Claude Antoine de Valdec de Lessart

(Weitergeleitet von Lessart)
Claude Antoine de Valdec de Lessart

Claude Antoine de Valdec de Lessart (* 25. Januar 1741 in Portets; † 9. September 1792 in Versailles) war Sohn eines Barons und enger Mitarbeiter des Finanzministers Jacques Necker. Für die Tagungen der Generalstände von 1789 bestimmte ihn Ludwig XVI. als Mittler zwischen den drei Ständen.

Auch im späteren Verlauf der frühen Revolutionsphase hatte er das Vertrauen des Königs, der ihn, zeitweise in Personalunion, zum leitenden Minister von vier seiner insgesamt sechs Ministerien machte.

Als Monarchist, fiel er den Septembermassakern zum Opfer.

VorgängerAmtNachfolger
Claude Guillaume LambertFinanzminister
5. Dezember 1790–28. Mai 1791
Louis Hardouin Tarbé
François-Emmanuel Guignard de Saint-PriestInnenminister
26. Januar 1791–29. November 1791
Bon-Claude Cahier de Gerville
Antoine-Jean-Marie ThevenardMarineminister
19. September 1791–7. Oktober 1791
Antoine-François Bertrand de Molleville
Armand Marc de Montmorin St. HeremAußenminister
30. November 1791–15. März 1792
Charles-Francois Dumouriez