Hauptmenü öffnen

Knives Out – Mord ist Familiensache

Film von Rian Johnson (2019)

Knives Out – Mord ist Familiensache (Originaltitel: Knives Out) ist ein US-amerikanischer Kriminalfilm von Rian Johnson, der sowohl für Regie als auch Drehbuch verantwortlich zeichnete. Die Hauptrollen spielen Daniel Craig, Chris Evans, Jamie Lee Curtis, Toni Collette, Don Johnson und Michael Shannon. Der Film feierte seine Weltpremiere am 7. September 2019 auf dem Toronto International Film Festival und soll am 2. Januar 2020 in die deutschen Kinos kommen.

Filmdaten
Deutscher TitelKnives Out – Mord ist Familiensache
OriginaltitelKnives Out
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2019
Länge130 Minuten
Stab
RegieRian Johnson
DrehbuchRian Johnson
ProduktionRian Johnson,
Ram Bergman
MusikNathan Johnson
KameraSteve Yedlin
SchnittBob Ducsay
Besetzung

HandlungBearbeiten

Detective Benoit Blanc übernimmt einen mysteriösen, ganz außergewöhnlichen Fall:

Nachdem der Familienpatriarch und Krimiautor Harlan Thrombey (Christopher Plummer) bei seinem 85. Geburtstag ermordet wird, entwickelt sich seine Geburtstagsparty zu einem Mystery Dinner. Die anwesenden Verwandten wollen natürlich nichts mitbekommen haben, werden aber dennoch von den beiden Detectives Benoit Blanc (Daniel Craig) und Lieutenant Elliott (Lakeith Stanfield) festgehalten, bis der Täter gefunden ist. Das passt den Gästen wie Ransom Drysdale (Chris Evans) und seinen Eltern Linda (Jamie Lee Curtis) und Richard Drysdale (Don Johnson) überhaupt nicht. Obwohl sich Thrombeys Partygesellschaft alles andere als kooperativ zeigt, kommt es im Laufe des Abends zu einigen überraschenden Wendungen und die Lage spitzt sich immer weiter zu. Die ermittelnden Beamten müssen sich durch ein verworrenes Netz aus Intrigen, Lügen und falschen Fährten kämpfen, um den mysteriösen Tod aufzuklären.

ProduktionBearbeiten

 
Daniel Craig spielt die Hauptrolle

Im September 2018 wurde bekannt, dass Rian Johnsons nächster Film mit Daniel Craig in der Hauptrolle sein werde.[1] Als Produzent fungiert, wie bei allen Filmen von Johnson, Ram Bergman. Im November 2018 schlossen sich Chris Evans, Keith Stanfield, Michael Shannon, Ana de Armas, Don Johnson, Jamie Lee Curtis, Toni Collette, Christopher Plummer, Jaeden Martell und Katherine Langford der Besetzung an.[2] Im März 2019 erklärte Frank Oz, der bereits mit Johnsons an Star Wars: Die letzten Jedi arbeitete, dass er eine kleine Rolle im Film habe.[3]

Die Dreharbeiten begannen am 30. Oktober 2018 und endeten am 20. Dezember 2018.[4] Es ist der insgesamt fünfte Spielfilm des Regisseurs. Die Filmmusik komponierte Nathan Johnson.

VeröffentlichungBearbeiten

Der Film soll durch Lionsgate am 27. November 2019 in die US-amerikanischen Kinos kommen.[5] Der deutsche Kinostart ist für den 2. Januar 2020 im Verleih von Universum Film angekündigt.

Nach der Uraufführung in Toronto schrieb Peter Debruge in Variety, der Film sei eine klassische, starbesetzte Hommage an die Whodunits von Agatha Christie, mit der Autor und Regisseur Rian Johnson beweise, dass das Genre durchaus noch lebendig sei.[6]

EinspielergebnisBearbeiten

Dem Budget von rund 40 Millionen US-Dollar stehen weltweite Einnahmen von 70 Millionen US-Dollar gegenüber, von denen der Film allein 41,7 Millionen im nordamerikanischen Raum einspielen konnte.[7]

AuszeichnungenBearbeiten

Hollywood Critics Association Awards 2020

  • Nominierung für das Beste originale Drehbuch (Rian Johnson)
  • Nominierung als Bester Cast[8]

National Board of Review Awards 2019

Satellite Awards 2019

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mike Fleming, Jr.: Toronto Kicks Off With Hot Package: Daniel Craig Stars, Rian Johnson Directs & Scripts Murder Mystery ‘Knives Out’ (en) In: Deadline.com. 4. September 2018. Abgerufen am 11. März 2019.
  2. Nina Becker: "Knives Out": „Tote Mädchen“-Star Katherine Langford im Krimi des „Star Wars 8“-Regisseurs. In: filmstarts.de. 12. November 2018, abgerufen am 9. September 2019.
  3. Yoda Actor Frank Oz Reuniting with ‘Star Wars: The Last Jedi’ Director Rian Johnson to Act in ‘Knives Out’. In: Slashfilm.com. Abgerufen am 15. September 2019.
  4. Dave Trumbore: Rian Johnson Reveals On-Set Image as Filming Starts on 'Knives Out' (en) In: Collider.com. 30. Oktober 2018. Abgerufen am 11. März 2019.
  5. Mike Fleming, Jr.: Thanksgiving 2019: Lionsgate To Release MRC’s Rian Johnson Murder Mystery ‘Knives Out’ With Daniel Craig & Killer Cast (en) In: Deadline.com. 13. Dezember 2018. Abgerufen am 11. März 2019.
  6. Peter Debruge: Toronto Film Review: ‘Knives Out’. In: Variety.com. 8. September 2019, abgerufen am 9. September 2019 (englisch).
  7. Knives Out. Abgerufen am 2. Dezember 2019.
  8. Karen M. Peterson: LAOFCS Announces New Name and 2019 Nominations In: awardscircuit.com am 25. November 2019, abgerufen am 26. November 2019.
  9. Marianne Garvey: National Board of Review names 'The Irishman' best film of 2019 In: edition.cnn.com am 4. Dezember 2019, abgerufen am 5. Dezember 2019.
  10. 2019 Nominees – International Press Academy In: pressacademy.com, abgerufen am 4. Dezember 2019.