Lempäälä

Gemeinde in Finnland

Lempäälä [ˈlɛmpæːlæ] ist eine finnische Gemeinde und liegt etwa 20 km von Tampere entfernt, nahe dem Lempäälä-Kanal und der Kuokkala-Stromschnelle. Das Zentrum liegt auf einer Insel im See Kirkkojärvi. Sehenswürdigkeiten sind die Kirche der Heiligen Brigitta aus den Anfängen des 16. Jahrhunderts sowie der Lampäälä-Kanal (rund 2 km lang).

Lempäälän kunta
Wappen Karte
Wappen von Lempäälä Lage von Lempäälä in Finnland
Basisdaten
Staat: Finnland Finnland
Landschaft: Pirkanmaa
Verwaltungsgemeinschaft: Tampere
Geographische Lage 61° 19′ N, 23° 45′ OKoordinaten: 61° 19′ N, 23° 45′ O
Fläche: 306,92 km²[1]
davon Landfläche: 269,44 km²
davon Binnengewässerfläche: 37,48 km²
Einwohner: 23.828 (31. Dez. 2020)[2]
Bevölkerungsdichte: 88,4 Ew./km²
Gemeindenummer: 418
Sprache(n): Finnisch
Website: lempaala.fi
Lempäälä

IdeaparkBearbeiten

In Lempäälä befindet sich (seit dem 1. Dezember 2006 geöffnet) eines der größten Einkaufszentren Skandinaviens, der Ideapark. Es enthält etwa 200 Geschäfte, eine Eisbahn, ein unabhängiges kulturelles Zentrum für Kinder, einen Hundepark und viele Restaurants.

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

Lempäälä unterhält folgende Gemeindepartnerschaften:

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Lempäälä – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Maanmittauslaitos (finnisches Vermessungsamt): Suomen pinta-alat kunnittain 1. Januar 2010. (PDF; 199 kB)
  2. Statistisches Amt Finnland: Tabelle 11ra -- Key figures on population by region, 1990-2020