Kristian Levring

dänischer Filmregisseur

Kristian Levring (* 9. Mai 1957 in Kopenhagen) ist ein dänischer Regisseur und Drehbuchautor. Neben Lars von Trier, Søren Kragh-Jacobsen und Thomas Vinterberg gehörte Kristian Levring 1995 zu den Unterzeichnern des Dogma-95-Manifests. 2008 wurde die Dogma-Bewegung mit dem Europäischen Filmpreis in der Kategorie „Beste europäische Leistung im Weltkino“ bedacht.

LebenBearbeiten

Kristian Levring absolvierte ein Studium an der National Filmschool of Denmark. Nach dem Studium arbeitete er mehrere Jahre solwaohl als Dokumentarfilmer als auch als Editor dänischer Dokumentar- und Spielfilme. 1986 drehte er mit dem Science-Fiction-Film Et skud fra hjertet (Shot from the Heart) seinen ersten Spielfilm.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten