Kuno II. von Falkenstein-Münzenberg

Adliger des Hauses Falkenstein

Kuno II. (Falkenstein-Münzenberg) (Licher Linie), (* unbekannt; † 14. Mai 1333)[1] war ein Adliger der Licher Linie des Hauses Falkenstein.

LebenBearbeiten

Kuno II. von Falkenstein-Münzenberg war ein Sohn von Philipp III. von Falkenstein (* um 1257; † 9. Februar 1322), der als erster Falkensteiner in Lich residierte und Lich zur Stadt erhob[2], und dessen Ehefrau Luckarde von Isenburg.[3]

Er war verheiratet mit Anna von Nassau-Hadamar († 1329)[4][3] (Hochzeit vor 1322).

Aus der Ehe gingen folgende Kinder hervor:

  • Luitgard von Falkenstein († vor dem 14. Juli 1363), verheiratet mit Graf Emich V. von Leiningen-Hartenburg im Jahr 1343
  • Philipp VI. von Falkenstein (* etwa 1320; † zwischen dem 24. März 1370 und dem 6. August 1373)

In zweiter Ehe war er mit Imagina (Mena) von Bickenbach († 1367) verheiratet.[1]

Das aus Sandstein geschaffene Grabdenkmal von Kuno und seiner ersten Ehefrau Anna befindet sich heute im Chorumgang der Evangelischen Marienstiftskirche in Lich. Die Grabplatte enthält folgende Inschrift: ANNO D(OM)]NI M / C°C°C° X° X° X° III° II IDVS MAII O(BIIT) CVNO DE FALKINSTEIN D(OMI)N(V)S IN MIN / ZINBERG + + ANNO D(OMI)NI M / C°C°C° XXIX° III K(A)L(ENDAS) AVG(VSTI) O(BIIT) D(OMI)NA ANNA CO(N)THORAL(IS) D(OMI)NI CVNONIS DE / FALKENSTEY[N] + (Übersetzung: Im Jahre des Herrn 1333, an den 2. Iden des Mai, starb Cuno von Falkenstein, Herr zu Münzenberg. Im Jahre des Herrn 1329, an den 3. Kalenden des August, starb Frau Anna, Ehefrau des Herrn Cuno von Falkenstein.)[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Kuno von Falkenstein 1333 und Anna geb. von Nassau 1329, Lich. Grabdenkmäler in Hessen bis 1650. (Stand: 14. Dezember 2011). In: Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen (LAGIS).
  2. Philipp III. von Falkenstein 1322, Lich. Grabdenkmäler in Hessen bis 1650. (Stand: 14. Dezember 2011). In: Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen (LAGIS).
  3. a b Datensatz auf Genealogie Eberhard zu Kuno II. von Falkenstein-Münzenberg, abgerufen am 13. September 2015
  4. Datensatz auf Geneanet zu Kuno II. von Falkenstein-Münzenberg, abgerufen am 13. September 2015

WeblinksBearbeiten