Hauptmenü öffnen

Konrad III. (Osnabrück)

deutscher römisch-katholischer Bischof
(Weitergeleitet von Konrad III. von Diepholz)
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
In der ADB steht noch wesentlich mehr --A1000 19:32, 30. Jul. 2010 (CEST)
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Grabplastik des Bischofs Konrad III. von Osnabrück.

Bischof Konrad III. von Osnabrück, auch Konrad von Diepholz (* 1424[1] in Diepholz; † 21. Mai 1482 in Fürstenau) war ein Sohn des Grafen Konrad von Diepholz und der Gräfin Armgardt von Hoya. Von 1455 bis 1482 war er Bischof von Osnabrück.

Zu Beginn seiner kirchlichen Laufbahn war Konrad III. Propst in Deventer, seit 1439 dann Dompropst in Osnabrück. 1455 wurde er als Nachfolger seines Onkels Rudolf von Diepholz Bischof von Osnabrück.

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eintrag zu Konrad von Diepholz auf catholic-hierarchy.org
VorgängerAmtNachfolger
Rudolf von DiepholzBischof von Osnabrück
14551482
Konrad IV. von Rietberg