Lauri Valonen

finnischer Skispringer und Nordischer Kombinierer

Lauri Johannes Valonen (* 28. September 1909 in Helsinki; † 2. Oktober 1982 in Lahti) war ein finnischer Skispringer und Nordischer Kombinierer.

Lauri Valonen Skispringen Nordische Kombination
Lauri Valonen OG 1936.jpg
Voller Name Lauri Johannes Valonen
Nation FinnlandFinnland Finnland
Geburtstag 28. September 1909
Geburtsort HelsinkiFinnlandFinnland Finnland
Größe 170 cm
Gewicht 65 kg
Sterbedatum 2. Oktober 1982
Sterbeort LahtiFinnlandFinnland Finnland
Karriere
Disziplin Skispringen
Nordische Kombination
Verein Lahden Hiihtoseura
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
FIS Nordische Skiweltmeisterschaften
Silber 1935 Vysoké Tatry NK
 

Bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft 1934 in Sollefteå startete Valonen in der Kombination sowie im Skispringen. In der Kombination erreichte er den 5. Platz. Im Springen von der Großschanze sprang er auf den 4. Platz. Ein Jahr später bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft 1935 in Vysoké Tatry gewann er im Einzel der Nordischen Kombination die Silbermedaille. Bei den Olympischen Winterspielen 1936 in Garmisch-Partenkirchen startete Valonen wieder in beiden Disziplinen. Im Einzel der Kombination wurde er dabei Vierter und im Springen von der Normalschanze erreichte er mit Sprüngen von 54,5 und 52,0 m den 6. Platz.

WeblinksBearbeiten