Hauptmenü öffnen

Der Kommissar für Verwaltung ist ein Mitglied in der Europäischen Kommission. Er ist für die Personalverwaltung der rund 25.000 Mitarbeiter umfassenden Behörde verantwortlich. Das Amt existiert in unterschiedlichen Zuschnitten seit 1981; ab 1999 war der Kommissar für Verwaltung einer der Vizepräsidenten der Kommission. 2004–2010 umfasste das Ressort auch Audit und Betrugsbekämpfung. In der Kommission Barroso II, die im Februar 2010 ihr Amt antrat, fällt das Verwaltungsressort in die Verantwortung des Kommissars für institutionelle Beziehungen, während Audit und Betrugsbekämpfung in das Ressort Steuern und Zollunion verlagert werden. Kommissar für institutionelle Beziehungen und Verwaltung ist Maroš Šefčovič.

Bisherige AmtsinhaberBearbeiten

Kommissar Amtszeit Staat nationale Partei europäische Partei Zuständigkeiten
Maroš Šefčovič seit 2010 Slowakei  Slowakei SMER nahestehend SPE nahestehend Vizepräsident, Institutionelle Beziehungen und Verwaltung
Siim Kallas 2004–2010 Estland  Estland ERP ELDR Vizepräsident, Verwaltung, Audit und Betrugsbekämpfung
Neil Kinnock 1999–2004 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Labour SPE Vizepräsident, Verwaltung
Erkki Liikanen 1995–1999 Finnland  Finnland SDP SPE Haushalt, Personal und Verwaltung
Karel Van Miert 1993–1995 Belgien  Belgien SP SPE Wettbewerb, Personal, Verwaltung, Übersetzung, Datenverarbeitung
António Cardoso e Cunha 1989–1993 Portugal  Portugal PSD EVP Energie, Euratom, kleine Unternehmen, Personal und Übersetzung
Henning Christophersen 1985–1989 Danemark  Dänemark Venstre ELDR Personal und Verwaltung, finanzielle Kontrolle, Haushalt
Michael O’Kennedy, Richard Burke (*) 1981–1985 Irland  Irland FF (O'Kennedy), FG (Burke) nationalliberal (O'Kennedy), EVP (Burke) Personal und Verwaltung, Statistisches Amt

(*) Während der Kommission Thorn (1981–85) waren beide irischen Kommissare für Verwaltungsfragen zuständig.