich–Düren 1917 bis 1982
seit 1993
Rurtalbahn
Jülich Nord   Jülich Jülich–Dalheim seit 2002 Rurtalbahn
Jülich-Selgersdorf   Jülich Jülich–Düren seit 1956 Rurtalbahn
Kaisersruh Würselen Aachen Nord–Jülich 1871 bis 1973 DB
Kirchberg (b Jülich) Jülich Aachen Nord–Jülich 1882 bis 1980 DB
Kirchberg (b Jülich) Nord Jülich Aachen Nord–Jülich 1911 bis 1971 JKB
Kohlscheid   Herzogenrath Aachen–Mönchengladbach
Stolberg–Kohlscheid
seit 1853 DB AG
Kohlscheid Süd
bis 1905 Rumpen
Herzogenrath Stolberg–Kohlscheid 1892 bis 1951 DB
Kornelimünster   Aachen Vennbahn 1885 bis 1960 DB
Krauthausen
(s. auch Niederzier-Krauthausen)
  Niederzier Jülich–Düren seit 1996 Rurtalbahn
Kreuzau   Kreuzau Düren–Heimbach seit 1892 Rurtalbahn
Kreuzau Eifelstr   Kreuzau Düren–Heimbach seit 1994 Rurtalbahn
Kreuzrath Gangelt Geilenkirchen–Tüddern 1900 bis 1944
1946 bis 1960
1971 bis 1973
GKB
Lamersdorf
bis 1962 Lucherberg
Inden Mönchengladbach–Stolberg 1952 bis 1983 DB
Langerwehe   Langerwehe Köln–Aachen
Weisweiler–Langerwehe
seit 1841 DB AG
Lendersdorf   Düren Düren–Heimbach seit 1892 Rurtalbahn
Lindern   Geilenkirchen Aachen–Mönchengladbach
Lindern–Heinsberg (Rheinl)
seit 1852 DB AG
Linnich SIG Combibloc
bis 2002 Linnich
  Linnich Jülich–Dalheim 1911 bis 1968
seit 2002
Rurtalbahn
Mariadorf
bis 1880 Höngen Rh
(s. auch Alsdorf-Mariadorf)
  Alsdorf Stolberg–Herzogenrath 1872 bis 1984 DB
Mariagrube
bis 1880 Höngen AIE
  Alsdorf Aachen Nord–Jülich
Stolberg–Herzogenrath
Mariagrube–Siersdorf Grube Emil Mayrisch
1875 bis 1984 DB
Merkstein
bis 1936 Nordstern
(s. auch Herzogenrath August-Schmidt-Platz)
Herzogenrath Stolberg–Herzogenrath abgerissen DB
Merzenich   Düren Köln–Aachen seit 2003 DB AG
Neuweiler Alsdorf Alsdorf–Geilenkirchen 1900 bis 1944
1946 bis 1953
GKB
Nideggen-Brück
bis 1995 Nideggen
  Nideggen Düren–Heimbach seit 1903 Rurtalbahn
Niederau-Tuchmühle
bis 2002 Tuchmühle
  Düren Düren–Heimbach seit 1994 Rurtalbahn
Niedermerz Aldenhoven Aachen Nord–Jülich bis 1980 DB
Niederzier-Krauthausen
bis 1936 Krauthausen
1936–1982 Jülich-Krauthausen
(s. auch Krauthausen)
  Niederzier Jülich–Düren 1873 bis 1996 Rurtalbahn
Nörvenich   Nörvenich Distelrath–Embken
Benzelrath–Nörvenich
1909 bis 1963 DKB
Nothberg
(s. auch Eschweiler-Nothberg)
  Eschweiler Köln–Aachen bis 2009 DB AG
Oberbolheim Nörvenich Benzelrath–Nörvenich 1905 bis 1960 DB
Obermaubach   Kreuzau Düren–Heimbach Rurtalbahn
Oidtweiler Baesweiler Alsdorf–Geilenkirchen 1900 bis 1944
1946 bis 1953
GKB
Puffendorf (GKB) Baesweiler Alsdorf–Geilenkirchen 1900 bis 1944
1946 bis 1953
GKB
Puffendorf (JKB) Baesweiler Jülich Nord–Puffendorf 1911 bis 1971 JKB
Ratheim   Hückelhoven Jülich–Dalheim 1911 bis 1980 DB
Richterich Aachen Aachen–Mönchengladbach
Aachen–Maastricht
1859 bis 1966 DB
Schierwaldenrath
ehem. Langbroich-Schierwaldenrath
  Gangelt Geilenkirchen–Tüddern 1900 bis 1944
1946 bis 1960
seit 1971
TBR
