Hauptmenü öffnen

Liste bekannter Ägyptologen

Wikimedia-Liste

In dieser Liste werden Ägyptologen und Sudanarchäologen gesammelt, die für dieses Fach habilitiert wurden, als Autoren relevant sind oder andere bedeutende Beiträge zur Ägyptologie geleistet haben. Amateure, Autodidakten und andere für die Ägyptologie bedeutende Personen, die jedoch nicht als Wissenschaftler angesehen werden können, stehen am Ende in einer gesonderten Liste.

NamenslisteBearbeiten

ABearbeiten

 
Jan Assmann

BBearbeiten

 
Fernand Bisson de la Roque
 
Ludwig Borchardt, Gemälde von Max Liebermann
 
Mary Brodrick
 
Heinrich Brugsch

CBearbeiten

 
Jean Capart
 
Howard Carter
 
Jean-François Champollion

DBearbeiten

 
Théodule Devéria
 
Johannes Dümichen

EBearbeiten

 
Adolf Erman

FBearbeiten

 
Ahmed Fakhry, 1905–1973 (Mitte), mit Luis Walter Alvarez und Jerry Anderson

GBearbeiten

 
John Garstang, 1876–1956
 
Hermann Grapow, 1885–1967

HBearbeiten

 
Zahi Hawass
 
Robert Hay

IBearbeiten

JBearbeiten

 
Gustave Jéquier

KBearbeiten

 
Athanasius Kircher

LBearbeiten

 
Georges Legrain
 
Katja Lembke
 
Karl Richard Lepsius (1810–1884)

MBearbeiten

 
Arthur C. Mace (Mitte) mit Howard Carter
 
Auguste Mariette
 
Gaston Maspero (1846–1916)
 
Jacques de Morgan (1857–1924)
 
Margaret Alice Murray

NBearbeiten

OBearbeiten

PBearbeiten

 
Sarah Parcak
 
William Flinders Petrie, 1853–1942

QBearbeiten

RBearbeiten

 
Leo Reinisch
 
George Andrew Reisner

SBearbeiten

 
Herny Salt
 
Kurt Sethe
 
Wilhelm Spiegelberg
 
Georg Steindorff

TBearbeiten

 
Boris Alexandrowitsch Turajew, 1858–1920

UBearbeiten

VBearbeiten

 
Miroslav Verner
 
Richard William Howard Vyse

WBearbeiten

 
Wolfhart Westendorf
 
John Gardner Wilkinson

YBearbeiten

 
Thomas Young

ZBearbeiten

Amateure und AutodidaktenBearbeiten

 
George Herbert Carnarvon

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ägyptologen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Andrea Weibel: Gerhard Haeny. In: Historisches Lexikon der Schweiz. 3. Dezember 2013, abgerufen am 25. Februar 2018.
  2. Todesanzeige in der New York Times