Hauptmenü öffnen

Kogelbergia

Gattung der Familie Stilbaceae
Kogelbergia
Systematik
Kerneudikotyledonen
Asteriden
Euasteriden I
Ordnung: Lippenblütlerartige (Lamiales)
Familie: Stilbaceae
Gattung: Kogelbergia
Wissenschaftlicher Name
Kogelbergia
Rourke

Die Kogelbergia sind eine Pflanzengattung, die der Familie der Stilbaceae zugerechnet wird. Sie umfasst zwei Arten, die in Südafrika verbreitet sind.

BeschreibungBearbeiten

Kogelbergia sind kleine, einstämmige oder Holzknollen bildender, mehrstämmiger Strauch. Die Laubblätter stehen in Wirteln aus fünf bis sieben, sie sind gefurcht und schmal lanzettlich-linealisch; sie stehen aufrecht, anliegend oder zurückgebogen.

Die Blütenstände sind aufsitzende, endständige, kugelförmige oder eiförmige Ähren. Die Blüten sind aufsitzend und werden von zwei gegenständigen Vorblättern begleitet. Die fünf Kelchblätter stehen entweder frei oder sind nur an der Basis röhrenförmig verwachsen. An der Spitze der Kelchblätter sind sie seidig behaart. Die Krone ist trichterförmig, fünflappig, auf der Außenseite unbehaart, aber auf der Innenseite der Kronlappen dicht filzig bis fransig behaart. Die Behaarung reicht nicht bis in den Schlund der Kronröhre. Die vier Staubblätter stehen über die Krone hinaus, die Staubbeutel sind dorsal fixiert und eiförmig. Der Fruchtknoten ist zweiseitig abgeflacht eiförmig, einfächrig und mit zwei basalen, aufrecht stehenden Samenanlagen versehen. Der Griffel ist drehrund und gerade.

Systematik und VerbreitungBearbeiten

Innerhalb der Gattung werden zwei Arten unterschieden, die in der Westkap-Region Südafrikas verbreitet sind[1] :

LiteraturBearbeiten

  • H.P. Lindner: Stilbaceae. In: Klaus Kubitzki, Joachim W. Kadereit (Hrsg.): Flowering Plants, Dicotyledons: Lamiales (except Acanthaceae Including Avicenniaceae), Springer Verlag, 2004, ISBN 978-3-540-40593-1, S. 438.

EinzelnachweiseBearbeiten