Lambertz Open by STAWAG 2008

Tennisturnier

Die Lambertz Open by STAWAG 2008 war ein Tennisturnier, das vom 27. Oktober bis 2. November 2008 in Aachen stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Series 2008 und wurde in der Halle auf Teppichbelägen ausgetragen.

Lambertz Open by STAWAG 2008
Datum 27.10.2008 – 2.11.2008
Auflage 18
Navigation 2007 ◄ 2008 ► 2009
ATP Challenger Tour
Austragungsort Aachen
DeutschlandDeutschland Deutschland
Turniernummer 824
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Teppich
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) RusslandRussland Jewgeni Koroljow
Vorjahressieger (Doppel) DeutschlandDeutschland Philipp Petzschner
OsterreichÖsterreich Alexander Peya
Sieger (Einzel) RusslandRussland Jewgeni Koroljow
Sieger (Doppel) DeutschlandDeutschland Michael Kohlmann
DeutschlandDeutschland Alexander Waske
Turnierdirektor Tilo Busch
Turnier-Supervisor Sören Friemel
Letzte direkte Annahme ItalienItalien Marco Crugnola (225)
Stand: Turnierende

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Deutschland  Philipp Petzschner Viertelfinale
02. Deutschland  Denis Gremelmayr 1. Runde
03. Ukraine  Serhij Stachowskyj Viertelfinale
04. Kroatien  Roko Karanušić Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Russland  Jewgeni Koroljow Sieg

