Hauptmenü öffnen

Lionginas Abarius

litauischer Musiker, Komponist und Professor

Lionginas Abarius (* 8. August 1929 in Maniuliškės, Rajongemeinde Zarasai) ist ein litauischer Musiker, Komponist und Professor.

LebenBearbeiten

Er absolvierte das Progymnasium in Antazavė bei Zarasai. Von 1948 bis 1953 studierte er in der Musikschule Vilnius sowie von 1953 bis 1958 an der Musik- und Theaterakademie Litauens. Von 1956 bis 1962 leitete er die Chorstudie am J.-Tallat-Kelpša-Musiktechnikum. Ab 1981 lehrte er am Lietuvos valstybinė konservatorija, ab 1991 als Professor an der Musik- und Theaterakademie Litauens und von 1988 bis 1995 als Leiter des Lehrstuhls.

LiteraturBearbeiten

  • Vida Tumasonienė. Lionginas Abarius. Visuotinė lietuvių enciklopedija, T. I (A-Ar). V.: Mokslo ir enciklopedijų leidybos institutas, 2001, 12 psl.
  • Boleslovas Zubrickas. Pasaulio lietuvių chorvedžiai: enciklopedinis žinynas. Vilnius, 1999.

WeblinksBearbeiten