Le Coudray-Montceaux

französische Gemeinde

Le Coudray-Montceaux ist eine französische Gemeinde mit 4865 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Essonne in der Region Île-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Evry und ist Teil des Kantons Mennecy. Die Einwohner werden Coudraysiens genannt.

Le Coudray-Montceaux
Wappen von Le Coudray-Montceaux
Le Coudray-Montceaux (Frankreich)
Le Coudray-Montceaux
Region Île-de-France
Département Essonne
Arrondissement Évry
Kanton Mennecy
Gemeindeverband Grand Paris Sud Seine-Essonne-Sénart
Koordinaten 48° 34′ N, 2° 29′ OKoordinaten: 48° 34′ N, 2° 29′ O
Höhe 32–100 m
Fläche 11,44 km2
Einwohner 4.865 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 425 Einw./km2
Postleitzahl 91830
INSEE-Code
Website http://www.coudray-montceaux.fr/

Rathaus von Le Coudray-Montceaux

GeographieBearbeiten

Le Coudray-Montceaux liegt etwa 35 Kilometer südöstlich von Paris an der Seine. Im Norden wird die Gemeinde durch Corbeil-Essonnes und Morsang-sur-Seine begrenzt, im Nordosten durch Nandy, im Osten und Südosten durch Saint-Fargeau-Ponthierry, im Süden durch Auvernaux, im Südwesten durch Chevannes, im Westen durch Mennecy sowie im Nordwesten durch Ormoy.

Durch die Gemeinde führen die Autoroute A6 und die Route nationale 7.

VerkehrsanbindungBearbeiten

Le Coudray-Montceaux wird durch die Linie RER D bedient.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 1.077 998 969 2.248 2.494 2.800 4.070 4.725
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Notre-Dame-de-l’Assomption-de-la-Très-Sainte-Vierge

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Le Coudray-Montceaux

  • Kirche Notre-Dame-de-l’Assomption-de-la-Très-Sainte-Vierge, seit 1950 Monument historique
  • Kirche Saint-Étienne
  • Freitreppe La belle Gabrielle (nach Heinrichs IV. Mätresse Gabrielle d’Estrées) aus dem 16. Jahrhundert, seit 1945 Monument historique
  • Alte Post

PersönlichkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de l’Essonne. Flohic Éditions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-126-0, S. 600–603.

WeblinksBearbeiten

Commons: Le Coudray-Montceaux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien