Hauptmenü öffnen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Inhalt, zur Wirkungsgeschichte, Hauptzeugen
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Die Konstanzer Weltchronik ist ein deutschsprachiges Geschichtswerk, das am Ende des 14. Jahrhunderts wohl in Konstanz entstanden ist. Das knappe universalhistorische Kompendium, von dem derzeit neun Handschriften aus dem 15. Jahrhundert bekannt sind, behandelt die Zeit von der Schöpfung bis 1384 sowie das Weltende.

AusgabeBearbeiten

  • Theodor von Kern: Eine Konstanzer Weltchronik aus dem Ende des 14. Jahrhunderts. In: Zeitschrift der Gesellschaft für Beförderung der Geschichts- Alterthums- und Volkskunde von Freiburg Bd. 1 (1867/69) S. 179–235 Commons

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten