Hauptmenü öffnen

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2013/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)

Wikimedia-Liste (Vereinigtes Königreich)

ErgebnisseBearbeiten

MännerBearbeiten

LaufdisziplinenBearbeiten

Athlet Disziplin Vorlauf Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Harry Aikines-Aryeetey 100 m 10,16 s 14 10,34 s 22 ausgeschieden
Dwain Chambers 100 m 10,14 s 11 10,15 s 14 ausgeschieden
James Dasaolu 100 m 10,20 s 21 9,97 s 7 10,21 s 8
James Ellington 200 m 20,55 s 14 20,44 s 11 ausgeschieden
Adam Gemili 200 m 20,17 s PB 1 19,98 s PB 2 20,08 s 5
Delano Williams 200 m 20,72 s 25 20,61 s 18 ausgeschieden
Nigel Levine 400 m 45,41 s 15 45,60 s 14 ausgeschieden
Andrew Osagie 800 m 1:46,16 min 8 1:44,85 min SB 6 1:44,36 min 5
Michael Rimmer 800 m 1:45,47 min 3 1:47,06 min 19 ausgeschieden
Chris O’Hare 1500 m 3:38,86 min 14 3:43,58 min 15 3:46,04 min 12
Mo Farah 5000 m 13:23,93 min 8 13:26,98 min Gold  
Mo Farah 10.000 m 27:21,71 min SB Gold  
William Sharman 110 m Hürden 13,51 s 16 13,34 s 5 13,30 s 5
David Greene 400 m Hürden 49,79 s 16 49,25 s 12 ausgeschieden
Sebastian Rodger 400 m Hürden 49,66 s 12 49,32 s 15 ausgeschieden
Rhys Williams 400 m Hürden 49,85 s 18 49,29 s 14 ausgeschieden
James Wilkinson 3000 m Hindernis 8:35,07 min 31 ausgeschieden
Alex Wright 20 km Gehen 1:26:40 h 31
Harry Aikines-Aryeetey
James Ellington
Adam Gemili
Dwain Chambers
Richard Kilty
James Dasaolu
4 × 100 m 38,12 s SB 2 DSQ
Nigel Levine
Michael Bingham
Martyn Rooney
Conrad Williams
Luke Lennon-Ford
Delano Williams
4 × 400 m 3:00,50 min SB 2 3:00,88 min 4

Sprung/WurfBearbeiten

Athlet Disziplin Qualifikation Finale
Weite/Höhe Platz Weite/Höhe Platz
Robert Grabarz Hochsprung 2,29 m 1 2,29 m 8
Greg Rutherford Weitsprung 7,81 m 14 ausgeschieden
Steven Lewis Stabhochsprung NMH ausgeschieden
Brett Morse Diskuswurf 59,23 m 23 ausgeschieden

ZehnkampfBearbeiten

Athlet Punkte Platz
Ashley Bryant DNS -

FrauenBearbeiten

LaufdisziplinenBearbeiten

Athletin Disziplin Vorlauf Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Asha Philip 100 m 11,29 s 17 11,35 s 17 ausgeschieden
Anyika Onuora 200 m 23,36 s 32 ausgeschieden
Jodie Williams 200 m 23,00 s 17 23,21 s 19 ausgeschieden
Christine Ohuruogu 400 m 50,20 s 1 49,75 s SB 2 49,41 s NR Gold  
Marilyn Okoro 800 m 1:59,43 min SB 2 2:02,26 min 15 ausgeschieden
Laura Muir 800 m 2:00,80 min PB 17 2:00,83 min 9 ausgeschieden
Jessica Judd 800 m 2:01,48 min 21 ausgeschieden
Hannah England 1500 m 4:08,05 min 11 4:06,80 min 14 4:04,98 min 4
Laura Weightman 1500 m 4:14,38 min 29 ausgeschieden
Tiffany Porter 100 m Hürden 12,72 s 4 12,63 s 4 12,55 min PB Bronze  
Perri Shakes-Drayton 400 m Hürden 54,42 s 1 53,92 s 2 56,25 s 7
Eilidh Child 400 m Hürden 55,17 s 4 54,32 s 5 54,86 s 5
Meghan Beesley 400 m Hürden 55,45 s 9 54,97 s PB 9 ausgeschieden
Eilish McColgan 3000 m Hindernis 9:35,82 min PB 7 9:37,33 min 10
Sonia Samuels Marathon 2:38:47 h SB 16
Susan Partridge Marathon 2:36:24 h 10
Dina Asher-Smith
Ashleigh Nelson
Annabelle Lewis
Hayley Jones
Asha Philip
Bianca Williams
Jodie Williams
4 × 100 m 42,75 s 6 42,87 s Bronze  
Margaret Adeoye
Eilidh Child
Shana Cox
Christine Ohuruogu
Kirsten McAslan
Kelly Massey
Christine Ohuruogu
Victoria Ohuruogu
Anyika Onuora
Perri Shakes Drayton
4 × 400 m 3:25,29 min 3 3:22,61 min SB Bronze  

Sprung/WurfBearbeiten

Athletin Disziplin Qualifikation Finale
Weite/Höhe Platz Weite/Höhe Platz
Shara Proctor Weitsprung 6,85 m 1 6,79 m 6
Lorraine Ugen Weitsprung NMW ausgeschieden
Sophie Hitchon Hammerwurf 68,56 m 19 ausgeschieden

SiebenkampfBearbeiten

Athletin Disziplin 100 m Hürden Hochsprung Kugelstoßen 200 m Weitsprung Speerwurf 800 m Punkte Platz
Katarina Johnson-Thompson Ergebnis 13,49 s 1,83 m 11,52 m 23,37 s PB 6,56 m PB 40,86 m PB 2:07,64 min PB 6449 PB 5
Punkte 1052 1016 629 1042 1027 684 999

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ATHLETES, IAAF. Abgerufen am 24. Januar 2016.