Leopold I. (Mähren)

Herzog von Olmütz

Leopold I. (auch Lupold oder Luitpold; * um 1102; † um 1157) herrschte von 1135 bis 1137 als Herzog zu Olmütz.

AbstammungBearbeiten

Er stammte aus dem Geschlecht der Přemysliden und war der jüngere Sohn des Herzogs Bořivoj II. aus dessen Ehe mit Gerberga von Österreich, der Tochter von Markgraf Leopold II.

LebenBearbeiten

Leopold I. beteiligte sich 1141/42 an der Rebellion gegen Vladislav II.