Lietuvos žaliųjų partija

Lietuvos žaliųjų partija
Partei der Grünen Litauens
Parteivorsitzender Linas Balsys
Partei­vorsitzender Linas Balsys
Gründung 2011
Gründungs­ort Vilnius
Haupt­sitz Vilnius
Aus­richtung Grüne Politik, Zentrismus
Farbe(n) Grün
Parlamentssitze
1/141
(Seimas, 2016)
Mitglieder­zahl 2269 (2013)
Website www.lzp.lt

Lietuvos žaliųjų partija (LŽP) ist eine politische Partei in Litauen. Sie wurde beim Justizministerium Litauens am 11. Mai 2011 registriert. Der Sitz befindet sich in Vilnius. Die Partei hat 21 Abteilungen in Litauen.[1]

GeschichteBearbeiten

Am 20. März 2011 wurde die politische Partei „Lietuvos žaliųjų sąjūdis“ gegründet und am 11. Mai offiziell registriert. Der Vorsitzende wurde Juozas Dautartas.[2] Am 24. November 2012 wurde der Name der Partei zur „Lietuvos žaliųjų partija“ geändert. Zum Vorsitzenden wurde Journalist Linas Balsys[3], der bei der vorherigen Parlamentswahl im Oktober 2012 als unabhängiger Kandidat antrat und das Direktmandat in seinem Wahlkreis gewann.

OrganeBearbeiten

  • Vorstand (15 Mitglieder)
  • Rat (55 Mitglieder)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Atsinaujinusiai žaliųjų partijai vadovaus Seimo narys L. Balsys
  2. Kaip partija įregistruotas Lietuvos žaliųjų sąjūdis
  3. L. Balsys perima vadovavimą Lietuvos žaliųjų partijai