Hauptmenü öffnen

Die Landgemeinde Muhu (estnisch Muhu vald) liegt im Westen der Republik Estland. Sie umfasst die drittgrößte estnische Ostsee-Insel Muhu (deutsch Moon) sowie umliegende kleinere Inseln.

Muhu
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Staat: Estland Estland
Kreis: Saaremaa lipp.svg Saare
Koordinaten: 58° 36′ N, 23° 14′ OKoordinaten: 58° 36′ N, 23° 14′ O
Fläche: 198 km²
 
Einwohner: 1.564 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte: 8 Einwohner je km²
Zeitzone: EET (UTC+2)
Telefonvorwahl: (+372) 045
Postleitzahl: 90701
 
Gemeindeart: Landgemeinde
Gliederung: 52 Dörfer
Bürgermeister: Raido Liitmäe

(IRL)

Postanschrift: Vallamaja
90701 Liiva
Website:
Karte von Estland, Position von Muhu hervorgehoben

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Die Landgemeinde Muhu gehört zum Kreis Saare (Saare maakond). Zu ihr gehören insgesamt 52 Dörfer: Aljava, Hellamaa, Igaküla, Kallaste, Kantsi, Kapi, Kesse, Koguva, Külasema, Kuivastu, Laheküla, Lalli, Leeskopa, Lehtmetsa, Lepiku, Levalõpme, Linnuse, Liiva, Lõetsa, Mõega, Mõisaküla, Mäla, Nautse, Nõmmküla, Nurme, Oina, Pädaste, Päelda, Paenase, Pärase, Pallasmaa, Piiri, Põitse, Raegma, Rannaküla, Raugi, Rebaski, Ridasi, Rinsi, Rootsivere, Rässa, Simisti, Soonda, Suuremõisa, Tamse, Tupenurme, Tusti, Vahtraste, Vanamõisa, Viira, Võiküla, Võlla. Hauptort ist das im Zentrum der Insel gelegene Liiva.

Die größten Inseln, die zur Landgemeinde Muhu gehören, sind Kesselaid, Suurlaid, Viirelaid und Võilaid.

EinwohnerschaftBearbeiten

Die Landgemeinde hat 1.564 Einwohner (Stand 1. Januar 2014).[1]

BilderBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Landgemeinde Muhu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Avaleht - Eesti Statistika