Lamberto Maggiorani

italienischer Schauspieler

Lamberto Maggiorani (* 28. August 1909 in Rom; † 22. April 1983 ebenda) war ein italienischer Schauspieler.

LebenBearbeiten

Lamberto Maggiorani arbeitete als Mechaniker in einer Fabrik, als er für den Film Fahrraddiebe von Vittorio De Sica verpflichtet wurde. Mit der Hauptrolle des Antonio Ricci in Fahrraddiebe gelangte Maggioroni im Jahre 1948 zu großer Bekanntheit. Er hatte vor diesem Film, der unter anderem als bester fremdsprachiger Film mit dem Oscar ausgezeichnet wurde, keinerlei Schauspielerfahrung. Maggiorani spielte bis 1970 in weiteren Filmen, unter anderem neben Stars wie Jean-Paul Belmondo, Gina Lollobrigida, Terence Hill und Anouk Aimée. Jedoch erhielt er meist nur kleinere Rollen und konnte nicht an den Erfolg von Fahrraddiebe anknüpfen. Deshalb kehrte er auch wieder in seinen bürgerlichen Handwerkerberuf zurück.[1]

FilmografieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Meldung über Lamberto Maggiorani, Der Spiegel vom 10. Juli 1963