Hauptmenü öffnen

Laotische Botschaft in Berlin

Sitz der diplomatischen Vertretung der Demokratischen Volksrepublik Laos in Deutschland
LaosLaos Laotische Botschaft in Berlin
Logo
Staatliche Ebene bilateral
Stellung der Behörde Botschaft
Aufsichts­behörde(n) Außenministerium der Demokratischen Volksrepublik Laos
Hauptsitz DeutschlandDeutschland Berlin
Botschafter Phomma Boutthavong
(seit 20. September 2018)
Mitarbeiter 4
Website Laotische Botschaft
Botschaft in der Bismarckallee 2a

Die Laotische Botschaft in Berlin (offiziell Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos, lao ສະຖານທູດຂອງສ. ປ. ປ. ລາວ) ist der Hauptsitz der diplomatischen Vertretung der Demokratischen Volksrepublik Laos in Deutschland. Botschafter ist seit dem 4. März 2015 Sithong Chitnhothinh.

Inhaltsverzeichnis

LageBearbeiten

Die Botschaft befindet sich in der Bismarckallee 2a im Berliner Ortsteil Grunewald des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf.[1]

GeschichteBearbeiten

Diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Laos bestehen seit 1958. Jedoch eröffneten die Bundesrepublik Deutschland wie auch die DDR die erste Botschaft in Laos erst im Jahr 1975 in der Hauptstadt Vientiane.[2]

Die Volksdemokratische Republik Laos, wie sich der Staat Ende der 1970er Jahre nannte, unterhielt ab etwa diesem Jahr im damaligen Berliner Stadtbezirk Pankow, Esplanade 17, ihre Botschaft für die DDR.[3]

Nach der politischen Wende entfiel diese bilaterale Beziehung, das Haus in Berlin wurde aufgegeben und Laos nutzte ab 1990 bis zum Umzug nach Berlin im Jahr 2001 die Villa Am Lessing 6 in Königswinter nahe Bonn als Botschaftsgebäude.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Laotische Botschaft in Berlin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Auswärtiges Amt – Vertretungen Usbekistans, Abgerufen am 9. Februar 2016.
  2. Laotische Beziehungen zu Deutschland, abgerufen am 9. Februar 2016.
  3. Berlin Buchplan. 1980, VEB Tourist-Verlag, Berlin/Leipzig, S. 54.

Koordinaten: 52° 29′ 27,6″ N, 13° 17′ 1,8″ O