Schleiden (b Jülich) Aldenhoven Aachen Nord–Jülich 1882 bis 1980 DB
Selhausen   Niederzier Jülich–Düren seit 1993 Rurtalbahn
Setterich Baesweiler Alsdorf–Geilenkirchen 1900 bis 1944
1946 bis 1953
GKB
Siersdorf Aldenhoven Mariagrube–Siersdorf Grube Emil Mayrisch 1953 bis 1982 DB
Siersdorf Grube Emil Mayrisch Aldenhoven Mariagrube–Siersdorf Grube Emil Mayrisch 1953 bis 1982 DB
Stahe   Geilenkirchen Geilenkirchen–Tüddern 1950 bis 1960
seit 1971
Selfkantbahn
Stolberg (Rheinl) Hbf   Stolberg (Rhld.) Köln–Aachen
Stolberg–Herzogenrath
Stolberg–Kohlscheid
Mönchengladbach–Stolberg
Stolberg–Walheim
Stolberg–Münsterbusch
seit 1841 EVS
DB AG (nur Gl. 1 & 2)
Stolberg Altstadt
bis 2001 Stolberg (Rheinl) Hammer
  Stolberg (Rhld.) Stolberg–Walheim 1881 bis 1961
seit 2001
EVS
Stolberg-Atsch (Bf) Stolberg (Rhld.) Stolberg–Kohlscheid 1875 bis 1886 AJ
Stolberg-Atsch (Hp) Stolberg (Rhld.) Stolberg–Walheim 1954 bis 1961 DB
Stolberg Mühlener Bahnhof
bis 2001 Stolberg (Rheinl) Mühle
  Stolberg (Rhld.) Stolberg–Walheim 1881 bis 1960
seit 2001
EVS
Stolberg Rathaus
bis 2001 Stolberg Kortumstr
  Stolberg (Rhld.) Stolberg–Walheim 1954 bis 1961
seit 2001
EVS
Stolberg Schneidmühle   Stolberg (Rhld.) Stolberg–Walheim seit 2001 EVS
Stolberg-Velau (neu) Stolberg (Rhld.) Eschweiler-Aue–Stolberg Spiegelmanufaktur 1884 bis 1890 K.P.St.E.
Süsterseel Selfkant Geilenkirchen–Tüddern 1900 bis 1944
1946 bis 1949
GKB
Titz Titz Mönchengladbach–Stolberg bis 1980 DB
Tüddern Selfkant Geilenkirchen–Tüddern 1900 bis 1944
1946 bis 1949
GKB
Übach-Palenberg   Übach-Palenberg Aachen–Mönchengladbach seit 1852 DB AG
Üdingen   Kreuzau Düren–Heimbach seit 1903 Rurtalbahn
Untermaubach-Schlagstein
bis 1999 Untermaubach
  Kreuzau Düren–Heimbach seit 1903 Rurtalbahn
Vettweiß Vettweiß Euskirchen–Düren 1864 bis 1983
seit 2010
Rurtalbahn
Walheim (b Aachen)   Aachen Vennbahn
Stolberg–Walheim
1885 bis 1962 DB
Wegberg   Wegberg Rheydt–Antwerpen seit 1879 DB AG
Wehr (Kr. Geilenkirchen) Selfkant Geilenkirchen–Tüddern 1900 bis 1944
1946 bis 1949
GKB
Weiden (b Aachen) Würselen Stolberg–Kohlscheid 1875 bis 1960 DB
Weisweiler
(s. auch Eschweiler-Weisweiler)
  Eschweiler Mönchengladbach–Stolberg 1873 bis 1983 DB
Welldorf Jülich Mönchengladbach–Stolberg 1890 bis 1980 DB
Würselen Würselen Aachen Nord–Jülich
Stolberg–Kohlscheid
1875 bis 1980 DB
Würselen Mitte Würselen Aachen Nord–Jülich bis 1980 DB
Würselen Nord
bis 1897 Morsbach
Würselen Stolberg–Kohlscheid 1875 bis 1960 DB
Zerkall   Hürtgenwald Düren–Heimbach seit 1947 Rurtalbahn

GüterbahnhöfeBearbeiten

Bahnhof Bild Gemeinde Bahnstrecke(n) Bestand Betreiber
Aachen Güterbahnhof Aachen Köln–Aachen 1895 bis 1986, als Gleisanschluss bis 1997 DB
Münsterbusch Stolberg (Rhld.) Stolberg–Münsterbusch 1887 bis 1980 DB
Stolberg-Velau (alt)
(s. auch Personenbahnhof Stolberg-Velau (neu))
Stolberg (Rhld.) Stolberg–Stolberg Spiegelmanufaktur 1867 bis 1881 RhE

GalerieBearbeiten