La Gaude

französische Gemeinde im Département Alpes-Maritimes

La Gaude ist eine französische Gemeinde mit 6816 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Alpes-Maritimes der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Grasse, zum Kanton Cagnes-sur-Mer-2 und zur Métropole Nice Côte d’Azur. Die Einwohner werden als Gaudois bezeichnet.

La Gaude
Wappen von La Gaude
La Gaude (Frankreich)
La Gaude
Staat Frankreich
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département (Nr.) Alpes-Maritimes (06)
Arrondissement Grasse
Kanton Cagnes-sur-Mer-2
Gemeindeverband Nice Côte d’Azur
Koordinaten 43° 43′ N, 7° 9′ OKoordinaten: 43° 43′ N, 7° 9′ O
Höhe 24–349 m
Fläche 13,41 km²
Einwohner 6.816 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 508 Einw./km²
Postleitzahl 06610
INSEE-Code
Website www.mairie-lagaude.fr

Blick auf La Gaude

GeografieBearbeiten

La Gaude liegt zwischen den Flüssen Var und Cagne. La Gaude wird umgeben von den Nachbargemeinden Saint-Jeannet im Norden, Nizza im Osten, Cagnes-sur-Mer im Süden und Vence im Westen.

GeschichteBearbeiten

Im Süden der Gemeinde wurde ein römischer Sarkophag gefunden. 1075 wird erstmals der Ort La Gauda erwähnt.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
1.072 1.631 2.309 3.097 4.951 6.170 6.608 6.836
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche von La Gaude
  • Kirche und Kapelle Saint-Ange
  • Aurelia-Sarkophag
  • La Coupole, Kino

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

Seit 2002 besteht eine Partnerschaft mit der italienischen Gemeinde Capannori in der Provinz Lucca (Toskana).

WirtschaftBearbeiten

1962 errichtete IBM hier das « Centre d’études et recherches IBM ».

PersönlichkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes des Alpes-Maritimes. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-071-X, S. 949–950.

WeblinksBearbeiten

Commons: La Gaude – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien