Hauptmenü öffnen
Lées
Grand Lées
Daten
Gewässerkennzahl FRQ10-0460
Lage Frankreich, Regionen Nouvelle-Aquitaine und Okzitanien
Flusssystem Adour
Abfluss über Lées → Adour → Atlantischer Ozean
Quelle im Gemeindegebiet von Sedzère
43° 21′ 6″ N, 0° 10′ 15″ W
Quellhöhe ca. 348 m[1]
Mündung im Gemeindegebiet von Lannux in den LéesKoordinaten: 43° 38′ 20″ N, 0° 14′ 11″ W
43° 38′ 20″ N, 0° 14′ 11″ W
Mündungshöhe ca. 90 m[2]
Höhenunterschied ca. 258 m
Sohlgefälle ca. 6,6 ‰
Länge 39 km[3]
Linke Nebenflüsse Petit Lées, Gabassot

Der Lées (im Oberlauf: Grand Lées) ist ein Fluss in Frankreich, der in den Regionen Nouvelle-Aquitaine und Okzitanien verläuft. Er entspringt im Gemeindegebiet von Sedzère und entwässert generell Richtung Nord bis Nordwest. In der Nähe von Mascaraàs-Haron nimmt er von links den Nebenfluss Petit Lées auf und wird ab hier nur mehr Lées genannt. Er mündet nach insgesamt 39 Kilometern im Gemeindegebiet von Lannux als linker Nebenfluss in den gleichnamigen Fluss Lées. Auf seinem Weg durchquert der hier beschriebene Fluss die Départements Pyrénées-Atlantiques und Gers. Auf einer Länge von rund 1,5 Kilometern berührt er auch das Département Landes.

Orte am FlussBearbeiten

VerwechslungsgefahrBearbeiten

Die Bezeichnung Lées wird in dieser Umgebung auch für andere Toponyme verwendet. Im beschriebenen Flussverlauf gibt es folgende gleichnamige oder ähnliche Zuflüsse, die nicht mit dem Hauptbegriff verwechselt werden dürfen:

EinzelnachweiseBearbeiten