La Grande Béroche

Gemeinde im Kanton Neuenburg in der Schweiz

La Grande Béroche ist eine am 1. Januar 2018 entstandene Fusionsgemeinde im Kanton Neuenburg in der Schweiz. Sie wurde aus den früheren politischen Gemeinden Bevaix, Fresens, Gorgier, Montalchez, Saint-Aubin-Sauges und Vaumarcus gebildet. Die neue politische Gemeinde zählt 9072 Einwohner und erstreckt sich auf einer Fläche von 4221 Hektaren.

La Grande Béroche
Wappen von La Grande Béroche
Wappen von La Grande Béroche
Staat: Schweiz Schweiz
Kanton: Kanton Neuenburg Neuenburg (NE)
Bezirk: Keine Bezirkseinteilung
BFS-Nr.: 6417i1f3f4
Postleitzahl: 2022 Bevaix
2023 Gorgier
2024 Saint-Aubin-Sauges
2027 Fresens
2027 Montalchez
2028 Vaumarcus
Koordinaten: 548547 / 195294Koordinaten: 46° 54′ 24″ N, 6° 45′ 48″ O; CH1903: 548547 / 195294
Höhe: 469 m ü. M.
Höhenbereich: 427–1464 m ü. M.[1]
Fläche: 42,21 km²[2]
Einwohner: 9029 (31. Dezember 2022)[3]
Einwohnerdichte: 214 Einw. pro km²
Ausländeranteil:
(Einwohner ohne
Schweizer Bürgerrecht)
18,0 %
(31. Dezember 2022)[4]
Website: www.lagrandeberoche.ch
Lage der Gemeinde
Karte von La Grande BérocheNeuenburgerseeBielerseeMurtenseeFrankreichKanton BernKanton BernKanton FreiburgKanton FreiburgKanton JuraKanton WaadtKanton WaadtKanton WaadtBoudryLa BrévineBrot-PlambozLe Cerneux-PéquignotLa Chaux-de-FondsLa Chaux-du-MilieuCornauxCortaillodLa Côte-aux-FéesCressier NEEngesLa Grande BérocheHauterive NELe LanderonLignières NELe LocleMilvignesNeuenburg NELes PlanchettesLes Ponts-de-MartelRochefort NELa SagneSaint-Blaise NELa Tène NEVal-de-Ruz NEVal-de-Travers NELes Verrières
Karte von La Grande Béroche
{ww

Sitz der Gemeindeverwaltung ist in Saint-Aubin-Sauges.

Sehenswürdigkeiten

Bearbeiten
Bearbeiten
Commons: La Grande Béroche – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Generalisierte Grenzen 2023. Bei späteren Gemeindefusionen Flächen aufgrund Stand 1. Januar 2020 zusammengefasst. Abruf am 7. September 2023.
  2. Generalisierte Grenzen 2023. Bei späteren Gemeindefusionen Flächen aufgrund Stand 1. Januar 2020 zusammengefasst. Abruf am 7. September 2023.
  3. Ständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeitskategorie, Geschlecht und Gemeinde, definitive Jahresergebnisse, 2022. Bei späteren Gemeindefusionen Einwohnerzahlen aufgrund Stand 2022 zusammengefasst. Abruf am 5. September 2023
  4. Ständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeitskategorie, Geschlecht und Gemeinde, definitive Jahresergebnisse, 2022. Bei späteren Gemeindefusionen Einwohnerzahlen aufgrund Stand 2022 zusammengefasst. Abruf am 5. September 2023