Liechtensteinische Männer-Handballnationalmannschaft

Die Liechtensteinische Männer-Handballnationalmannschaft repräsentiert den Handballverband (LHV) Liechtensteins als Auswahlmannschaft auf internationaler Ebene bei Länderspielen im Handball gegen Mannschaften anderer nationaler Verbände.

Liechtenstein
Verband Liechtensteiner Handballverband (LHV)
Konföderation EHF
Bilanz
8 Spiele
2 Siege
6 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
Luxemburg Luxemburg 25:14 Liechtenstein Liechtenstein
13. Januar 1990, Luxemburg Luxemburg (Stadt)
Letztes Spiel
Irland Irland 18:31 Liechtenstein Liechtenstein
21. Dezember 2003, Malta Msida
Höchster Sieg
Irland Irland 18:31 Liechtenstein Liechtenstein
21. Dezember 2003, Malta Msida
Höchste Niederlage
Moldau Republik Moldau 41:16 Liechtenstein Liechtenstein
20. Dezember 2003, Malta Msida



(Stand: 21. November 2022)

GeschichteBearbeiten

Der Liechtensteiner Handballverband wurde im Jahr 1977 gegründet.[1] Nachdem bereits Mitte der 1980er Jahre die Jugendnationalmannschaft unter anderem am Partille-Cup im schwedischen Göteborg teilgenommen hatte, bestritt die A-Nationalmannschaft ihre ersten zwei Länderspiele am 13. und 14. Januar 1990 gegen Luxemburg. Das erste Spiel ging 25:14 und das zweite 31:16 verloren.[2] Die Liechtensteiner wurden 1989 für diese zwei Spiele eingeladen, da sich Luxemburg auf die C-Weltmeisterschaft im März 1990 vorbereiteten. Die nächsten Spiele spielen die Auswahl im Jahr 2003 auf Malta an der von der Europäischen Handballföderation ausgerichteten EHF Challenge Trophy.[3] Dort belegte man nach einem Sieg über Irland und vier Niederlagen gegen Aserbaidschan, Malta, das Vereinigte Königreich und Moldau in der Vorrunde und einem weiteren Erfolg über die Iren im Spiel um Platz 5 den vorletzten Platz. Seit diesem Wettbewerb fanden keine Länderspiele mehr statt. Im Jahr 2022 arbeitet der Verband an einer Wiederauflage der Nationalmannschaft.[4][5]

Spiele 1990Bearbeiten

Luxemburg Liechtenstein
Luxemburg 
Samstag, 13. Januar 1990 um 18:00 Uhr in Luxemburg (Stadt)
Ergebnis: 25:14 (12:7)[7][8]
Zuschauer: 50
Liechtenstein 


Christian Fischer (TW), Ruedi Lantner (3), Niki Frommelt (3 / 2 Siebenmeter), Daniel Kieber (2), Wolfgang Strub (1), Stefano Näscher, Günter Hilzinger (1), Matthias Seger (1), Alex Hoop (1), Manfred Ospelt (2), Gaston Jehle
Nicht eingesetzt: René Ritter und Patrick Wohlwend[6]
Cheftrainer: Willy Frommelt; Delegationsleiter: Bernhard Huber
Luxemburg Liechtenstein
Luxemburg 
Sonntag, 14. Januar 1990 in Krautem (Gemeinde Roeser)
Ergebnis: 31:16 (13:6)[7][8]
Zuschauer: 100
Liechtenstein 


Niki Frommelt (5 / 1 Siebenmeter), Anter (1, Schreibfehler), Daniel Kieber (1), Wolfgang Strub (2), Günter Hilzinger (2), Alex Hoop (3), Manfred Ospelt (1) und weitere Spieler (Ein Selbsttor der Luxemburger)
Cheftrainer: Willy Frommelt; Delegationsleiter: Bernhard Huber

StatistikBearbeiten

Länderspielbilanzen
Land Sp. S U N Tore Diff.
Aserbaidschan  Aserbaidschan 1 0 0 1 16:32 −16
Vereinigtes Konigreich  Grossbritannien 1 0 0 1 23:27 04
Irland  Irland 2 2 0 0 54:40 +14
Luxemburg  Luxemburg 2 0 0 2 30:56 −26
Malta  Malta 1 0 0 1 17:20 03
Moldau Republik  Moldau 1 0 0 1 16:41 −25
Gesamt 8 2 0 6 156:216 −60

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Geschichte des LHV. In: lhv.li. Abgerufen am 21. November 2022.
  2. yb: Aussenseiter gegen Luxemburg. In: Liechtensteiner Vaterland. Band 67, Nr. 9. Vaduz 13. Januar 1990, S. 8 (vaterland.li [abgerufen am 21. November 2022] Nur mit Abo).
  3. Nach 14 Jahren wieder im Aufwind Handball. In: Liechtensteiner Vaterland. Nr. 266. Vaduz 21. November 2003, S. 21 (vaterland.li [abgerufen am 21. November 2022] Nur mit Abo).
  4. Regionalteam. In: lhv.li. 27. März 2022, abgerufen am 21. November 2022.
  5. Gary Kaufmann: Liechtensteiner Handballverband baut Regionalteam auf. Liechtensteiner Vaterland, 27. April 2022, abgerufen am 21. November 2022 (Nur mit Abo).
  6. sar: «Die Länderspiele sind etwas ganz Besonderes». In: Liechtensteiner Vaterland. Band 67, Nr. 5. Vaduz 9. Januar 1990, S. 11 (vaterland.li [abgerufen am 21. November 2022] Nur mit Abo).
  7. a b at: Zwei Niederlagen im Rahmen der Erwartungen. In: Liechtensteiner Vaterland. Band 67, Nr. 10. Vaduz 15. Januar 1990, S. 8 (vaterland.li [abgerufen am 21. November 2022] Nur mit Abo).
  8. a b st: Waren die Handballländerspiele nur ein «Abenteuer»? In: Liechtensteiner Vaterland. Band 67, Nr. 12. Vaduz 17. Januar 1990, S. 10 (vaterland.li [abgerufen am 21. November 2022] Nur mit Abo).