LFA Super Taça

Die LFA Super Taça ist der seit 2016 ausgetragener Fußball-Supercup für osttimoresische Vereinsmannschaften. Er wird jährlich von der Liga Futebol Amadora (LFA) veranstaltet und hat zum Ziel, einen Sieger zwischen dem Osttimoresischen Meister und dem Sieger der Taça 12 de Novembro der beendeten Saison zu ermitteln.

LFA Super Taça
Voller Name Liga Futebol Amadora Super Taça
Abkürzung LFA Super Taça
Verband Federação Futebol Timor-Leste
Erstaustragung 2016
Mannschaften 2
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger FC Lalenok United (1. Titel)
Rekordsieger AS Ponta Leste
Karketu Dili
Boavista FC
FC Lalenok United (je 1 Sieg)

Erster Sieger wurde der Pokalsieger AS Ponta Leste, der den Meister Sport Laulara e Benfica mit 2:1 besiegte. 2017 konnte sich der Meister Karketu Dili mit 4:0 gegen den Pokalsieger Atlético Ultramar durchsetzen. Auch in den beiden folgenden Austragungen setzte sich jeweils der Landesmeister gegen den Pokalsieger durch.

Die Spiele im ÜberblickBearbeiten

Datum Austragungsort Meister Ergebnis Pokalsieger/-zweiter
25. November 2016 Malibaca Yamato Stadium Maliana Sport Laulara e Benfica 1:2 AS Ponta Leste
18. November 2017 Estadio Municipal de Baucau Karketu Dili 4:0 Atlético Ultramar
25. November 2018 Nationalstadion Dili Boavista FC 2:0 Atlético Ultramar
19. Oktober 2019 Estadio Café Ermera FC Lalenok United 3:1 Sport Laulara e Benfica

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten