Kuwana

Ort in der Präfektur Mie, Japan

Kuwana (jap. 桑名市, -shi) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Mie.

Kuwana-shi
桑名市
Kuwana
Geographische Lage in Japan
Kuwana (Japan)
(35° 3′ 44″ N, 136° 41′ 1″O)
Region: Kinki
Präfektur: Mie
Koordinaten: 35° 4′ N, 136° 41′ OKoordinaten: 35° 3′ 44″ N, 136° 41′ 1″ O
Basisdaten
Fläche: 136,68 km²
Einwohner: 138.798
(1. September 2020)
Bevölkerungsdichte: 1015 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 24205-5
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Kuwana
Rathaus
Adresse: Kuwana City Hall
2-37 Chūō-chō
Kuwana-shi
Mie 511-8601
Webadresse: http://www.city.kuwana.lg.jp
Lage Kuwanas in der Präfektur Mie
Lage Kuwanas in der Präfektur

GeografieBearbeiten

Kuwana liegt südwestlich von Nagoya und nördlich von Yokkaichi an der Ise-Bucht.

GeschichteBearbeiten

 
Wappen der alten (20. Jahrhundert), 1937–2004 bestehenden Stadt Kuwana

Kuwana ist eine alte (Frühe Neuzeit) Burgstadt, in der zuletzt die Hisamatsu residierten und über das Fürstentum Kuwana (桑名藩 Kuwana-han) mit einem Einkommen von 100.000 Koku aus Territorien in mehreren Landkreisen von Ise und Echigo herrschte. Zugleich war Kuwana während der Edo-Zeit eine Poststation (宿場町, Shukuba-machi) der Tōkaidō.

In der hier beschriebenen Ausdehnung entstand die Stadt Kuwana 2004 in einer „Neugründungsfusion“ (shinsetsu gappei) der seit 1937 bestehenden alten Stadt Kuwana (桑名市 Kuwana-shi) mit der Stadt Tado (多度町 Tado-chō) und der Stadt Nagashima (長島町 Nagashima-chō) aus dem Kreis Kuwana (桑名郡 Kuwana-gun). Vor 1937 gab es die alte (19. Jahrhundert) Stadt Kuwana (桑名町 Kuwana-chō) im Kreis Kuwana von Mie bzw. des alten (Altertum) Ise im Reichskreis (-dō) Tōkai.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Burg Kuwana

VerkehrBearbeiten

Straße:

Zug:

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

Angrenzende Städte und GemeindenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Kuwana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Rathaus von Kuwana