Hauptmenü öffnen

Lac la Martre ist der drittgrößte See in den Nordwest-Territorien von Kanada. Er befindet sich nordwestlich des Großen Sklavensees. Der See liegt 265 m über Meereshöhe. Seine Wasserfläche beträgt 1687 km², einschließlich Inseln beträgt die Gesamtfläche 1776 km².[1] Der Ort Whatì liegt am Südostufer des Sees. Der See wird vom Fluss Rivière la Martre nach Osten zum Marian River, einem Zufluss des Großen Sklavensees, hin entwässert. Das Verwaltungszentrum der Nordwest-Territorien, Yellowknife, befindet sich 160 km südöstlich.[3]

Lac la Martre
Geographische Lage Nordwest-Territorien (Kanada)
Zuflüsse Rivière Grandin
Abfluss Rivière la MartreMarian RiverGroßer Sklavensee
Inseln Big Island
Orte oder Städte am Ufer Whatì
Orte oder Städte in der Nähe Yellowknife
Daten
Koordinaten 63° 15′ N, 117° 55′ WKoordinaten: 63° 15′ N, 117° 55′ W
Lac la Martre (Nordwest-Territorien)
Lac la Martre
Höhe über Meeresspiegel 265 m
Fläche 1 687 km²[1]
Länge 70 km
Breite 30 km
Einzugsgebiet 13.900 km²[2]
Karte des Lac la Martre

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b The Atlas of Canada – Lakes (Memento vom 14. Januar 2013 im Internet Archive) (englisch)
  2. R-ArcticNet
  3. Natural Resources Canada - Geographical Names of Canada - Lac la Martre@1@2Vorlage:Toter Link/geonames.nrcan.gc.ca (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.