Hauptmenü öffnen

Konrad Graber

Schweizer Politiker
Konrad Graber

Konrad Graber (* 24. Juli 1958 in Luzern; heimatberechtigt in Grossdietwil und Kriens) ist ein Schweizer Politiker (CVP).

BiografieBearbeiten

Konrad Graber war von 1985 bis 1989 in der Legislative seiner Wohngemeinde Kriens vertreten. 1987 wurde er in den Grossen Rat (heute: Kantonsrat) des Kantons Luzerns gewählt, dem er bis 2007 angehörte. Von 1997 bis 2001 amtete er als Präsident der kantonalen CVP. Bei den Parlamentswahlen 2007 wurde er als Vertreter des Kantons Luzern in den Ständerat gewählt. Zudem ist er Mitglied der 2013 auf Initiative der Getränkehersteller gegründeten Lobbygruppe für Süssgetränke IG Erfrischungsgetränke.[1]

Konrad Graber arbeitet als Wirtschaftsprüfer, ist VR-Präsident von Emmi AG, ist verheiratet, wohnt in Kriens und bekleidete in der Schweizer Armee den Rang eines Fachoffiziers.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rundschau: Süsse Macht - Die Zuckerlobby im Parlament In: srf.ch, 7. März 2018, abgerufen am 8. März 2018.