Hauptmenü öffnen

Loutremange

französische Gemeinde
(Weitergeleitet von Lautermingen)

Loutremange (deutsch: Lautermingen[1]) ist ein Ortsteil von Condé-Northen im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Loutremange
Loutremange (Frankreich)
Loutremange
Gemeinde Condé-Northen
Region Grand Est
Département Moselle
Arrondissement Forbach-Boulay-Moselle
Koordinaten 49° 9′ N, 6° 27′ OKoordinaten: 49° 9′ N, 6° 27′ O
Postleitzahl 57220
Eingemeindung 1979

Kapelle Saint-Nicolas

GeschichteBearbeiten

Frühere Schreibweisen lauteten: Leutermingas (825)[2]; Louderdange (1308); Lautremange (1779); Landthrum, Lautermanges (1794)[1]; Lontremange (1793).
Von 1975 bis 1979 war Hubert Mathieu Bürgermeister. 1979 wurde der Ort nach Condé-Northen eingemeindet.

 
Wappen

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1793 1946 1954 1962 1968 1975
Einwohner 157 58 48 37 36 42

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Bouteiller - Dictionnaire topographique de l'ancien département de la Moselle (1868 geschrieben)
  2. Toponymie générale de la France 2 - Ernest Nègre (1996)