Kurt-Ulrich Jäschke

deutscher Historiker

Kurt-Ulrich Jäschke (* 6. März 1938 in Langfuhr) ist ein deutscher Historiker, der die Geschichte des Mittelalters erforscht.

LebenBearbeiten

Nach der Promotion bei Helmut Beumann am 26. Februar 1964 zum Dr. phil. an der Universität Bonn und der Habilitation an der Universität Marburg 1969 wurde er dort 1971 Professor. 1979 wurde er an die Universität des Saarlandes berufen. Seit 2003 ist er im Ruhestand.

Zu Jäschkes Forschungsschwerpunkte zählen die Historischen Hilfswissenschaften, die politische Ideengeschichte, die mittelalterliche Geschichtsschreibung und Hagiographie sowie die Geschichte Englands im Mittelalter. Im Rahmen der Regesta Imperii arbeitet er an der Aufbereitung der Urkunden des römisch-deutschen Herrschers Heinrich VII.

Werke (Auswahl)Bearbeiten

  • Studien zu Quellen und Geschichte des Osnabrücker Zehntstreits unter Heinrich IV.. in: Archiv für Diplomatik. 9/10 (1963/1964), S. 112–285, ISSN 0066-6297 (zugleich Dissertation, Bonn 1964).
  • Studien zu Quellen und Geschichte des Osnabrücker Zehntstreits unter Heinrich IV., 2. Teil. in: Archiv für Diplomatik. 11/12 (1965/1966), S. 280–402, ISSN 0066-6297 (zugleich Dissertation, Bonn 1964).
  • Die älteste Halberstädter Bischofschronik (= Mitteldeutsche Forschungen. Band 62,1). Böhlau, Köln 1970, ISBN 3-412-04870-4 (zugleich Habilitationsschrift, Marburg 1969).
  • Burgenbau und Landesverteidigung um 900. Überlegungen zu Beispielen aus Deutschland, Frankreich und England (= Konstanzer Arbeitskreis für Mittelalterliche Geschichte. Vorträge und Forschungen. Sonderband 16). Thorbecke, Sigmaringen 1975, ISBN 3-7995-6676-7.
  • Wilhelm der Eroberer. Sein doppelter Herrschaftsantritt im Jahre 1066 (= Konstanzer Arbeitskreis für Mittelalterliche Geschichte. Vorträge und Forschungen. Sonderband 24). Thorbecke, Sigmaringen 1977, ISBN 3-7995-6684-8.
  • Die Anglonormannen (= Urban-Taschenbücher. Geschichte, Kulturgeschichte. Band 334). Kohlhammer, Stuttgart/Berlin/Köln/Mainz 1981, ISBN 3-17-007099-1.
  • Nichtkönigliche Residenzen im spätmittelalterlichen England (= Residenzenforschung. Band 2). Thorbecke, Sigmaringen 1990, ISBN 3-7995-4503-4.
  • Notwendige Gefährtinnen. Königinnen der Salierzeit als Herrscherinnen und Ehefrauen im römisch-deutschen Reich des 11. und beginnenden 12. Jahrhunderts (= Historie und Politik. Band 1). Dadder, Saarbrücken-Scheidt 1991, ISBN 3-926406-56-9.
  • Europa und das Römisch-Deutsche Reich um 1300. Kohlhammer, Stuttgart/Berlin/Köln 1999, ISBN 3-17-015684-5.

LiteraturBearbeiten

  • Peter Thorau, Sabine Penth und Rüdiger Fuchs (Hrsg.): Regionen Europas – Europa der Regionen. Festschrift für Kurt-Ulrich Jäschke zum 65. Geburtstag. Böhlau, Köln 2003, ISBN 3-412-01903-8.

WeblinksBearbeiten