Linden-Neusen

Ortsteil von Würselen

Linden-Neusen ist ein nordöstlicher Stadtteil der Stadt Würselen in der nordrhein-westfälischen Städteregion Aachen. Der Ort liegt unmittelbar an der Kommunalgrenze zur Stadt Alsdorf und besteht aus dem größeren Neusen und dem kleineren Linden. Er verfügt über eine Grundschule, einen Kindergarten, ein Gymnasium und die katholische Kirche St. Nikolaus.

Linden-Neusen
Stadt Würselen
Koordinaten: 50° 50′ 14″ N, 6° 10′ 43″ O
Höhe: 179 m ü. NN
Einwohner: 2000
Postleitzahl: 52146
Vorwahl: 02405

Die Jungenspiele werden von dem „Jungenspiel Linden-Neusen 1946 e.V.“ veranstaltet. Sportlich aktiv ist der „VfR Linden-Neusen 1947 e.V.“.

Von 1800 bis 1815 gehörten Linden und Neusen zum Kanton Eschweiler, dann kamen die Orte an den Landkreis Aachen.

VerkehrBearbeiten

Linden-Neusen liegt an der L 138 zwischen Würselen-Broichweiden und Alsdorf-Mariadorf. Die nächsten Anschlussstellen sind „Alsdorf“ und „Broichweiden“ auf der A 44. Der nächste Bahnhof ist „Eschweiler Hbf“ an der Schnellfahrstrecke Köln–Aachen.

WeblinksBearbeiten