Kobayashi (Miyazaki)

Ort in der Präfektur Miyazaki, Japan

Kobayashi (japanisch 小林市, -shi; wörtlich: kleiner Hain) ist eine japanische Stadt in der Präfektur Miyazaki auf der südjapanischen Insel Kyūshū.

Kobayashi-shi
小林市
Kobayashi
Geographische Lage in Japan
Kobayashi (Miyazaki) (Japan)
(31° 59′ 48,23″ N, 130° 58′ 21,29″O)
Region: Kyūshū
Präfektur: Miyazaki
Koordinaten: 32° 0′ N, 130° 58′ OKoordinaten: 31° 59′ 48″ N, 130° 58′ 21″ O
Basisdaten
Fläche: 563,09 km²
Einwohner: 43.114
(1. März 2021)
Bevölkerungsdichte: 77 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 45205-0
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Kobayashi
Baum: Momi-Tanne
Blume: Schmuckkörbchen
Vogel: Sphenurus sieboldii
Insekt: Glühwürmchen
Rathaus
Adresse: Kobayashi City Hall
300 Ōaza Hosono
Kobayashi-shi
Miyazaki 886-8501
Webadresse: http://www.city.kobayashi.lg.jp
Lage Kobayashis in der Präfektur Miyazaki
Lage Kobayashis in der Präfektur

GeographieBearbeiten

Kobayashi liegt nördlich von Miyakonojō und westlich von Miyazaki.

GeschichteBearbeiten

Die Gegend ist bekannt für Reisanbau und Viehzucht. Es werden auch Weintrauben und Süßkartoffeln angebaut.

Kobayashi erhielt am 1. April 1950 Stadtrecht.

VerkehrBearbeiten

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

Angrenzende Städte und GemeindenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • S. Noma (Hrsg.): Kobayashi. In: Japan. An Illustrated Encyclopedia. Kodansha, 1993. ISBN 4-06-205938-X, S. 801.

WeblinksBearbeiten

Commons: Kobayashi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien