Leopold Sachse

deutsch-amerikanischer Dirigent, Sänger und Theaterleiter

Leopold Sachse (* 5. Januar 1880 in Berlin; † 3. April 1961 in Englewood Cliffs, New Jersey) war ein deutschamerikanischer Opernsänger (Bass), Dirigent und Theaterleiter.

LebenBearbeiten

Zunächst war Sachse als Opernsänger (Bass) tätig, hauptsächlich in Wagner-Rollen.

Er war Intendant bzw. Direktor in Münster, von 1915 bis 1922 in Halle und von 1922 bis 1933 in Hamburg (Staatsoper).

Sachse emigrierte 1935 in die USA und war dort an der Metropolitan Opera in New York tätig.

In Halle ist eine Straße nach ihm benannt.

LiteraturBearbeiten

  • Joseph Walk (Hrsg.): Kurzbiographien zur Geschichte der Juden 1918–1945. Hrsg. vom Leo Baeck Institute, Jerusalem. Saur, München 1988 ISBN 3-598-10477-4

WeblinksBearbeiten