Hauptmenü öffnen
Ligat ha’Al 2006/07
Logo der Ligat ha'Al
Meister Beitar Jerusalem
Champions-League-
Qualifikation
Beitar Jerusalem
UEFA-Pokal-
Qualifikation
Maccabi Netanja
Maccabi Tel Aviv
Hapoel Tel Aviv
UI-Cup Maccabi Haifa
Pokalsieger Hapoel Tel Aviv
Absteiger Hakoah Amidar Ramat Gan
Hapoel Petach Tikwa
Mannschaften 12
Spiele 198
Tore 492  (ø 2,48 pro Spiel)
Torschützenkönig Yaniv Azran
(MS Aschdod, 15 Tore)
Ligat ha’Al 2005/06

Die Ligat ha’Al 2006/07 war die achte Spielzeit der höchsten israelischen Fußballliga unter diesem Namen, und die 58. Saison insgesamt. Die Saison begann am 26. August 2006 und endete am 27. Mai 2007.

Beitar Jerusalem gewann die Meisterschaft.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Beitar Jerusalem  33  19  10  4 052:240 +28 67
 2. Maccabi Netanja  33  15  12  6 037:250 +12 57
 3. Maccabi Tel Aviv 1  33  15  11  7 042:280 +14 54
 4. Hapoel Tel Aviv (P)  33  15  9  9 053:400 +13 54
 5. Maccabi Haifa (M)  33  14  9  10 045:390  +6 51
 6. Maccabi Petach Tikwa  33  14  8  11 031:270  +4 50
 7. MS Aschdod  33  12  6  15 049:490  ±0 42
 8. Hapoel Kfar Saba  33  8  16  9 041:400  +1 40
 9. Bne Jehuda Tel Aviv  33  7  14  12 034:500 −16 35
10. Maccabi Herzlia(N)  33  9  7  17 047:550  −8 34
11. Hakoah Amidar Ramat Gan(N)  33  6  10  17 032:540 −22 28
12. Hapoel Petach Tikwa 2  33  3  10  20 029:610 −32 16
1 Maccabi Tel Aviv wurden am 7. Mai 2007 wegen Doppelverträgen zwei Punkte abgezogen.
2 Hapoel Petach Tikwa wurden wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten drei Punkte abgezogen.
  • Israelischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2007/08
  • Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde im UEFA-Pokal 2007/08
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde im UEFA-Pokal 2007/08
  • Teilnahme am UEFA Intertoto Cup 2007
  • Abstieg in die Liga Leumit
  • (M) amtierender israelischer Meister
    (P) amtierender israelischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger der letzten Saison

    ReferenzenBearbeiten