Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre

Computerspiel

Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre (japanisch レイトン ミステリージャーニー カトリーエイルと大富豪の陰謀 Reiton Misuterījānī Katorīeiru to Daifugō no Inbō) ist ein Rätselspiel für mobile Endgeräte mit den Betriebssystemen Android und iOS, welches im Juli 2017 erschien, und im Oktober auch für den Nintendo 3DS herausgebracht wurde. Es ist der siebte Teil aus der Hauptreihe der Professor-Layton-Serie. 2018 erschien das Spiel in Japan für die Nintendo Switch, in Europa am 8. November 2019.

Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre
Originaltitel レイトン ミステリージャーニー カトリーエイルと大富豪の陰謀
Entwickler JapanJapan Level-5
Publisher JapanJapan Level-5
JapanJapan Nintendo
Leitende Entwickler Kuniaki Iwanami
Veröffentlichung 20. Juli 2017
Plattform Android, iOS, Nintendo 3DS, Nintendo Switch
Genre Adventure
Spielmodus Einzelspieler
Steuerung Touchscreen
Medium Modul, Download
Sprache Deutsch, Englisch, Japanisch
Altersfreigabe
USK
USK ab 6 freigegeben
PEGI
PEGI ab 7 Jahren empfohlen
PEGI-Inhalts-
bewertung
Gewalt

HandlungBearbeiten

Katrielle Layton, Tochter des berühmten Professor Hershel Layton, nach dem die Spieleserie benannt ist, eröffnet in London ein Detektivbüro. Im Laufe des Spiels hat sie zwölf Fälle zu lösen, die sie u. a. zu mehreren touristischen Wahrzeichen Londons führen.

CharaktereBearbeiten

  • Katrielle „Kat“ Layton – Tochter von Professor Layton und die Protagonistin des Spiels.
  • Sherl – Hund von Katrielle Layton, welcher sie begleitet und mit ihr sprechen kann.
  • Ernest Drowrig – Der Assistent von Katrielle Layton.
  • Emiliana Perfetti – Die Rivalin von Katrielle Layton.
  • Inspektor Darjeeling Aspoirot
  • Purisuke
  • Harry Gilmont
  • Ridley Fremens
  • Scuola Garfletcher
  • Clark Gospeck
  • Amon

Spielprinzip und TechnikBearbeiten

Die Spielwelt ist in einzelne Orte unterteilt, die mit fortschreitendem Spielverlauf freigeschaltet werden und dem Spieler dann zugänglich sind. Die Orte werden durch zweidimensionale, handgezeichnete Abbildungen repräsentiert. An verschiedenen Orten trifft Katrielle auf ebenfalls handgezeichnete NPCs, mit denen automatisch ablaufende Dialoge geführt werden können. An den meisten Orten gibt es Rätsel zu lösen, woraufhin die Handlung voranschreitet.

Nebenher kann man Minispiele spielen, Katrielle neu einkleiden oder das Interieur ihrer Wohnung neu einrichten. Für Katrielle kann man im Laufe des Spiels verschiedene Outfits freischalten oder muss sie als DLC kaufen.

Entwicklungs- und VeröffentlichungsgeschichteBearbeiten

Die Deluxe-Version des Spiels für die Nintendo Switch enthält im Vergleich zu den Versionen für 3DS, iOS und Android

  • überarbeitete Rätsel aus den alten Versionen, sowie über 40 neue Rätsel,
  • ein neues Bildschirmlayout angepasst an die neue Konsole,
  • alle DLCs, also ursprünglich gegen Bezahlung nachladbare Outfits für Katrielle

Weiterhin ist im Bonusbereich der Switch-Version ein „Layton-Museum“ enthalten, in dem man Bilder der früheren Layton-Spiele freischalten kann. Das Freischalten geschieht durch das Einlösen von Museumspunkte, die man erhält, indem man „Rätsel des Tages“ löst. Diese können aus dem Internet heruntergeladen werden.

RezeptionBearbeiten

Bewertungen
PublikationWertung
TouchArcade5/5[1]
Metawertungen
Metacritic73[2]

Aus 26 aggregierten Wertungen erzielt Layton’s Mystery Journey: Katrielle and the Millionaires’ Conspiracy auf Metacritic einen Score von 73.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Touch>Arcade.com: ‘Layton’s Mystery Journey’ Review – Better Layton Than Never. Abgerufen am 11. April 2022.
  2. a b Metacritic.com: Layton’s Mystery Journey: Katrielle and the Millionaires’ Conspiracy. Abgerufen am 11. April 2022.