Hauptmenü öffnen

Die Lechstaustufe Ellgau ist eine Staustufe des Lechs zwischen Augsburg und Marxheim und liegt am Flusskilometer 17,1 auf dem Gebiet der Gemeinde Thierhaupten im Landkreis Augsburg.[1]

Lechstaustufe Ellgau
Lage
Lechstaustufe Ellgau (Bayern)
Lechstaustufe Ellgau
Koordinaten 48° 35′ 49″ N, 10° 52′ 47″ OKoordinaten: 48° 35′ 49″ N, 10° 52′ 47″ O
Land Deutschland
Ort Thierhaupten
Gewässer Lech
Gewässerkilometer km 17,1
Höhe Oberwasser 425 m ü. NHN
Kraftwerk
Eigentümer Rhein-Main-Donau GmbH
Betreiber Lechwerke AG
Betriebsbeginn 1952
Technik
Engpassleistung 9,7 Megawatt
Durchschnittliche
Fallhöhe
8,25 m
Ausbaudurchfluss 165 m³/s
Regelarbeitsvermögen 56 Millionen kWh/Jahr
Turbinen 2 Kaplan-Turbinen
Sonstiges
Stand 2019

Betreiber des Laufwasserkraftwerkes ist die Lechwerke AG, die erzeugte Leistung beträgt 9,7 MW bei einer Fallhöhe von 8,25 m mithilfe zweier Kaplan-Turbinen.[2]

Das Kraftwerk ist seit 1952 in Betrieb und wird in der Kraftwerksliste der Bundesnetzagentur als BNA1136 geführt.

Der Ausbaudurchfluss des Kraftwerkes beträgt 165 m³/s, das Regelarbeitsvermögen 56.000 MWh pro Jahr.[3]

Siehe auch: Liste von Wasserkraftwerken in Deutschland

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kraftwerksliste Bundesnetzagentur. 2015.
  2. Augsburger Allgemeine: Wasser sorgt jedes Jahr für 56 Millionen Kilowattstunden Strom. Abgerufen am 18. Februar 2019.
  3. Analyse der Wasserkraftnutzung in Bayern. Abgerufen am 19. Januar 2019.