Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Laccersäure

chemische Verbindung

Laccersäure (n-Dotriacontansäure) ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der gesättigten höheren Fettsäuren. Sie zählt zur Untergruppe der Wachssäuren. Sie ist Bestandteil von Stocklackwachs, Wollfett und von mehreren Blattwachsen sowie von Montanwachs.[1][3][4] Ihre Salze und Ester heißen Lacceroate (systematisch auch Dotriacontanoate).

Strukturformel
Struktur von Laccersäure
Allgemeines
Name Laccersäure
Andere Namen
  • Dotriacontansäure
  • n-Dotriacontansäure
Summenformel C32H64O2
CAS-Nummer 3625-52-3
PubChem 19255
Eigenschaften
Molare Masse 480,85 g·mol−1
Aggregatzustand

fest[1]

Schmelzpunkt

96 °C[1]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [2]
keine Einstufung verfügbar
H- und P-Sätze H: siehe oben
P: siehe oben
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c John Buckingham: Dictionary of Natural Products. Chapman & Hall, 1994, ISBN 978-0-412-46620-5, S. 1957 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  2. Diese Substanz wurde in Bezug auf ihre Gefährlichkeit entweder noch nicht eingestuft oder eine verlässliche und zitierfähige Quelle hierzu wurde noch nicht gefunden.
  3. H. M. Rauen: Biochemisches Taschenbuch. 2. Auflage, Springer, 1964, ISBN 978-3-642-85768-3 (Reprint), S. 223.
  4. Carl Zerbe: Mineralöle und verwandte Produkte: 2. Teil, 2. Auflage, Springer, 1969, ISBN 978-3-642-87510-6, S. 595.