06. Deutschland  Andreas Beck 1. Runde

07. Schweiz  Stéphane Bohli Achtelfinale

08. Deutschland  Benjamin Becker Rückzug

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Deutschland  P. Petzschner 7 6                        
   Polen  D. Olejniczak 5 3   1  Deutschland  P. Petzschner 6 6
   Schweden  B. Rehnquist 7 6      Schweden  B. Rehnquist 2 2  
Q  Ukraine  S. Bubka 68 3     1  Deutschland  P. Petzschner 6 62 2
   Pakistan  A.-ul-H. Qureshi 3 1      Niederlande  J. Huta Galung 3 7 6  
   Niederlande  J. Huta Galung 6 6      Niederlande  J. Huta Galung 6 6  
   Niederlande  M. Middelkoop 6 64 6      Niederlande  M. Middelkoop 2 2  
LL  Deutschland  A. Flock 4 7 1        Niederlande  J. Huta Galung 2 63
4  Kroatien  R. Karanušić 4 6 7   5  Russland  J. Koroljow 6 7  
   Italien  M. Crugnola 6 2 5   4  Kroatien  R. Karanušić 7 65 66  
   Deutschland  B. Dorsch 7 6      Deutschland  B. Dorsch 61 7 7  
   Osterreich  M. Fischer 62 4        Deutschland  B. Dorsch 2 2
   Deutschland  D. Meffert 6 6   5  Russland  J. Koroljow 6 6  
WC  Bulgarien  G. Dimitrow 3 0      Deutschland  D. Meffert 3 66  
   Italien  P. Lorenzi 1 0   5  Russland  J. Koroljow 6 7  
5  Russland  J. Koroljow 6 6     5  Russland  J. Koroljow 7 7
7  Schweiz  S. Bohli 6 4 6   WC  Belgien  R. Bemelmans 65 63
   Osterreich  S. Koubek 4 6 3   7  Schweiz  S. Bohli 6 3 63  
Q  Niederlande  M. Koning 63 3   WC  Belgien  R. Bemelmans 3 6 7  
WC  Belgien  R. Bemelmans 7 6     WC  Belgien  R. Bemelmans 6 7
WC  Slowakei  D. Hrbatý 6 4 7   3  Ukraine  S. Stachowskyj 4 65  
   Frankreich  T. Ascione 4 6 64   WC  Slowakei  D. Hrbatý 6 1 4  
   Tschechien  J. Pospíšil 3 4   3  Ukraine  S. Stachowskyj 3 6 6  
3  Ukraine  S. Stachowskyj 6 6     WC  Belgien  R. Bemelmans 7 63 7
6  Deutschland  A. Beck 6 5 66   Q  Lettland  A. Juška 65 7 65  
Q  Lettland  A. Juška 3 7 7   Q  Lettland  A. Juška 6 6  
WC  Deutschland  A. Waske 62 6 6   WC  Deutschland  A. Waske 3 4  
   Australien  J. Sirianni 7 3 2     Q  Lettland  A. Juška 6 7
   Tschechien  L. Rosol 3 3   Q  Belgien  N. Desein 1 5  
Q  Belgien  N. Desein 6 6   Q  Belgien  N. Desein 7 6  
   Slowakei  K. Beck 6 6      Slowakei  K. Beck 63 3  
2  Deutschland  D. Gremelmayr 3 2    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Travis Parrott
Slowakei  Filip Polášek
Finale
02. Vereinigte Staaten  Eric Butorac
Vereinigte Staaten  David Martin
1. Runde
03. Vereinigte Staaten  Jamie Cerretani
Deutschland  Frank Moser
Viertelfinale
04. Schweiz  Yves Allegro
Rumänien  Horia Tecău
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  T. Parrott
 Slowakei  F. Polášek
7 6        
A  Australien  J. Sirianni
 Brasilien  M. Torres
62 4     1  Vereinigte Staaten  T. Parrott
 Slowakei  F. Polášek
6 6  
   Italien  A. Motti
 Tschechien  L. Rosol
6 7      Italien  A. Motti
 Tschechien  L. Rosol
2 3  
   Polen  T. Bednarek
 Vereinigtes Konigreich  J. Delgado
3 67       1  Vereinigte Staaten  T. Parrott
 Slowakei  F. Polášek
6 6  
3  Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Deutschland  F. Moser
6 6     PR  Slowakei  D. Hrbatý
 Australien  T. Perry
3 4  
   Kroatien  R. Karanušić
 Tschechien  J. Pospíšil
3 1     3  Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Deutschland  F. Moser
6 4 [2]  
PR  Slowakei  D. Hrbatý
 Australien  T. Perry
6 7   PR  Slowakei  D. Hrbatý
 Australien  T. Perry
3 6 [10]  
WC  Russland  J. Koroljow
 Deutschland  P. Moraing
2 63       1  Vereinigte Staaten  T. Parrott
 Slowakei  F. Polášek
4 4
   Vereinigtes Konigreich  J. Auckland
 Belgien  D. Norman
7 3 [11]     WC  Deutschland  M. Kohlmann
 Deutschland  A. Waske
6 6
   Indien  R. Bopanna
 Pakistan  A.-ul-H. Qureshi
64 6 [13]        Indien  R. Bopanna
 Pakistan  A.-ul-H. Qureshi
7 4 [11]    
   Deutschland  A. Beck
 Deutschland  P. Petzschner
7 6      Deutschland  A. Beck
 Deutschland  P. Petzschner
5 6 [13]  
4  Schweiz  Y. Allegro
 Rumänien  H. Tecău
64 3          Deutschland  A. Beck
 Deutschland  P. Petzschner
63 6 [7]
   Ukraine  S. Bubka
 Ukraine  S. Stachowskyj
4 6 [5]     WC  Deutschland  M. Kohlmann
 Deutschland  A. Waske
7 4 [10]  
WC  Deutschland  M. Kohlmann
 Deutschland  A. Waske
6 3 [10]     WC  Deutschland  M. Kohlmann
 Deutschland  A. Waske
7 5 [12]  
   Deutschland  D. Gremelmayr
 Deutschland  P. Marx
6 7      Deutschland  D. Gremelmayr
 Deutschland  P. Marx
65 7 [10]  
2  Vereinigte Staaten  E. Butorac
 Vereinigte Staaten  D. Martin
4 65    

Weblinks und QuellenBearbeiten