Hauptmenü öffnen

Konferenz- und Kulturzentrum Franz Liszt

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Konferenz- und Kulturzentrum Franz Liszt

Das Konferenz- und Kulturzentrum Franz Liszt ist ein denkmalgeschützter Bau in Sopron, einer Stadt im Westen von Ungarn. Der Gebäudekomplex wurde nach Franz Liszt benannt, der im Oktober 1820 in Sopron sein erstes Konzert gab.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Konferenz- und Kulturzentrum Franz Liszt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 47° 41′ 0,3″ N, 16° 35′ 19,4″ O