L.P.R. Brakes-Farnese Vini

irisches Radrennsportteam

L.P.R. Brakes-Farnese Vini war eine italienisch-irische Radsportmannschaft.

L.P.R. Brakes-Farnese Vini
Teamdaten
Nationalität ItalienItalien Italien (2004)
SchweizSchweiz Schweiz (2005)
ItalienItalien Italien (2006–2007)
IrlandIrland Irland (2008–2009)[1]
Erste Saison 2004
Letzte Saison 2009
Radhersteller Guerciotti (2004–2006)
Carrera (2007)
De Rosa (2008–2009)
Personal
Team-Manager Omar Piscina
Silvana Induni
Namensgeschichte
Jahre Name
2004–2005
2006–2007
2008
2009
LPR-Piacenza Management
LPR
LPR Brakes-Ballan
L.P.R. Brakes-Farnese Vini

Trotz einer irischen Lizenz sind im Team hauptsächlich Italiener gefahren. Die Mannschaft nahm seit 2005 an der UCI Europe Tour als Professional Continental Team teil. Die Mannschaft erhielt nach der Fusion mit Androni Giocattoli-3C Casalinghi als Team LPR von der UCI eine Professional Continental Lizenz für das Jahr 2007. Nach der Saison 2009 wurde das Team wegen des Dopingfalls um Danilo Di Luca aufgelöst.

Saison 2009Bearbeiten

Erfolge in der ProTourBearbeiten

Datum Rennen Fahrer
12. März Italien  2. Etappe Tirreno–Adriatico Italien  Alessandro Petacchi
10. Mai Italien  2. Etappe Giro d’Italia Italien  Alessandro Petacchi
11. Mai Italien  3. Etappe Giro d’Italia Italien  Alessandro Petacchi
12. Mai Italien  4. Etappe Giro d’Italia Italien  Danilo Di Luca
19. Mai Italien  10. Etappe Giro d’Italia Italien  Danilo Di Luca

Erfolge in der Europe TourBearbeiten

Datum Rennen Kat. Fahrer
7. Februar Italien  Gran Premio Costa degli Etruschi 1.1 Italien  Alessandro Petacchi
15. Februar Italien  3. Etappe Giro della Provincia di Grosseto 2.1 Italien  Daniele Pietropolli
13.–15. Februar Italien  Gesamtwertung Giro della Provincia di Grosseto 2.1 Italien  Daniele Pietropolli
28. Februar Italien  5. Etappe Giro di Sardegna 2.1 Italien  Alessandro Petacchi
31. März Italien  1. Etappe Settimana Ciclistica Lombarda 2.1 Mannschaftszeitfahren
1. April Italien  2. Etappe Settimana Ciclistica Lombarda 2.1 Italien  Alessandro Petacchi
3. April Italien  4. Etappe Settimana Ciclistica Lombarda 2.1 Italien  Alessandro Petacchi
31. März – 5. April Italien  Gesamtwertung Settimana Ciclistica Lombarda 2.1 Italien  Daniele Pietropolli
15. April Belgien  Scheldeprijs 1.HC Italien  Alessandro Petacchi
25. April Italien  4. Etappe Giro del Trentino 2.1 Italien  Danilo Di Luca
3. Mai Italien  Giro di Toscana 1.1 Italien  Alessandro Petacchi
6. Juni Italien  Memorial Marco Pantani 1.1 Roberto Ferrari  [[Roberto Ferrari (Radsportler)|]]
13. Juni Niederlande  2. Etappe Delta Tour Zeeland 2.1 Italien  Alessandro Petacchi

Zugänge – AbgängeBearbeiten

Zugänge Team 2008 Abgänge Team 2009
Alberto Ongarato Team Milram Paolo Bailetti Fuji-Servetto
Marco Cattaneo NGC Medical-OTC Alessandro Maserati Ceramica Flaminia
Lorenzo Bernucci Cinelli-OPD Luca Celli Serramenti PVC Diquigiovanni
Fabio Negri Neoprofi Ruslan Pidhornyj ISD
Damiano Caruso (ab 01.07.) Neoprofi Walter Proch Betonexpressz 2000-Limonta
Raffaele Ferrara Unbekannt
Paolo Savoldelli Karriereende
Danilo Di Luca (bis 12.08.) Entlassen

MannschaftBearbeiten

Name Geburtstag Nationalität Team 2010
Lorenzo Bernucci 15. September 1979 Italien  Italien Lampre-N.G.C.
Gabriele Bosisio 6. August 1980 Italien  Italien Dopingsperre
Damiano Caruso 12. Oktober 1987 Italien  Italien De Rosa-Stac Plastic
Marco Cattaneo 5. Juni 1982 Italien  Italien De Rosa-Stac Plastic
Riccardo Chiarini 20. Februar 1984 Italien  Italien De Rosa-Stac Plastic
Claudio Cucinotta 22. Januar 1982 Italien  Italien De Rosa-Stac Plastic
Giairo Ermeti 7. April 1981 Italien  Italien De Rosa-Stac Plastic
Roberto Ferrari 9. März 1983 Italien  Italien De Rosa-Stac Plastic
Jure Golčer 12. Juli 1977 Slowenien  Slowenien De Rosa-Stac Plastic
Sergio Laganà 4. November 1982 Italien  Italien De Rosa-Stac Plastic
Sergio Marinangeli 2. Juli 1980 Italien  Italien De Rosa-Stac Plastic
Matteo Montaguti 6. Januar 1984 Italien  Italien De Rosa-Stac Plastic
Fabio Negri 6. Dezember 1982 Italien  Italien De Rosa-Stac Plastic
Alberto Ongarato 24. Juli 1975 Italien  Italien Vacansoleil
Alessandro Petacchi 3. Januar 1974 Italien  Italien Lampre-N.G.C.
Daniele Pietropolli 11. Juli 1980 Italien  Italien Lampre-N.G.C.
Cristiano Salerno 18. Februar 1985 Italien  Italien De Rosa-Stac Plastic
Alessandro Spezialetti 14. Januar 1975 Italien  Italien Lampre-N.G.C.

Platzierungen in UCI-RanglistenBearbeiten

UCI-Weltrangliste

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2004 18. (GSII) Russland  Dmitri Konyschew (295.)

UCI Africa Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2008 10.
2009 - -

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2005 6. Italien  Danilo Napolitano (6.)
2006 34. Ukraine  Mychajlo Chalilow (76.)
2007 5. Slowenien  Borut Božič (18.)
2008 3. Italien  Danilo Di Luca (5.)
2009 9. Italien  Alessandro Petacchi (5.)

UCI World Calendar

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 24. Italien  Alessandro Petacchi (48.)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. LPR Brakes 2009. In: memoire-du-cyclisme.eu. Abgerufen am 24. Oktober 2020 (englisch).