Hauptmenü öffnen

Lakefront Arena

Mehrzweckhalle in New Orleans, Louisiana, USA

Die Lakefront Arena (auch Senator Nat G. Kiefer University of New Orleans Lakefront Arena oder UNO Lakefront Arena) ist eine Mehrzweckhalle mit Platz für 11.000 Zuschauer in New Orleans, Louisiana.

Lakefront Arena
UNO Lakefront Arena.jpg
Blick auf die Arena
Daten
Ort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Orleans
Koordinaten 30° 1′ 48,5″ N, 90° 3′ 1,8″ WKoordinaten: 30° 1′ 48,5″ N, 90° 3′ 1,8″ W
Eigentümer University of New Orleans
Betreiber University of New Orleans
Eröffnung 1983
Kapazität 11.000 Plätze
Veranstaltungen

NutzungBearbeiten

Die Arena ist die Heimatspielstätte des Basketballteams University of New Orleans Privateers. Die Halle wurde 1983 als Hommage an Nat G. Kiefer erbaut und ist Teil des Komplexes der University of New Orleans. Des Weiteren wird die Arena für Schwimmwettkämpfe, Tauchkompetitionen, Volleyball und Konzerte genutzt; so traten hier international bekannte Künstler wie Eric Clapton, Prince, R.E.M., Red Hot Chili Peppers und Tom Petty auf.

Von 1984 bis 1987 wurde in der Halle ein Damen-Tennisturnier der WTA ausgetragen.[1]

Quellen und WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Virginia Slims of New Orleans 1987 als PDF (englisch) auf der WTA-Homepage