Hauptmenü öffnen

Der Champfèrersee oder Lej da Champfèr (rät., Audio-Datei / Hörbeispiel [ˌleɪ̯dɐtɕɐmpˈfɛɾ]?/i) ist ein See der Oberengadiner Seenplatte im Süden des Dorfes Champfèr im schweizerischen Kanton Graubünden. Er ist mit dem Silvaplanersee verbunden und schliesst sich an diesen im Norden/Nordosten an. Er liegt auf dem Gemeindegebiet von Silvaplana.

Lej da Champfèr
Champfèr See.jpg
Champfèrersee
Geographische Lage Oberengadin
Zuflüsse Inn
Abfluss Inn
Orte oder Städte in der Nähe St. Moritz
Daten
Koordinaten 781590 / 148885Koordinaten: 46° 28′ 0″ N, 9° 48′ 11″ O; CH1903: 781590 / 148885
Lej da Champfèr (Kanton Graubünden)
Lej da Champfèr
Höhe über Meeresspiegel 1791 m ü. M.

Besonderheiten

Nur durch eine Engstelle vom Silvaplanersee getrennt

WeblinksBearbeiten

  Commons: Lej da Champfèr – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien