Lidija Dimkovska

nordmazedonische Dichterin, Schriftstellerin und Übersetzerin
Lidija Dimkovska (2016)

Lidija Dimkovska (mazedonisch Лидија Димковска; * 11. August 1971[1] in Skopje, Jugoslawien) ist eine nordmazedonische Dichterin, Schriftstellerin und Übersetzerin.

WerdegangBearbeiten

Sie studierte vergleichende Literaturwissenschaften an der Universität Skopje. Sie promovierte in rumänischer Literatur an der Universität Bukarest. Sie unterrichtete an der Universität Bukarest und der Universität Nova Gorica in Slowenien. Sie lebt in Ljubljana und arbeitet als Autorin und Übersetzerin für rumänische und slowenische Literatur.[2]

Dimkovska ist Redakteurin bei Blesok, einer mazedonischen Onlineliteraturzeitschrift.

Werke (Auswahl)Bearbeiten

  • Skriena kamera (Versteckte Kamera), Roman, 2004, ISBN 9989144133
  • Frauenliteratur in Mazedonien, in: Frauen schreiben. Positionen aus Südosteuropa, hrsg. von Dragana Tomašević, 2006, ISBN 3-7011-7552-7, S. 96–101
  • pH neutralna za životot i smrtta, 2009, ISBN 9789989928888
    • englische Übersetzung: pH neutral history, aus dem Mazedonischen übersetzt von Ljubica Arsovska und Peggy Reid, 2012, ISBN 9781556593758
  • Anständiges Mädchen, aus dem Mazedonischen übersetzt von Alexander Sitzmann, 2010, ISBN 978-3-902113-73-3
  • Rezerven život (Ersatz-Leben), Roman, 2012, ISBN 9786084525585
    • englische Übersetzung: A spare life, aus dem Mazedonischen übersetzt von Christina Elizabeth Kramer, 2016, ISBN 9781931883559
  • Crno na Belo, 2016, ISBN 9786084770275
    • deutsche Übersetzung: Schwarz auf weiß. Gedichte, aus dem Mazedonischen übersetzt von Alexander Sitzmann, 2019, ISBN 978-3-947676-44-6

AuszeichnungenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.literaturhaus-salzburg.at/content.php?id=116&mm_id=90&mmm_id=97&autor=1930
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 10. Juni 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.euprizeliterature.eu