La Ville-du-Bois

französische Gemeinde

La Ville-du-Bois ist eine französische Stadt mit 7753 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Essonne in der Region Île-de-France.

La Ville-du-Bois
Wappen von La Ville-du-Bois
La Ville-du-Bois (Frankreich)
La Ville-du-Bois
Region Île-de-France
Département Essonne
Arrondissement Palaiseau
Kanton Longjumeau
Gemeindeverband Paris-Saclay
Koordinaten 48° 40′ N, 2° 16′ OKoordinaten: 48° 40′ N, 2° 16′ O
Höhe 82–162 m
Fläche 3,62 km2
Einwohner 7.753 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 2.142 Einw./km2
Postleitzahl 91620
INSEE-Code
Website http://www.la-ville-du-bois.fr/

Rathaus der Stadt

GeografieBearbeiten

Die Stadt ist circa 27 Kilometer vom Stadtzentrum von Paris entfernt. Die nächstliegenden Gemeinden sind Nozay, Montlhéry und Longpont-sur-Orge.

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
Einwohner 2.052 2.594 3.334 4.067 5.404 5.901 6.825

PolitikBearbeiten

Zum Bürgermeister der Kleinstadt wurde 2008 Jean-Pierre Meur (DVD) gewählt. Er wird Bürgermeister der Stadt bis 2014 bleiben.

WirtschaftBearbeiten

Im Norden liegt das Centre Commercial de La-Ville-du-Bois, ein großes Einkaufszentrum. Die Arbeitslosenquote in der Stadt liegt bei ungefähr 7 %.

VerkehrBearbeiten

Die Hauptverkehrsader ist die vierspurige Route nationale 20 (N20), die nach Norden ins Stadtzentrum der Hauptstadt Paris führt. Ganz in der Nähe liegt die Autobahn A10 (L’Aquitaine).

StädtepartnerschaftenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de l’Essonne. Flohic Éditions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-126-0, S. 817–819.

WeblinksBearbeiten

Commons: La Ville-du-Bois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien