Le Pailly

französische Gemeinde im Département Haute-Marne

Le Pailly ist eine französische Gemeinde mit 276 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Haute-Marne in der Region Grand Est (vor 2016 Champagne-Ardenne); sie gehört zum Arrondissement Langres und zum Kanton Chalindrey. Die Einwohner werden Paillois genannt.

Le Pailly
Le Pailly (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Haute-Marne (52)
Arrondissement Langres
Kanton Chalindrey
Gemeindeverband Pays de Chalindrey, de Vannier Amance et de la Région de Bourbonne-les-Bains
Koordinaten 47° 47′ N, 5° 25′ OKoordinaten: 47° 47′ N, 5° 25′ O
Höhe 283–467 m
Fläche 7,19 km²
Einwohner 276 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km²
Postleitzahl 52600
INSEE-Code
Website https://www.lepailly52.fr/

GeografieBearbeiten

Le Pailly liegt etwa 45 Kilometer südöstlich von Chaumont. In Le Pailly entspringt das Flüsschen Resaigne. Umgeben wird Le Pailly von den Nachbargemeinden Chalindrey im Norden und Osten, Violot im Südosten, Palaiseul im Süden, Heuilley-le-Grand im Südwesten, Noidant-Chatenoy im Westen sowie Balesmes-sur-Marne im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2018
Einwohner 308 306 336 319 321 269 278 305 280
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Schloss Le Pailly

WeblinksBearbeiten

Commons: Le Pailly – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien